Lot 3005 - A199 Schweizer Kunst - Freitag, 03. Dezember 2021, 14.00 Uhr

ROBERT ZÜND

(1827 Luzern 1909)
Die Mühle von Rathausen. 1860.
Öl auf Leinwand.
Unten links datiert: 13.7b.60.
38 × 51,5 cm.

Provenienz:
- Sammlung Dr. Roth (verso Etikett).
- Schweizer Privatsammlung.

Die hier angebotene, schöne Ansicht der Mühle von Rathausen im Abendrot gehört zu einer Reihe von Gemälden desselben Sujets, das Robert Zünd aus zwei verschiedenen Blickpunkten gemalt hat. Ihren Namen erhielt die Mühle vom gleichnamigen Frauenkloster, das im Jahre 1266 von Abt Berchtold von Murbach das Recht erhalten hatte, den Reusslauf mit Mühlen zu nutzen. Die hier wiedergegebene, 1572 erbaute Mühle, brannte 1881 nieder.

CHF 20 000 / 30 000

€ 18 690 / 28 040

Verkauft für CHF 29 580 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr