Filter

X
Abteilung
Grossuhren(5)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(5)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(5)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(5)
X
Land/Region
Keine Angabe(5)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(5)

Suche


5 Treffer
BRACKET-CLOCK MIT CARILLON UND DATUM,
BRACKET-CLOCK MIT CARILLON UND DATUM,

BRACKET-CLOCK MIT CARILLON UND DATUM,

W245 - Lot 4002

England, 18. Jh. Das Werk sowie das Zifferblatt signiert MORGAN HARBERT LONDON.

Rechteckiges, allseitig verglastes geschwärztes Holzgehäuse mit eingezogenem Abschluss in getriebenem, durchbrochen gearbeitetem Messing. Durchbrochene Messingbeschläge in Form von Blatt- und Volutenfriesen. Messingfronton mit versilbertem Zifferring, umgeben von applizierten Engelsköpfen. Datumsfenster sowie Sichtpendel. Federaufzug über Darmseite und Schneckenrad. Werk mit gravierter Platine, Spindelgang sowie Stundenschlag auf Glocke. Zugrepetition auf Anfrage mit Stundenschlag auf 6 Glocken. 26x17x36 cm.

BODENSTANDUHR MIT MONDPHASE UND KALENDER SOWIE CARILLON,
BODENSTANDUHR MIT MONDPHASE UND KALENDER SOWIE CARILLON,

BODENSTANDUHR MIT MONDPHASE UND KALENDER SOWIE CARILLON,

W245 - Lot 4006

Barock, Holland, 18. Jh. Das Zifferblatt signiert CORNELIS VAN ROSSEN OP DE KOOG.

Nussbaum geschnitzt mit Blättern und durchbrochenen Rankenfriesen. Rechteckiges Gehäuse mit Bogengiebel und eingezogenem Abschluss, bekränzt mit geschnitztem Chronos und 2 Engeln als Aufsatzfiguren. Graviertes Fronton mit versilbertem Zifferring, darunter 2 Hilfszifferblätter für die Einstellung des Schlagwerkes. Sekundenzeiger sowie Fenster für Mondphase, Datum und Sternzeichen. Werk mit Ankergang und Halbstundenschlag auf 2 Glocken sowie Carillon mit 29 Glocken. Schlagwerk sowie Carillon abschaltbar. 48x28x257 cm. Die Aufsatzfiguren später.

REISEWECKER,
REISEWECKER,

REISEWECKER,

W245 - Lot 4038

Frankreich, Napoléon III, Ende 19. Jh.

Messing graviert mit Muscheln, Blumen und Blattranken sowie vergoldet. Allseitig verglastes rechteckiges Gehäuse mit Traghenkel. Weisses Emailzifferblatt mit kleinem Zifferring für Wecker. Werk mit Unruh, Schlagwerk wahlweise mit Grande-Sonnerie, Stundenschlag oder Silence-Modus auf Tonfedern. Wecker auf Tonfeder. 9x8x14 cm. 1 Schlüssel. Schlagwerk zu überholen.

MARINE-CHRONOMETER,
MARINE-CHRONOMETER,

MARINE-CHRONOMETER,

W245 - Lot 4040

England, Anfang 20. Jh. Das Zifferblatt sowie die Schatulle signiert V. KULLBERG MAKERS TO THE ADMIRALTY 105 LIVERPOOL RD LONDON N sowie nummeriert 9135.

Rechteckige, zweifach aufklappbare Mahagonischatulle mit seitlichen Traggriffen. Das Uhrwerk in kardanischer Aufhängung. Metall-Zifferblatt mit Sekundenring und Gangreserveanzeige. 18,5x18,5x20 cm.

MARINE-CHRONOMETER,
MARINE-CHRONOMETER,

MARINE-CHRONOMETER,

W245 - Lot 4043

England, Ende 19. Jh. Das Zifferblatt sowie die Schatulle signiert D.MC GREGOR & CO MAKERS TO THE ADMIRALTY GLASGOW & GREENOCK sowie nummeriert 3524.

Rechteckige, zweifach aufklappbare Mahagonischatulle mit Messingfilets und Randverstärkungen sowie seitlichen Traggriffen. Das Uhrwerk in kardanischer Aufhängung. Metall-Zifferblatt mit Sekundenring und Gangreserveanzeige. 21x21x22 cm. Deckel sowie die Plakette mit Riss.