Ich bin bereits registriert - Login:


Sie haben noch kein Login?

Klicken Sie hier um sich zu registrieren



Lot 3202 - A202 Gemälde des 19. Jahrhunderts - Freitag, 23. September 2022, 16.00 Uhr

WILLIAM ETTY

(1787 York 1849)
Weiblicher Akt mit rotem Schal.
Öl auf Holz.
45,2 × 31,2 cm.

Provenienz:
Schweizer Privatbesitz.

William Etty arbeitete bereits schon zu Zeiten seines Studiums sowie auch während seiner weiteren künstlerischen Laufbahn abends im Aktzeichensaal der Royal Academy, wo zahlreiche seiner Studien von Aktmodellen entstanden. In seinem Atelier wurden diese später mit Draperien, spezifischen Details und Hintergründen verfeinert, um schliesslich ein vollständiges und verkaufsfähiges Werk zu schaffen. Richard Green geht davon aus, dass unsere Darstellung ebenfalls in der Royal Academy entstanden sein dürfte und dann später im Atelier final überarbeitet wurde. Nicht selten wurden diese Ergänzungen auch von anderen Künstlern komplettiert. Der weibliche Akt mit rotem Schall nimmt eine für den Salon typische Pose ein, bei der ein Arm angehoben über dem Kopf schwebt. Die Dargestellte wird dabei durch eine kräftige helle Beleuchtung von oben charakteristisch in Szene gesetzt.

Wir danken Richard Green für die Bestätigung der Autorschaft anhand von Fotografien und seine wissenschaftliche Unterstützung bei dem Katalogeintrag.

CHF 3 000 / 4 000 | (€ 3 090 / 4 120)

Verkauft für CHF 3 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr