Ich bin bereits registriert - Login:


Sie haben noch kein Login?

Klicken Sie hier um sich zu registrieren



Lot 3047 - A138 Gemälde Alter Meister - Freitag, 22. September 2006, 15.00 Uhr

VALERIO CASTELLO, Werkstatt

(1625 Genua 1659)
Die Anbetung der Könige.
Öl auf Leinwand.
Auf der Säulenbasis bezeichnet: T.V.O. MDLI.
123 x 166 cm.

Provenienz: Privatbesitz Zürich. Die Komposition existiert in mehreren Versionen. Eine weitere wurde bei Sotheby´s Florenz am 24. Mai 1983, Lot 574, angeboten, eine andere bei Christie´s in London, am 22. April 1994, Lot 43, versteigert. Wie Dr. Mary Newcome mündlich erklärte, handelt es sich bei allen diesen Gemälden um Werkstattwiederholungen eines heute verlorenen Prototyps. Das Bozzetto, Öl auf Leinwand, 27,5 x 40 cm, auf dem sich die Figuren allerdings weiter weg vom Bildrand befinden, ist heute im einer Privatsammlung (C. Manzitti, Valerio Castello, 1972, Nr. 103, mit Abb.). Mehrere Interpretationen des Themas der Anbetung der Könige von Valerio Castello sind bekannt. Das Gemälde auf Leinwand in einer Privatsammlung in Genua (C. Manzitti, op.cit., Nr. 102, mit Abb.) gilt als eines seiner Hauptwerke. Nach Manzitti knüpft Castello in seiner Komposition stilistisch an die Anbetung von Giovanni Benedetto Castiglione aus dem Jahre 1645 in der S. Luca Kirche, Genua an, veredelt sie aber mit der venetianischen Eleganz à la Paolo Veronese. Die hier angebotene Anbetung übernimmt die Figuren aus diesem Gemälde, rückt sie aber näher an den Betrachter. Wahrscheinlich versuchte Castello mit diesen Gemälden den privaten Markt zu bedienen. Marina Aarts

CHF 40 000 / 60 000 | (€ 41 240 / 61 860)

Verkauft für CHF 48 000