Lot 1512 - A142 Europäisches Porzellan & Keramik - Montag, 17. September 2007, 15.30 Uhr

TEEDOSE MIT CHINOISERIEN, Meissen um 1730-35.

Rechteckige Form mit reliefierten Akanthusblattreihen vergoldet an der oberen und unteren Kante. Bemalt mit Chinesen bei der Arbeit und Teezeremonie in Vierpasskartuschen mit Rollwerk in Eisenrot und Purpur, ähnliche Chinoiserieszenen auf der flachen Schulter. Vergoldete Montierung, Deckel durch vergoldeten Metalldeckel ersetzt. Unterglasurblaue Schwertermarke und Dreherzeichen ./:, H 8,7cm. Vergoldung stark berieben.

Provenienz: Privatsammlung, Solothurn.

CHF 4 500 / 5 500

€ 4 210 / 5 140

Verkauft für CHF 4 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr