Lot 1309* ♣ - A198 Sammlung von Elfenbeinobjekten - Donnerstag, 30. September 2021, 11.00 Uhr

ZWEI KNOCHEN-PLAKETTEN

Norditalien/Venedig, 15./16. Jh.
Knochen geschnitzt im Relief, jeweils Darstellung eines Mannes.
H 10,5 cm.
Für den Export dieses Objekts ist eine CITES-Bescheinigung notwendig. Die Beschaffung dieses Dokuments obliegt dem Käufer. Der Versand ins Ausland ist durch Koller Auktionen nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie die Abteilung für weitere Informationen.

Minimale Risse.

Solche Knochenplaketten wurden als Dekoration auf Schatullen aufgebracht, die aus Holz und Knochen bzw. Elfenbein gefertigt wurde. Bekannt für diese Art von Arbeiten war die Werkstatt der Embriachi in Venedig. Vgl. Margaret Gibson: The Liverpool Ivories, Liverpool 1994, S. 106. Kästchen, die solche Plaketten tragen, befinden sich etwa im Museo Nazionale di Ravenna: Luciana Martini: Oggetti in Avorio e osso nel Museo Nazionale die Ravenna Sec. XV-XVI, S. 30, Abb. 9 und 10.

CHF 500 / 800

€ 470 / 750