Filter

X
Abteilung
Porzellan & Fayence(43)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(43)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(43)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(43)
X
Land/Region
Keine Angabe(43)
X
Technik/Material
Keine Angabe(43)

Suche


43 Treffer
TASSE UND UNTERTASSE "TISCHCHENMUSTER",

TASSE UND UNTERTASSE "TISCHCHENMUSTER",

Meissen, um 1740.

Im Imaristil bemalt und mit einer eisenroten Blattbordüre am Rand mit Halbblüte. Unterglasurblaue Schwertermarke, Pressnummer 56.

Verkauft für CHF 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LOT VON 6 TEETASSEN UND UNTERTASSEN MIT MANIERBLUMENDEKOR,

LOT VON 6 TEETASSEN UND UNTERTASSEN MIT MANIERBLUMENDEKOR,

Meissen, zweite Hälfte 18. Jh.

Blumenbouquets und Goldränder.

(12)

Verkauft für CHF 475 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

"BLUMENVASE",

"BLUMENVASE",

Zürich, um 1785.

Ovale Form mit godronnierter Wandung gehöht in Purpur, ovale Öffnungen für Blumen und Blumenmalerei. Unterglasurblaue Marke Z und zwei Punkte.

H 17 cm.

Verkauft für CHF 188 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FIGUR EINER NYMPHE MIT MUSCHEL,

FIGUR EINER NYMPHE MIT MUSCHEL,

Ludwigsburg, um 1800.

Mit einem Tuch um die Hüften drapiert, zu ihren Füssen eine in Gold bemalte Vase und in ihren Händen eine Muschel mit Korallen und Perlen in beiden Händen. Vergoldeter Bronzesockel. Unterglasurblaue Kurhutmarke mit CC- Monogramm.

H 24 cm.

Verkauft für CHF 525 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

STEINGUT BÜSTE ZAR ALEXANDERS I. VON RUSSLAND,

STEINGUT BÜSTE ZAR ALEXANDERS I. VON RUSSLAND,

England, Staffordshire, 19. Jh.

Mit roter Uniform und aufgesetztem Orden auf der Brust. "Alexander" eingepresst auf der Rückseite der Büste. Auf einem geschwungenen Architektursockel und montiert auf eine Gips-Hängekonsole.

H 26,5 cm/ 35 cm.

Verkauft für CHF 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

3 OVALE STEINGUT PLATTEN MIT STADTANSICHTEN,

3 OVALE STEINGUT PLATTEN MIT STADTANSICHTEN,

Creil, Stone Coquerel et le Gros Paris, um 1800.

Schwarzer Umdruckdekor mit Ansichten "Vue de la Ville de Manheim", "Vue du Palais du Senat Conservateur", "Arc de L'Etoile a Paris" und Lorbeerkranzbordüren. Pressmarke CREIL und Druckmarke "Coquerel et le Gros Paris".

41 cm. (3)

Verkauft für CHF 88 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PAAR "SEAUX À GLACE À TRÉPIED",

PAAR "SEAUX À GLACE À TRÉPIED",

Sèvres, um 1786.

Teilvergoldet, die Schale auf drei Pilasterbeinen über runder flacher Plinthe. Bestehend aus der Schale mit seitlichen Löwenköpfen mit Ringen, je einem Einsatz und Deckel mit Blattknauf. Gemarkt "Sevres R. F.".

H 27,5 cm. (3)

Verkauft für CHF 1 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

"EMPIRE" SCHALE "JATTE À PUNCH",

"EMPIRE" SCHALE "JATTE À PUNCH",

Paris, um 1840.

Vergoldet und mit purpurrotem Fond, mit Goldvolutenbordüren und mit gerahmten Reserven mit Landschaftsszenen und Figurenstaffage, auf der Frontseite mit einem Schäfer an einem Hafen und einem Hund und Wolf auf der Rückseite.

D 21,5 cm.

Verkauft für CHF 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

TEESERVICETEILE MIT INSEKTENMALEREI,

TEESERVICETEILE MIT INSEKTENMALEREI,

Nyon, um 1780-1810.

Bestehend aus: 1 Teekanne mit Deckel und 1 Zuckerdose mit 1 Soucoupe aus einem ähnlichen Service. Jedes Teil bemalt mit Insekten und verschiedenen Goldbordüren. Ohne Marken.

H 13 cm, 12 cm. L 21 cm. (5)

Verkauft für CHF 1 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LOT EINER TEEKANNE UND EINER KUMME MIT BLUMENMALEREI,

LOT EINER TEEKANNE UND EINER KUMME MIT BLUMENMALEREI,

Zürich, um 1770.

Diverse Blumendekore. Die Teekanne mit einem Tierausguss. Unterglasurblaue Z-Marken, Ritzzeichen NH auf der Unterseite der Kumme.

(2)

Verkauft für CHF 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LOT VON ZWEI KOPPCHEN UND UNTERSCHALEN,

LOT VON ZWEI KOPPCHEN UND UNTERSCHALEN,

Zürich, um 1770.

Landschaftsdekore in Grisaillemalerei und polychrom. Goldbordüren. Unterglasurblaue Z-Marken auf 3 Teilen. Ritzzeichen auf einer Unterschale.

Verkauft für CHF 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LOT VON 2 TASSEN UND 2 KOPPCHEN MIT UNTERTASSEN,

LOT VON 2 TASSEN UND 2 KOPPCHEN MIT UNTERTASSEN,

Zürich, um 1775.

Dekor von diversen Blumengebinden mit Goldgirlanden. Unterglasurblaue Z- Marken und Ritzzeichen.

(8)

Verkauft für CHF 563 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LOT AUS EINER TASSE UND EINEM KOPPCHEN MIT UNTERTASSEN,

LOT AUS EINER TASSE UND EINEM KOPPCHEN MIT UNTERTASSEN,

Zürich, um 1770.

Polychromer Blumendekor mit purpufarbenen, gelb geränderten Schleifen. Unterglasurblaue Z- Marken. (2)

Verkauft für CHF 438 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PÂTE TENDRE KOPPCHEN UND UNTERSCHALE,

PÂTE TENDRE KOPPCHEN UND UNTERSCHALE,

Zürich, um 1780.

Bemalt in Purpur Camaïeu mit Landschaften. Goldränder. Ohne Marken. Ritzzeichen m x.

Verkauft für CHF 275 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

KLEINE PFEIFENERDE KAFFEEKANNE MIT OSTASIATISCHEM DEKOR,

KLEINE PFEIFENERDE KAFFEEKANNE MIT OSTASIATISCHEM DEKOR,

Zürich, um 1780.

Bemalt in Muffelfarben in ostasiatischem Stil. Ohne Marke.

H 18,5 cm.

Verkauft für CHF 325 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LOT VON TEESERVICETEILEN BLUMENDEKOR,

LOT VON TEESERVICETEILEN BLUMENDEKOR,

Ludwigsburg, um 1770.

Bestehend aus 3 Tassen, 6 assortierten Untertassen und 1 Tasse, Frankenthal, um 1770. Kurhutmarken mit CC-Monogramm und CT-Monogramm. Diverse Press- und Ritzzeichen.

Verkauft für CHF 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ZWEI KOPPCHEN UND UNTERSCHALEN MIT EISENROTEM CHINOISERIEDEKOR,

ZWEI KOPPCHEN UND UNTERSCHALEN MIT EISENROTEM CHINOISERIEDEKOR,

Zürich, zweite Hälfte 18. Jh.

In Eisenrot mit einem ostasiatischen Garten. Unterglasurblaue Z-Marken.

(4)

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SERIE VON 15 LOUIS PHILIPPE TELLERN,

SERIE VON 15 LOUIS PHILIPPE TELLERN,

Sevres, um 1830-1850.

Lapislazuli Fond auf der Fahne mit Goldblattbordüren. Diverse Vergolder- und Malermarken in Gold, Grün und Unterglasurblau.

D 23,5 cm. (15)

Verkauft für CHF 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr