Lot 1506 - A136 Silber - Montag, 20. März 2006, 14.00 Uhr

POKAL ODER UNTERTEIL EINES WEIHRAUCHGEFÄSSES. Nürnberg, wohl um 1700.

Meistermarke BP.
Getrieben und ziseliert. Rundfuss mit Schräggodronen, darüber Perlrand. 6passiger Schaft. Kuppa allseitig durchbrochen mit Voluten und stilisiertem Akanthus und Früchtebüscheln. Am oberen Rand mit 3 Silbermanschetten und umlaufender lateinischer Inschrift. Innenschale aus versilbertem Kupfer. H 15 cm, 210 g. Inschrift: Das Gebet deiner Pfarrei Falkenbalmen soll zu dir, oh gütiger Hirte, wie Weihrauch aufseigen und als deine Gnade auf deine Schafe sich wenden (herniederkommen).

CHF 2 000 / 4 000

€ 1 870 / 3 740

Verkauft für CHF 3 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr