Lot 1611 - A142 Europäisches Porzellan & Keramik - Montag, 17. September 2007, 15.30 Uhr

ZWEI SUPPENTELLER, Sèvres, datiert 1792.

Jeder im Spiegel mit einem Blumenbouquet in einem goldgerahmten Medaillon in Blau (beau bleu) mit Goldblattbdekor und einer Blumenbordüre auf der Fahne zwischen zwei ähnlichen blauen Bändern mit Goldblattdekor. Ligiertes LL Monogramm, PP für 1792 und Malermarke Sc für Sophie Chanou Binet auf einem und H für Jacques-François-Louis de laroche auf dem zweiten Teller in Blau, der erste mit Vergoldermarke LF für André (oder August) -Joseph Foinet, genannt La France, und eingeritzt Nummer 24. Dm 24,3cm.

Provenienz: Privatbesitz, Schweiz.

CHF 1 000 / 1 500

€ 930 / 1 400

Verkauft für CHF 1 560 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr