Lot 3001 - A194 Gemälde Alter Meister & des 19. Jhs. - Freitag, 25. September 2020, 14.00 Uhr

FLORENTINISCHER MEISTER, UM 1400

Kreuzigung Christi.
Goldgrund und Tempera auf Holz.
58 × 31 cm.

Gutachten:
Mina Gregori, 10.10.1976 (als Umkreis Agnolo Gaddi (um 1350 Florenz 1396), Gutachten in Kopie vorhanden).

Provenienz:
- Kunsthandel Pino Donati, Lugano.
- Schweizer Privatbesitz.

Vorliegende Tafel mit der Kreuzigung Christi lässt sich in der Tradition der spätgotischen Malerei ansiedeln, wie auch im Gutachten von Mina Gregori erwähnt ist, die das Werk dem Umkreis von Agnolo Gaddi (um 1350–1396) zuschreibt. Das aus Bildideen der florentinischen Malerei um Bernardo Daddi (1280–1348) geschöpfte Kreuzigungsbild lässt spätgotische Tendenzen erkennen, wie sie gegen 1400 von Lorenzo Monaco (1350–1425) in vollendeter Manier formuliert wurden.

CHF 15 000 / 20 000

€ 13 160 / 17 540

Verkauft für CHF 32 020 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr