Lot 3005 - A154 Gemälde Alter Meister - Freitag, 17. September 2010, 14.30 Uhr

AGOSTINI, GIOVANNI PAOLO DE (ZUGESCHRIEBEN)

(Venedig, tätig 1. Hälfte 16. Jahrhundert)
Madonna mit Kind vor einer Landschaft.
Öl auf Leinwand.
70,7 x 60,2 cm.

Giovanni Paolo de Agostini war in Venedig und möglicherweise in der Lombardei im ersten Viertel des 16. Jahrhunderts tätig und steht in der Nachfolge Giovanni Bellinis und Giorgiones. Nur zwei signierte Werke sind von ihm bekannt, die stillistisch dieser Madonna mit Kind sehr nahe stehen; das eine ist ein Doppelportrait im Museum of Fine Arts in Detroit, das andere eine halbfigurige Pieta mit zwei Stifterbildnissen in der Kirche S. Maria dalla Porta, Mailand, signiert Johannes Paulus de'Augustinis faciebat (siehe Berenson, Bernd: Italian Pictures of the Renaissance, Bd. 1. Abb. 321). Bemerkenswerterweise war Agostini einer der seltenen Nachfolger Giovanni Bellinis, die auf Leinwand gemalt haben, wie die halbfigurige Pieta und diese hier angebotene Darstellung der Maria mit dem Kind belegen.

CHF 40 000 / 60 000

€ 37 380 / 56 070

Verkauft für CHF 48 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr