Filter

X
Abteilung
Porzellan & Fayence(33)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(33)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(33)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(33)
X
Land/Region
Keine Angabe(33)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(33)

Suche


33 Treffer
VASE MIT EINER ANSICHT DER HOFKIRCHE IN DRESDEN,

VASE MIT EINER ANSICHT DER HOFKIRCHE IN DRESDEN,

Meissen, um 1820/40.

Empireform mit seitlichen Volutenhenkeln. mit einer Ansicht von Dresden mit der Hofkirche und Elbbrücke am rechten Rand des Bildes, in rechteckigem Goldrahmen. Auf der Rückseite goldradiertes Lyramotiv. Unterglasurblaue Schwertermarke. H 40 cm. 1 Henkel repariert.

Verkauft für CHF 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ROKOKODAME BEIM KARTENSPIEL,

ROKOKODAME BEIM KARTENSPIEL,

Meissen, um 1880.

Modell Victor Acier. Rokokodame in einem mit Spitze gesäumten Kleid, an einem Gueridontisch stehend mit Kartenspiel. Unterglasurblaue Schwertermarke mit Knäufen, Modellnummer F. 64 eingeritzt. H 15,5 cm.

Verkauft für CHF 550 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SAMMLUNG DE AMODIO: FIGÜRLICHER DESSERTKORB,

SAMMLUNG DE AMODIO: FIGÜRLICHER DESSERTKORB,

Meissen, modern.

Nach einem Vorbild des 19.Jh mit zwei Kindern die einen ovalen, durchbrochenen Korb tragen. Unterglasurblaue Schwertermarke. Modellnummer 30523 eingepresst. H 32 cm.

Verkauft für CHF 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GÄRTNERGRUPPE,

GÄRTNERGRUPPE,

Meissen, um 1850.

Die Kinder als Gärtner auf einem Felssockel gruppiert mit diversen Attributen der Gartenarbeit in den Händen. Auf einem runden felsigen Sockel. Unterglasurblaue Schwertermarke, Modellnummer B. 28 eingeritzt. H 17 cm.

Verkauft für CHF 650 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SITZENDER AMOR MIT HERZ,

SITZENDER AMOR MIT HERZ,

Meissen, um 1880.

Auf einem runden Sockel sitzend, ein flammendes Herz zu seinem Füssen. Unterglasurblaue Schwertermarke mit Knäufen, Modellnummer eingeritzt. H 17,5 cm. Restauriert.

Verkauft für CHF 450 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FIGURENGRUPPE 'DER LAUSCHER AM BRUNNEN',

FIGURENGRUPPE 'DER LAUSCHER AM BRUNNEN',

Nymphenburg, Modell Franz Anton Bustelli, Ausformung 20. Jh.

Rautenschild, 75/0 eingepresst, H 19 cm.

Verkauft für CHF 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GRAF BRÜHL'S SCHNEIDER,

GRAF BRÜHL'S SCHNEIDER,

Volkstedt-Rudolstadt, um 1900.

Nach einem Meissener Modell auf einem Ziegenbock reitend. Blaue Manufakturmarke. H 24 cm.

Verkauft für CHF 900 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GROSSE BODENVASE MIT JAGDDEKOR,

GROSSE BODENVASE MIT JAGDDEKOR,

Dresden, Helena Wolfsohn, 19. Jh.

Bemalt auf jeder Seite mit einer farbigen Jagdszene in Goldspitzenbordüren. Der gewölbte Deckel ähnlich bemalt mit einem Kegelknauf. Blaue AR Marke. H 67 cm. Vergoldung zum Teil berieben.

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

KABINETT TASSE UND UNTERTASSE MIT SCHLANGENHENKEL,

KABINETT TASSE UND UNTERTASSE MIT SCHLANGENHENKEL,

Berlin, KPM, um 1800.

Konische Form mit Perlfries und Schlangenhenkel. Vergoldet und mit einem reichen Nelkenbouquet bemalt. Unterglasurblaue Zeptermarke, Presszeichen und -nummern. H Tasse 7,5 cm. Vergoldung zum Teil berieben.

Verkauft für CHF 650 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MODELL EINES VOGELS,

MODELL EINES VOGELS,

KPM, Berlin, um 1900.

H 26 cm.

Verkauft für CHF 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

TEILE EINES SPEISESERVICES 'GOTZKOWSKYS ERHABENEM BLUMENDEKOR',

TEILE EINES SPEISESERVICES 'GOTZKOWSKYS ERHABENEM BLUMENDEKOR',

Höchst, um 1765.

Nach einem Meissener Vorbild modelliert, achtpassig geschweifter Rand mit goldener Gitterbordüre mit fünf kleinen Blumenbouquets bemalt. Bestehend aus: 23 Teller, 2 ovale Platten, 1 Schale. Unterglasurblaue Radmarke. (26)

Verkauft für CHF 1 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

TELLER MIT KORBRELIEF UND DURCHBRUCH,

TELLER MIT KORBRELIEF UND DURCHBRUCH,

Berlin, KPM, spätes 18.Jh.

Bemalt mit Blumenbouquets. Unterglasurblaue Zeptermarke, D 23,2 cm.

Verkauft für CHF 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

19 TEILE AUS EINEM SERVICE IM EMPIRE STIL,

19 TEILE AUS EINEM SERVICE IM EMPIRE STIL,

Paris, um 1820-30.

Mit Gold und farbigem Dekor an den Rändern im Empire Stil, bestehend aus: 12 kleine Teller, 6 grosse Teller und 1 Schale. D 21,5 cm/ 24 cm. (19)

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

CORBEILLE AJOURÉE' UND PRÉSENTOIR, 'FLEURS BARBEAUX',

CORBEILLE AJOURÉE' UND PRÉSENTOIR, 'FLEURS BARBEAUX',

Nyon, um 1800. D Korb 27 cm, Présentoir 35 cm. (2)

Verkauft für CHF 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LOT VON 3 SERVICETEILEN, 'FLEURS BARBEAUX',

LOT VON 3 SERVICETEILEN, 'FLEURS BARBEAUX',

Paris, Clignancourt, um 1790.

Bemalt mit Kornblumen und Goldbordüren. Bestehend aus 1 Teekanne, 1 Cremier, 1 Moutardier. Monogrammmarke und bekröntes M in Eisenrot gedruckt auf dem Cremier und Moutardier.

Verkauft für CHF 150 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LOT VON 6 'EMPIRE' TASSEN UND UNTERTASSEN,

LOT VON 6 'EMPIRE' TASSEN UND UNTERTASSEN,

Frankreich, um 1820/40.

Jede bemalt mit Rosenbordüren auf goldfarbenem Grund. (12)

Verkauft für CHF 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SUCRIER,

SUCRIER,

Paris, um 1790.

Bemalt in der Art von Sèvres mit Blumenbouquets und 'dentils d'or'-Bordüre. Bekröntes CP auf der Unterseite. H 12 cm. Vergoldung zum Teil berieben.

Verkauft für CHF 80 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SAMMLUNG DE AMODIO: TELLER AUS EINEM SPEISESERVICE FÜR NAPOLEON BONAPARTE,

SAMMLUNG DE AMODIO: TELLER AUS EINEM SPEISESERVICE FÜR NAPOLEON BONAPARTE,

Paris, 19. Jh.

Weiss mit der kaiserlichen Krone über einem blauen N Monogramm. D 22,3 cm.

Verkauft für CHF 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ZWEI TASSEN UND UNTERTASSEN, 'TREMBLEUSES',

ZWEI TASSEN UND UNTERTASSEN, 'TREMBLEUSES',

Frankreich, St. Cloud, um 1720.

Pâte tendre. Jede mit godronniertem Ansatz reliefiert und bemalt mit unterschiedlichem blauem Lambrequin Dekor. 1 Tasse und Untertasse gemarkt S.C T in Blau. (4)

Verkauft für CHF 700 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LOT VON 39 STAFFORDHIRE STEINGUT TIEREN UND FIGUREN, 18. JH. Diverse Motive und Glas

LOT VON 39 STAFFORDHIRE STEINGUT TIEREN UND FIGUREN, 18. JH. Diverse Motive und Glas

uren. Kleinere Haarriss und typische Randbestossungen. (39)

Verkauft für CHF 2 700 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

2 KARAFFEN MIT ARABESKENDEKOR,

2 KARAFFEN MIT ARABESKENDEKOR,

wohl Böhmen, 19.Jh.

Facettiertes Glas bemalt mit Emailfarben, mit stilisiertem Rankenwerk und Masswerkdekor in rubinrot, taubenblau und Goldhöhungen. H 31 cm. (4)

Verkauft für CHF 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

9 CHAMPAGNER FLÖTEN,

9 CHAMPAGNER FLÖTEN,

Frankreich, modern.

Facettiert am Ansatz und mit Rankendekor im Mattschnitt.

Verkauft für CHF 260 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SAMMLUNG DE AMODIO: BECHER MIT KANTONSWAPPEN,

SAMMLUNG DE AMODIO: BECHER MIT KANTONSWAPPEN,

Schweiz, um 1800.

Konische Form mit geschnittenen Kantonswappen, jeweils betitelt. H 12 cm.

Verkauft für CHF 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BECHER MIT REITERMOTIV,

BECHER MIT REITERMOTIV,

Böhmen, um 1900.

Glockenförmig, geschliffen auf profiliertem Fuss, getönt in Blau und mit Reitermotiv in Mattschnitt.

Verkauft für CHF 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GLASBECHER,

GLASBECHER,

Böhmen, frühes 20. Jh.

Konische Form mit Goldrand. Mit geschliffenen Facetten getönt in Purpur auf Goldrankendekor.

Verkauft für CHF 80 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr