Filter

X
Abteilung
Sakrale Skulpturen(26)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(26)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(26)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(26)
X
Land/Region
Keine Angabe(26)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(26)

Suche


26 Treffer
JOHANNES DER TÄUFER,

JOHANNES DER TÄUFER,

Südeuropa, frühes 15. Jh.

Nadelholz geschnitzt und gefasst. Der Heilige auf beschriftetem Sockel stehend in gerade Falten werfendem Umhang. H 85 cm. Linke Hand fehlt.

Verkauft für CHF 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

THRONENDE MADONNA MIT KIND,

THRONENDE MADONNA MIT KIND,

spätgotisch, Burgund, 15. Jh.

Speckstein. Maria in weitem Umhang sitzend auf Thronbank mit portalförmigem eisernem Aufsatz (später). Das Kind trägt sie in ihrem rechten Arm. H 37 cm. Kopf restauriert und ergänzt. Kopf des Kindes später. Spätere Krone. H 37 cm.

Verkauft für CHF 4 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BÜSTE DER MADONNA MIT KIND AUF MONDSICHEL,

BÜSTE DER MADONNA MIT KIND AUF MONDSICHEL,

spätgotisch, Süddeutschland, Franken um 1500.

Linde geschnitzt und gefasst. Maria auf achteckigem Sockel mit Mondsichel. Sie trägt das sitzende Kind in ihrem linken Arm. H 62 cm. Krone sowie rechter Arm des Kindes fehlen. Verschiedene Fassungen. Teil der Mondsichel fehlt.

Verkauft für CHF 6 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

HEILIGE KATHARINA,

HEILIGE KATHARINA,

spätgotisch, Flandern, 1. H. 16. Jh.

LInde geschnitzt, verso teils geflacht. Die Heilige mit Buch und Schwert stehend im Kontrapost. Sie trät ein gegürtetes, teils reich verziertes Gewand. H 82 cm. Im Bereich des Gesichts und des Sockels ergänzt.

Verkauft für CHF 3 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

RELIEF MIT DER MADONNA MIT KIND,

RELIEF MIT DER MADONNA MIT KIND,

Renaissance, Florenz, wohl 16./17. Jh. Nach Darstellungen von Andrea del Verrocchio.

Holz und Papier maché gefasst und mit Glassteinen besetzt. Maria in prachtvollem Gewand als Halbfigur dargestellt, präsentiert das stehende Christuskind mit Segensgestus. In späterem Rahmen. H 84 cm. Verschiedene Fassungsschichten.

Verkauft für CHF 10 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

HEILIGER NIKOLAUS,

HEILIGER NIKOLAUS,

Barock, alpenländisch, Schweiz, Anfang 17. Jh .

Holz geschnitzt und später gefasst. Der Heilige in Bischofsornat stehend mit Buch und Apfel. H 133 cm. Fehlstellen.

Verkauft für CHF 1 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

HEILIGE MAGDALENA,

HEILIGE MAGDALENA,

Lombardei, Anfang 17. Jh.

Heller Marmor gehauen und verso geflacht. Die Heilige stehend mit offenem Haar in weich fallendem Gewand in leicht verdrehter Haltung und mit nach links geneigtem Kopf. H 61 cm. Reparatur an einer Gewandfalte.

Verkauft für CHF 4 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GEKREUZIGTER SCHÄCHER DISMAS,

GEKREUZIGTER SCHÄCHER DISMAS,

Barock-Stil, in der Art von Georg Petel (1601-1634), Augsburg.

Metall versilbert. Der Schächer von kräftiger Statur mit mürrischem Blick nach rechts. Die Arme angewinkelt und ursprünglich hinter den Kreuzbalken gebunden. Das rechte Bein stark angewinkelt. Auf der Unterseite Nummerierung 16. H 19 cm.

Verkauft für CHF 350 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

AUFERSTEHUNG CHRISTI,

AUFERSTEHUNG CHRISTI,

Barock, Deutschland, wohl Anfang 18. Jh.

Linde geschnitzt im Relief und patiniert. Darstellung des in den Himmel auffahrenden Christus, getragen von Wolken und Engeln. Darunter die Jünger am Grab. Später montiert.

33x17 cm.

Verkauft für CHF 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

HEILIGER DOMINICUS

HEILIGER DOMINICUS

Barock, Spanien, Anfang 17. Jh.

Holz vollrund geschnitzt und gefasst "al estofado". Der Ordensheilige in reich ornamentiertem Gewand mit offenem Buch, zu seinen Füssen liegt ein Hund. Auf Achtkantsockel. H 31 cm. Fehlstellen, Hand ergänzt.

Verkauft für CHF 450 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GEFLÜGELTER ENGELSKOPF IN AKANTHUSKARTUSCHE,

GEFLÜGELTER ENGELSKOPF IN AKANTHUSKARTUSCHE,

Barock, Italien um 1680/1700.

Holz geschnitzt und gefasst. H65 cm.

Verkauft für CHF 350 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MADONNA MIT KIND,

MADONNA MIT KIND,

Barock, wohl Österreich oder Deutschalnd, Anfang 18. Jh.

Holz geschnitzt im Relief. Maria als Halbfigur im Profil. Sie hält das Kind in den Armen. H 8 cm. In reliefiertem und vergoldetem Rahmen. Ehemals gefasst.

Verkauft für CHF 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BÜSTE EINER HEILIGEN,

BÜSTE EINER HEILIGEN,

Süditalien, Neapel, Ende 18. Jh.

Holz geschnitzt und gefasst. Den Blick nach unten. Glasaugen. H 18 cm. Fragment, wohl von einer ehemals bekleideten Figur. Fassung mit Fehlstellen. Mit vergoldeter Gipskonsole im Barock-Stil.

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ENGEL,

ENGEL,

Barock, Oberösterreich um 1680.

Holz geschnitzt und gefasst. Der Engel stehend mit zum Himmel gerichtetemm Blick. H 55 cm. Fassung überarbeitet, Arme später.

Verkauft für CHF 700 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

KRUZIFIX,

KRUZIFIX,

Spanien, Anfang 18. Jh.

Buchsbaum vollrund geschnitzt und patiniert. Dreinageltypus. Christus in verdrehter Haltung, die Beine zur Seite angewinkelt. H 24 cm. Das Kreuz mit silbernen Enden auf späterem gestuftem Sockel. H total 74 cm. Finger fehlen.

Verkauft für CHF 1 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PAAR ENGELSFIGUREN MIT DEN LEIDENSWERKZEUGEN CHRISTI,

PAAR ENGELSFIGUREN MIT DEN LEIDENSWERKZEUGEN CHRISTI,

Spanien um 1700.

Holz geschnitzt und mit diversen Fassungen. Die beiden Figuren leicht seitlich stehend. H 40 cm. Die Sockel ergänzt, Flügel fehlen.

Verkauft für CHF 1 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MARIA HIMMELFAHRT

MARIA HIMMELFAHRT

Barock, Süditalien, wohl Neapel, Ende 18. Jh.

Holz geschnitzt und gefasst. In bewegter Haltung mit offenen Armen und nach oben gerichtetem Blick stehend auf Wolke mit Engelskopf. Glasaugen. H 144 cm.

Verkauft für CHF 2 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

HEILIGE AGNES,

HEILIGE AGNES,

südalpiner Alpenraum, 19. Jh.

Arve vollrund geschnitzt und mit Resten von Fassung. Die Heilige stehend mit Lamm im linken Arm. H 114 cm.

Verkauft für CHF 1 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PAAR LEUCHTERENGEL,

PAAR LEUCHTERENGEL,

um 1880/90.

Holz vollrund geschnitzt und vergoldet. H57 cm. Die Leuchter fehlen. Spätere Vergoldung.

Verkauft für CHF 1 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MARIA IMMACULATA,

MARIA IMMACULATA,

Portugal oder Spanien, um 1720.

Stein gehauen sowie gefasst. Maria auf Weltkugel mit der Schlange stehend. H 80 cm. Hände fehlen.

Verkauft für CHF 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BETENDE MARIA (aus einer Kreuzigungsgruppe),

BETENDE MARIA (aus einer Kreuzigungsgruppe),

Barock, Bodenseeraum um 1700.

Linde geschnitzt, verso geflacht sowie mit Resten einer Bemalung. Maria stehend in betender Haltung. H 54 cm. Teil des linken Arms fehlt.

Verkauft für CHF 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

CORPUS CHRISTI,

CORPUS CHRISTI,

Barock, Italien um 1700.

Papiermaché gefasst. Expressive Arbeit. Glasaugen. H ca. 48 cm. Finger fehlen teilweise. Etwas zu restaurieren.

Verkauft für CHF 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MADONNA,

MADONNA,

Süddeutschland, Franken um 1500.

Holz geschnitzt und verso gehöhlt. Die Heilige mit Krone im Kontarpost. Die eine Hand offen (Kind fehlt). H 92 cm.

Verkauft für CHF 3 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MARIA UNTERM KREUZ,

MARIA UNTERM KREUZ,

gotischer Typus, Italien oder Spanien.

Holz geschnitzt, verso geflacht sowie gefasst. Die trauernde Gottesmutter mit gesenktem Blick und zum Gebet gefalteten Händen. H 52 cm. Verso starke Wurmgänge. Überarbeitete Fassung.

Verkauft für CHF 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

CORPUS CHRISTI,

CORPUS CHRISTI,

Frankreich oder Spanien, 19. Jh.

Bronze vergoldet. Montiert auf eine mit rotem Velours besetzte Pavatexplatte. H 32 cm.

Verkauft für CHF 1 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr