Filter

X
Abteilung
Asiatica(28)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(28)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(28)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(28)
X
Land/Region
Keine Angabe(28)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(28)

Suche


28 Treffer
WASSERTROPFER (Suiteki).

WASSERTROPFER (Suiteki).

Japan, Edo-Zeit, L l8 cm.

Bronze. In der Form eines Entleins mit eingeschnittenem Federmuster.

Verkauft für CHF 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ACHT KLEINE ELFENBEINSCHNITZEREIEN.

ACHT KLEINE ELFENBEINSCHNITZEREIEN.

Japan und Indien, 19. und 20. Jh. H 2,5-8 cm.

a) Zwei Mäuse mit Kleintier. Sehr min. besch. b) Schreitender Mann mit kleinem Korb in der rechen Hand. Signiert. c) Sitzender Mann in Nische bei Lektüre im Kerzenlicht. d) Kauernder Flötenspieler mit Turban. Min. besch. e) Schlichtes, zylindrisches Döschen. f) Netsuke mit zwei sich spiegelnden Drachenköpfen. g) Zylindrisches Döschen mit geschnitztem Drachendeckel. h) Frau mit Korb am Rücken und Rechen in der Hand. (8)

Verkauft für CHF 850 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DREI ELFENBEINSCHNITZEREIEN.

DREI ELFENBEINSCHNITZEREIEN.

Japan, um 1960, L bis 13,2 cm.

a) Ein Fischer mit flachem Hut und Hund hat soeben einen Fisch geangelt. b) Fischer mit Hund und durchbrochen geschnitztem Netz, darin haben sich zwei Fische und eine Krabbe verfangen. c) Leicht geöffnete Muschel, die Einblick in eine fein geschnitzte Gartenlandschaft mit Figuren gewährt. Alle mit Holzsockel. (3)

Verkauft für CHF 650 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

UTAGAWA SADAHIDE (1807-1873).

UTAGAWA SADAHIDE (1807-1873).

Japan, 70x189 cm, um 1865.

Farbholzschnitt aus acht zusammengefügten Teilen. Komplette Panorama-Ansicht des Hafens von Yokohama "Go-kaiko Yokohama no zenzu". Faltspuren und gebräunt. Unter Glas gerahmt.

Verkauft für CHF 450 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PINSELBECHER MIT FROSCH.

PINSELBECHER MIT FROSCH.

Japan, H 10 cm.

Rostrote Keramik. Mit einer eingeritzten, schwungvollen Kalligrafie dekoriert. Ein plastischer Frosch klettert an der rauen Fläche empor. Am oberen Rand ist ein kleiner, runder Metallbeschlag angebracht.

Rostrote Keramik. Mit einer eingeritzten, schwungvollen Kalligrafie dekoriert. Ein plastischer Frosch klettert an der rauen Fläche empor. Am oberen Rand ist ein kleiner, runder Metallbeschlag angebracht.

Verkauft für CHF 450 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PAAR HALBSCHRÄNKE AUF SOCKEL.

PAAR HALBSCHRÄNKE AUF SOCKEL.

Korea, 19. Jh. 100x48x84 cm

Verschiedene Weichhölzer, intarsiert mit Filets und rechteckigen Reserven. Rechteckiger Korpus auf leicht ausgeschnittener Zarge und geschweiften Beinen. Front mit 4 Schubladen über Doppeltüre. Metallbeschläge und Eckverstärkungen. Beschläge etwas unvollständig. (2)

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PAAR TEMPELLÖWEN.

PAAR TEMPELLÖWEN.

Thailand, H 89 cm.

Holz mit Goldbemalung und grünen, blauen, silbernen und roten Glasplättchen besetzt. Die Löwen kauern, die Vorderbeine gestreckt, mit weit aufgerissenen Mäulern. Mähne und Schweif sind ornamental gestaltet. (2)

Verkauft für CHF 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BUDDHA AUF ELEFANTENSOCKEL (gajasana).

BUDDHA AUF ELEFANTENSOCKEL (gajasana).

Burma, H 100 cm.

Holz, Lack, Gold und Schmucksteinauflagen. Der sitzende, in sich versunken wirkende Buddha hält die Linke in der Meditationsgeste über dem Schoss, die Rechte berührt die Erde. Die Köpfe der fünf Elefanten sind beschnitzt, vergoldet und mit Steineinlagen geschmückt. Ketumala ersetzt. Steineinlagen z.T. verloren.

Verkauft für CHF 3 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

KNIENDER NAT.

KNIENDER NAT.

Burma, ca. 19. Jh. H 10 cm.

Bronze. Die kleine Figur mit seligem Gesichtsausdruck trägt grosse Ohrringe und eine abgestufte, spitz zulaufende Kopfbedeckung. Die Hände hält sie im Gebet vor der Brust.

Verkauft für CHF 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SILBERBECHER.

SILBERBECHER.

Burma, alt, H 12,5 cm.

Silber, getrieben. Umlaufender Dekor mit fünf Figuren im Relief in unterschiedlichen Posen. Randbordüren mit Rankendekor.

Verkauft für CHF 350 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GROSSE KALAGA-STICKEREI.

GROSSE KALAGA-STICKEREI.

Burma, um 1900, 140x390 cm.

Schwarzgrundiger Samt. Applizierte Stickerei mit Goldfäden und Pailletten. Darstellung des Lebens Buddhas. Min. besch.

Verkauft für CHF 3 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DURGA UND KRISHNA VENUGOPALA.

DURGA UND KRISHNA VENUGOPALA.

Indien, 16./17. Jh. H 8,7 und 10,5 cm.

Bronze. Sitzende, vierarmige Durga mit Atributen, u.a. Schwert und Dreizack. Stehender Krishna als jugendlicher Flötespieler. Schön abgegriffen. Best. (2)

Verkauft für CHF 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DURGA.

DURGA.

Indien, ca. 18. Jh. H 12,5 cm.

Bronze. Die achtarmige Göttin mit Löwen wird in ihrer Rolle als Töterin des Büffeldämons dargestellt. Ein eingelegtes Auge verloren.

Verkauft für CHF 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LIEGENDER NANDI.

LIEGENDER NANDI.

Indien, alt, H 8,8 cm.

Bronze. Das Reittier Shivas mit Sattel und Schmuck um den Hals. Auf getrepptem Sockel.

Verkauft für CHF 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

HAUPT EINES KÖNIGS.

HAUPT EINES KÖNIGS.

Zentralindien, 10./11. Jh. H 19 cm.

Sandstein. Kopf mit fein reliefiertem Schnurrbart und schmalen Augenbraunen. Kopfbedeckung abgebrochen.

Verkauft für CHF 1 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ARMREIF.

ARMREIF.

Indien, alt, L 18 cm.

Silber. Bestehend aus sieben Gliedern, die je mit einem dichten Noppenmuster dekoriert sind. Steckverschluss mit Scharnier.

Verkauft für CHF 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

HALS-SCHMUCK.

HALS-SCHMUCK.

Indien, Naga, alt, D 16,5.

Bronze. Der unbewegliche, hinten offene Reif ist mit elf Elementen dekoriert, neun davon rund mit eingraviertem Spiralmotiv und zwei in Kopfform.

Verkauft für CHF 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GAJA LAKSHMI.

GAJA LAKSHMI.

Indien, Rajasthan, 19. Jh. 12x17,8 cm.

Pigmentfarben auf Papier. Vier Elefanten mit Mahouts übergiessen eine Statue der Lakshmi aus Kalashas. Am oberen rechten und linken Bildrand erscheinen zwei magische Dreiecke. Unter Glas gerahmt.

Verkauft für CHF 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MINIATUR.

MINIATUR.

Indien, Jaipur, 19. Jh. 18x13,5 cm.

Farben und Gold auf Papier. Eine Prinzessin sitzt mit Gefährtin auf einer Terrasse. Min. besch. Unter Glas gerahmt.

Verkauft für CHF 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MINIATURMALEREI.

MINIATURMALEREI.

Indien, Rajasthan, spätes 19. Jh. 23x11,5 cm

Pigmentfarben auf Papier. Eine Dame mit transparentem Schleier, orangem Oberteil und rotem Rock spielt mit einem Yoyo. Etwas besch und rest.

Verkauft für CHF 350 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SUTRENBUCH.

SUTRENBUCH.

Tibet, alt, 23,7x8,2 cm (Seiten).

Goldschrift auf schwarzem Grund, beidseitig beschriftet. Die einzelnen Seiten sind lose. Mit zwei Holzdeckeln.

Verkauft für CHF 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ZWEI MINIATUREN.

ZWEI MINIATUREN.

Persien, Qajar, 19./20. Jh. 21x13,7 cm und D 22 cm.

a) Farbe und Gold auf Papier. Eine liegende Dame betrachtet zwei Tänzerinnen, vor ihr steht ein Tablett mit Feigen. b) Gouache, Farbe und Gold auf Karton. Reiches Medaillon mit Jäger zu Pferd. (2)

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BUCH MIT 36 ILLUSTRATIONEN.

BUCH MIT 36 ILLUSTRATIONEN.

Indien, Rajasthan, 19./20. Jh. 12x15cm

Tusche, Gouache und Gold auf Papier. Illustrationen von Göttern, Gurus, und Königen, Rückseiten mit Vignetten. Seiten in Devanagari nummeriert. Brokateinband leicht zerschlissen.

Verkauft für CHF 1 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SILBERTABLETT.

SILBERTABLETT.

Persien, Qajar, 19. Jh. L 42 cm, 1140g.

Ovale Form. Die in einer rechteckigen zentralen Kartusche prominente Herrscherfigur ist im Spiegel von einem gravierten und in der Fahne getriebenen, reichen figürlichen Dekor umgeben, der mit Blumen- und Tiermotiven, sowie Inschriften ergänzt ist. Henkel mit Türkisen besetzt.

Verkauft für CHF 2 125 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BRONZE-SCHALE.

BRONZE-SCHALE.

Iran, Khorasan, ca. 12. Jh. D 22,5 cm.

Die hohe, 12-eckige Schale mit ausgeprägter weiss-grüner Patina ist mit einem zentralen eingeritzten Blumenmedaillon dekoriert.

Verkauft für CHF 350 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr