Ich bin bereits registriert - Login:


Sie haben noch kein Login?

Klicken Sie hier um sich zu registrieren



Lot 126* - A152 Asiatica - Samstag, 27. März 2010, 10.00 Uhr

YAMA UND YAMI.

Mongolei, Zanabazar-Schule, 19. Jh. H 25,5 cm.
Vergoldete Kupferlegierung, Köpfe, Hände und Füsse rituell bemalt. Der stierköpfige Herrscher der Toten und König der Religion steht im Ausfallschritt auf seinem Reittier, dem Stier, und wird von seiner Zwillingsschwester Yami begleitet, die Kapala und Dreizack hält. Der Stier kniet auf einer menschlichen Figur, die auf einem Lotosthron liegt. Seltene Darstellung mit sehr guter Vergoldung.

Europäische Privatsammlung, erworben in den 1980er Jahren. European collection purchased in the 1980ies.

CHF 40 000 / 60 000 | (€ 40 000 / 60 000)

Verkauft für CHF 132 000