Filter

X
Alle Kataloge
Ibid Asiatica: Japan, Indien, Südostasien, Persien(4)
X
Abteilung
Asiatica(4)
X
Gattung / Motive
Keine Angabe(3)
Asiatica - Skulpturen(1)
X
Epoche
Keine Angabe(4)
X
Stil
Keine Angabe(3)
Japan(1)
X
Technik
Keine Angabe(4)

Suche


4 Treffer
TEESERVICE MIT SCHATULLE.

TEESERVICE MIT SCHATULLE.

Japan, Meiji-Periode, 12x40x53,5 cm (Schatulle).

Satsuma-Service bestehend aus einem Deckelkännchen, einer Zuckerdose, einer kleinen Milchkaraffe und sechs Tässchen mit Untertellern. Feiner Dekor eines Hahns mit Henne und Küken in einer Gartenlandschaft. Signiert "Kozan". (15)

Verkauft für CHF 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

REISESCHREIN (ZUSHI).

REISESCHREIN (ZUSHI).

Japan, Meiji-Periode, H 23,5 cm.

Zweitüriger rotbrauner Lackkasten mit gravierten Bronzebeschlägen. Innen thront Kannon Bosatsu auf einem Felsen, die eine Hand im Gewand verborgen, die andere auf dem Knie ruhend. Eine ringförmige Aureole umschliesst das mit einem Schleier geschmückte Haupt.

Verkauft für CHF 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

HOSODA (CHOBUNSAI) EISHI (1756-1829): ZWEI FARBHOLZSCHNITTE.

HOSODA (CHOBUNSAI) EISHI (1756-1829): ZWEI FARBHOLZSCHNITTE.

Oban, um 1792-1793.

Zwei Blätter eines Triptychons. Ruhende Damen in der mit Votiv-Bildern bestückten Halle von Asakusa. Verleger: Nishimuraya Yohachi (Eijudô), kiwame-Zensursiegel. Hayashi-Sammlersiegel. (2)

Verkauft für CHF 563 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

KITAGAWA UTAMARO (ca. 1753-1806).

KITAGAWA UTAMARO (ca. 1753-1806).

Oban, ca. 1804.

Das Triptychon zeigt sechs Damen beim Federball-Spiel (hanetsuki) zu Neujahr. Ein kleiner Junge wartet auf einer Bank. Verleger: Yamaguchiya Chûemon (Chûsuke).

Verkauft für CHF 1 125 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr