Lot 1026 - A146 Möbel, Porzellan & Dekoration - Donnerstag, 18. September 2008, 10.00 Uhr

KABINETT MIT LAPIS-MADONNA UND KIND,

die Madonna wohl 17./18. Jh., das Kabinett 19. Jh., Russland.
Eiche reich beschnitzt mit Blumen, Blättern und Zierfries. Rechteckiges Kabinett mit vorstehendem Kranz über Doppeltüre und Volutenabschluss. Bronzebeschläge und -applikationen. Die Madonna aus Lapis und diversen Schmucksteinen mit feiner Silberkrone in Bogenarchitektur. Madonna H 42 cm, Kabinett 60x12x110 cm.

Provenienz: - Ehemals Bestand der Sammlungen von Tredegar House, Wales. - Westschweizer Schlossbesitz. Tredegar House ist eines der architektonischen "Wunder" von Wales und eines der bedeutendsten Gebäude des 17. Jahrhunderts von ganz England. Während mehr als 5 Jahrhunderten, bis 1951, war Tredegar House der Sitz der Lordschaft Morgan, einer der mächtigsten und einflussreichsten walisischen Familien.

CHF 25 000 / 45 000

€ 23 360 / 42 060

Verkauft für CHF 25 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr