Lot 3405* - A195 PostWar & Contemporary - Samstag, 05. Dezember 2020, 14.30 Uhr

PIERRE ALECHINSKY

(Brüssel 1927–lebt und arbeitet in Paris)
Ohne Titel. 1958.
Öl auf Leinwand.
Unten rechts signiert: Alechinsky, sowie verso nummeriert: 16.
81 × 116 cm.

Die Authentizität dieses Werkes wurde vom Künstler, Pierre Alechinsky, bestätigt. Wir danken Pierre Alechinsky für seine freundliche Unterstützung.

Provenienz:
- Sammlung Dr. Giogio Marconi (verso mit dem Etikett).
- Artcurial Auktion, 1. Juli 2003, Los 498.
- Durch Erbschaft an den heutigen Besitzer, seitdem Privatsammlung Schweiz.

Ausstellung: Turin 1961. Pittura moderna straniera nelle colleczioni private italiane, Galleria Civica d'Arte Moderna (verso mit dem Etikett).

“Of course, when one is faced with a canvas, one is no longer alone, and the sense of solitude diminishes. This can be an agreeable passage of time. In fact, solitude then becomes a kind of companion.”

Mit seinen schwungvollen Pinselstrichen kreiert Pierre Alechinsky aussergewöhnliche Figuren eines fantastischen Bildkosmos. Sein Motivreichtum scheint unendlich zu sein, bevölkert von Tieren wie Schlangen oder Fabelwesen, Vulkanausbrüchen, Bäumen, Schiffen, Fischen und Meeren. Ohne im Voraus sein Thema festzulegen, entwickelt sich das Bild in der Handlung. Aus dem Zusammenspiel von körperlicher Aktion des Malers, spontaner Assoziation und spielerischer Transformation des Motivs entstehen seine Werke.

Pierre Alechinsky entwickelt unter dem Einfluss des Surrealismus eine autonome Bildwelt und expressive Figuration. Nach einer Reise nach Japan 1955 verändert sich sein Malstil. Sein Werk wird lyrisch, voller Phantasie und kultureller Anklänge, das deutlich einen Bogen zwischen westeuropäischer und asiatischer Kultur spannt.

Die sogenannten „Remarques Marginales“ sind die immer wiederkehrenden Ränder, die charakteristisch sind für Alechinskys Oeuvre sind. Sie können breit mit reicher Verzierung sein oder aber wie beim vorliegenden Gemälde monochrom. In jedem Fall bilden sie aber mit dem Bildzentrum eine Einheit - der ruhige Grau-Beige Rand umrahmt die leuchtend blau-rote wuchernde organische Landschaft.

CHF 80 000 / 120 000

€ 74 770 / 112 150