Lot 1503 - A142 Europäisches Porzellan & Keramik - Montag, 17. September 2007, 15.30 Uhr

VIER KOPPCHEN MIT INDIANISCHEN BLUMEN, Meissen, um 1735-40.

Jedes bemalt mit einem Strauch von Chrysanthemen in Eisenrot und Purpur, aus einem Felssockel wachsend, eine stilisierte Blattbordüre in zick-zack Form auf der Randinnenseite. Unterglasurblaue Schwertermarke, Dreherzeichen / an 3 Koppchen.

Provenienz: Aus einer Privatsammlung, Solothurn.

CHF 1 800 / 2 200

€ 1 680 / 2 060

Verkauft für CHF 1 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr