Filter

X
Abteilung
Varia(100)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(100)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(100)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(100)
X
Land/Region
Keine Angabe(100)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(100)

Suche


100 Treffer
SCHMUCKSCHATULLE MIT MINIATURPORTRAITS,

SCHMUCKSCHATULLE MIT MINIATURPORTRAITS,

Anfang 20. Jh.

Holzkorpus belegt mit Elfenbein. In Form einer Kommmode mit Klappdeckel mit 2 Damenportraits sowie 4 seitlich schwenkbaren Schubladen. Die Wandung mit floralem Dekor verziert. 21,7x12,5x16,5 cm.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GENFER SCHULE,

GENFER SCHULE,

um 1840.

Emailmalerei. Rechteckig. Bildnis des Monsieur Jean-Charles-Léonard Simonde de Sismondi (1773 - 1842) am Tisch sitzend. 5,2 x 4,4 cm.

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GENFER SCHULE,

GENFER SCHULE,

bez. "Bouvier" (Pierre Louis 1766 - 1836).

Mischtechnik auf Elfenbein. Oval. Darstellung einer jungen Frau in weissem Kleid. 5,9 x 4,8 cm.

Verkauft für CHF 700 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

1 PAAR LIMOGES-PLAKETTEN "ZENOBIE UND MONIME",

1 PAAR LIMOGES-PLAKETTEN "ZENOBIE UND MONIME",

18. Jh.

Oval. Rückseitig bez. Jean de Limoges (1528-1610). 5,8 x 4,9 cm.

Verkauft für CHF 850 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

1 PAAR KLEINE MEDICI-VASEN,

1 PAAR KLEINE MEDICI-VASEN,

Gusseisen schwarz gefasst.

Gefäss in leicht konischer Form mit vorstehender Lippe. Auf eingezogenem Fuss und quadratischem Sockel sowie weisser Marmorplatte. Die Wandung teils mit Godrondekor. D 22,5 cm, H 29 cm.

Verkauft für CHF 150 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

1 PAAR PORZELLANVASEN MIT BRONZEMONTUR,

1 PAAR PORZELLANVASEN MIT BRONZEMONTUR,

Napoléon III, Paris, Ende 19. Jh.

Buntes Porzellan und vergoldete Bronze. Amphorenförmige Vase mit Doppelhenkeln in Form von Kindern sowie Deckel mit Pinienzapfenknauf auf Rundfuss mit Quaderplatte und Tatzenfüssen. Die Schauseiten bemalt mit galanten Szenen und Blumensträussen. H 47 cm.

Verkauft für CHF 3 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

2 LÖWENPLASTIKEN,

2 LÖWENPLASTIKEN,

wohl 17./18. Jh.

Stein behauen. Liegende Löwen mit nach links und rechts gewendeten Köpfen. L 35 und 40 cm

Verkauft für CHF 450 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DEKORATIVES ELEMENT,

DEKORATIVES ELEMENT,

Louis XVI-Stil.

Holz teils durchbrochen geschnitzt und vergoldet. In Form einer Masche mit Blattdekor. L 85 cm.

Verkauft für CHF 120 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DOSE,

DOSE,

Frankreich, 19. Jh.

Metall versilbert und Perlmutt. Achteckig. Der Deckel mit Portrait von Napoléon umgeben von Soldaten. Verso "Tempio di Salomone". 8x5,8 cm.

Verkauft für CHF 100 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FIGUR EINES INDIANERS,

FIGUR EINES INDIANERS,

wohl aus einer Kontinentengruppe, um 1800.

Holz geschnitzt und dunkel gefasst. In Rock und mit Feder-Kopfschmuck. H 61 cm. 1 Hand bestossen.

Verkauft für CHF 3 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GIESSFASS,

GIESSFASS,

Zürich, um 1780.

Zinn. Schlag von Johann Heinrich Zimmermann. In rechteckiger Form, die Front mit abgeschrägten Kanten und graviertem floralem Dekor. Bezeichnet "IA.R" sowie datiert 1780. Deckel mit 2 Delphinen. Untere Kante mit Hahn. 32x21,5 cm.

Verkauft für CHF 350 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GLOCKE,

GLOCKE,

Österreich, Tirol, 19. Jh.

Bronze. Die Wandung mit sakralen Darstellungen und Signatur "Joseph Dengg in Jenbach". D: 23, H: 24 cm. Riss, Klöppel fehlt.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GROSSES MODELL EINES DREIMASTERSCHIFFS,

GROSSES MODELL EINES DREIMASTERSCHIFFS,

20. Jh.

Holz, Metall und Schnur. Fein gearbeitetes Modell mit zahlreichen Kanonen und Ankern. 172x130 cm.

Verkauft für CHF 1 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LOT VON 6 KLEINEN DOSEN,

LOT VON 6 KLEINEN DOSEN,

Frankreich, Limoges, 20. Jh.

Porzellan bemalt mit Blumendekor. Diverse Formen.

Verkauft für CHF 100 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MÄDCHENBÜSTE,

MÄDCHENBÜSTE,

um 1900.

Weisser Marmor. Lesende mit Hut. Auf rechteckigem Sockel. H 24 cm.

Verkauft für CHF 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MINIATUR-PARAVENT MIT UHR,

MINIATUR-PARAVENT MIT UHR,

um 1900.

Bronze und Email. 2-teilig in Rocaillenform, klappbar. Darstellung von 2 Frauen in Landschaft. 8,5 x 9 cm.

Verkauft für CHF 350 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MUSCHELDOSE,

MUSCHELDOSE,

Weiss/braun mit Silberfassung und Klappdeckel. 10,2 x 7,5 cm.

Verkauft für CHF 260 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MUSCHELDOSE,

MUSCHELDOSE,

Weiss/braun mit vergoldeter Fassung und Klappdeckel. 5,8 x 7,5 cm.

Verkauft für CHF 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PAAR POSTAMENTE IN SÄULENFORM

PAAR POSTAMENTE IN SÄULENFORM

im klassizistischen Stil.

Weisser Marmor. Achteckiges Blatt auf zylindrischem Schaft und gestuftem Sockel. 24x24x95 cm.

Verkauft für CHF 550 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PAPAGEI,

PAPAGEI,

im Kangxi-Stil.

Keramik türkis/violett. Sockel mit vergoldeter Bronzemontur. H 25,2 cm.

Verkauft für CHF 700 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PORPHYR-TORSO EINES JUNGEN ATHLETEN,

PORPHYR-TORSO EINES JUNGEN ATHLETEN,

nach Vorlagen des 5. Jh. v. Chr., Rom.

Porphyr. Männlicher Torso, montiert auf Eisenstab mit Rechtecksockel aus weissem Marmor. H 90 cm.

Verkauft für CHF 3 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GESCHNITZTE KORALLE,

GESCHNITZTE KORALLE,

Barock-Stil, 20. Jh.

Rote Koralle geschnitzt. Teils durchbrochen gearbeitet und beschnitzt mit Putten, Hund, Maskaron sowie Frauenfigur mit Amphore. H 26 cm. 1 Riss.

Verkauft für CHF 4 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SCHREIBGARNITUR,

SCHREIBGARNITUR,

Empire-Stil.

Grün/weiss geäderter Marmor und vergoldete Bronze. Rechteckig mit 2 Tintenfässern und vertiefter Ablage für Schreibutensilien. Halbrunde Löschwiege. Beschläge mit Putti, Medusenkopf und Palmetten. 34 x 21 cm.

Verkauft für CHF 450 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

VANITAS,

VANITAS,

Flandern, wohl 17. Jh.

Weisser Marmor. Sitzender Putto, sich mit dem linken Arm auf Draperie mit Sanduhr und Schädel stützend. Auf dunklem Steinsockel in Form eines Kissens. H 33 cm.

Verkauft für CHF 1 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

WALZENSPIELDOSE MIT 10 MELODIEN,

WALZENSPIELDOSE MIT 10 MELODIEN,

Frankreich, um 1880.

44-toniger Kamm auf Walze. Aufzug durch Hebel. Repetierfunktion. In rechteckigem Holzkasten mit Klappdeckel. Die Wandung mit hellen Filets und Blumenbouquets eingelegt. 50 x 24 x16 cm.

Verkauft für CHF 900 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr