Lot 1617 - A191 Photographie - Montag, 02. Dezember 2019, 15.30 Uhr

KUSAKABE KIMBEI

(1841-1934) u. a.
Japan, ca. 1880-90. 84 Original-Photographien.
Zumeist kol. Albumin-Abzüge. Vintages. 1 Abzug auf Trägerkarton montiert.
Diverse Formate ca. 11,5 x 16 cm bis 21 x 28 cm (Hoch- und Querformate).
Grösstenteils mit einbelichteter Legende und/ oder Inventarnummer, vereinzelt verso mit japanischer Bezeichnung. 1 Abzug verso gestempelt "KK".

Literatur:
- Margarita Winkel. Souvenirs from Japan. Japanese photography at the turn of the century. London, 1991.

Provenienz:
- Über mehrere Jahrzehnte zusammengetragen.
- Schweizer Privatbesitz.

Stadt- und Landschaftsaufnahmen von Tokyo, Nikko, Kiga, Kyoto, Osaka, Nanendo, Onomichi, Hikone, Miyajima, Yokohama, Nagoya, Hakone, Kobe, Kinkakuji, Hokone, Enoshima mit Sehenswürdigkeiten wie Tempel, Schreine, Schlösser, Hotels, Wasserfälle, Brücken, Teehäuser, Seen, Flüsse, Früchte-, Schuh-, Accessoires-, Kuriositäten- und Porzellanläden sowie Portraits von Berufen wie Stoff-, Möbelhändler, Geishas, Sumoringer, Samurai, Besenverkäufer, Wasserträger.

Die Abzüge stammen nebst Kusakabe Kimbei, von Baron Raimund von Stillfried-Rathenitz, T. Enami, Felice Beato, A. Marsari, u. a.

CHF 800 / 1 200

€ 700 / 1 050

Verkauft für CHF 2 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr