Filter

X
Abteilung
Porzellan & Fayence(65)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(65)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(65)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(65)
X
Land/Region
Keine Angabe(65)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(65)

Suche


65 Treffer
SCHÄFERGRUPPE MIT MUSIZIERENDER DAME,

SCHÄFERGRUPPE MIT MUSIZIERENDER DAME,

Meissen, Modell Victor Acier um 1800, Ausformung 1910.

Auf einem runden felsigen Sockel mit Apfelbaum eine Dame auf einer Gitarre musizierend, begleitet von einem Knaben der sie mit einem Blumengebinde bekränzt und einem Kavalier, der ihr Blumen aus einem Hut offeriert. Unterglasurblaue Jubiläumsmarke, Schwertermarke mit Knäufen zwischen 1710 und 1910, Modellnummer D.95 eingeritzt.

H 27,5 cm. Bestossungen.

Verkauft für CHF 1 063 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DER RATTENFÄNGER,

DER RATTENFÄNGER,

Meissen, um 1860-1880.

Auf einem hohen Rocaillesockel mit Goldhöhung ein Ruinenaufbau mit Ästen bewachsen, ein Vagabund in pelzgefüttertem purpurfarbenem Mantel beim Rattenfang. Unterglasurblaue Schwertermarke mit Knäufen, Modellnummer 1436. eingeritzt, Pressnummer.

H 22 cm. Minimal restauriert und bestossen.

Verkauft für CHF 875 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PFEILE SCHLEIFENDER AMOR MIT GEFÄHRTIN,

PFEILE SCHLEIFENDER AMOR MIT GEFÄHRTIN,

Meissen, um 1880.

Auf einem felsigen Sockel mit Baum. Unterglasurblaue Schwertermarke mit Knäufen, Modellnummer G.26, Pressnummer.

H 20 cm. Kleine Bestossungen.

Verkauft für CHF 688 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PUPPENSERVICE 'FELS UND VOGEL',

PUPPENSERVICE 'FELS UND VOGEL',

Meissen, um 1880-1900.

Unterglasurblaue Bemalung im ostasiatischen Stil, Goldränder. Bestehend aus: 1 Teekanne, 1 Heisswasserkanne, 1 Zuckerdose, 1 Cremier, 4 Tassen und Untertassen, 1 Tablett. Unterglasurblaue Schwertermarken.

H Heisswasserkanne 8,5 cm. (16)

Verkauft für CHF 438 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GROSSES BOWLENGEFÄSS MIT 'HOGARTHSZENEN'

GROSSES BOWLENGEFÄSS MIT 'HOGARTHSZENEN'

Berlin, KPM, frühes 19. Jh.

Runde Form mit Ozierrelif, einem Deckelknauf mit Putto als Bacchant, bemalt mit Genreszenen in der Art von William Hogarth und Blumenbouquets, Goldränder. Unterglasurblaue Zeptermarke und Ritzzeichen.

D 30 cm.

Verkauft für CHF 875 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SPEISESERVICE 'NEUBRANDENSTEIN' MIT BLUMENMALEREI

SPEISESERVICE 'NEUBRANDENSTEIN' MIT BLUMENMALEREI

Meissen, um 1900.

Bestehend aus: 1 ovale Suppenterrine 20 Teller 19,5cm 10 Teller 18,5cm 37 Teller 24,5cm 4 kleine Muschelteller 20 Suppenteller 2 Saucieren 3 runde Platten 30cm/34cm/38cm 3 ovale Platte 30cm/34cm 1 ovale Fischplatte 57cm 1 Karrée Gemüseschüssel 2 Karrée Beilagenschalen DAZU: Früchtekorb und 6 kleine Dessertteller mit durchbrochenem Korbrand mit Blumendekor. Unterglasurblaue Schwertermarken mit Knäufen.

Verkauft für CHF 10 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FIGURENGRUPPE MIT PUTTI UND VASE,

FIGURENGRUPPE MIT PUTTI UND VASE,

Meissen, um 1880-1900. 2. Wahl.

Zwischen zwei Putti mit Hund auf einem Grassockel ein Vasenmonument modelliert mit einer Weinranke und bemalt mit einer galanten Szene. Unterglasurblaue Schwertermarke mit Knäufen und 2 Schleifstrichen, Modellnummer 1009 eingeritz, Pressnummer.

H 21 cm. Restauriert.

Verkauft für CHF 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PUTTIGRUPPE ALS ALLEGORIE DER ASTRONOMIE,

PUTTIGRUPPE ALS ALLEGORIE DER ASTRONOMIE,

Meissen, um 1880.

Drei Putti mit unterschiedlichen Attributen der Astronomie an einem dreibeinigen Tisch mit Globus, auf einem felsigen Sockel, gewölbt und mit einem Lorbeerkranz modelliert. Unterglasurblaue Schwertermarke mit Knäufen, Modellnummer No.9., Malermarke 16 in Eisenrot.

H 19,5 cm. KATALOGERGÄNZUNG ZUM ZUSTAND: Minimal restauriert.

Verkauft für CHF 1 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FIGUR EINES BETRUNKENEN,

FIGUR EINES BETRUNKENEN,

Meissen, nach 1934.

Auf einem hohen Rocaillesockel mit Goldhöhung, vor einem grossen gold bemalten Krug, an einem weiss gedeckten Tisch mit einem Teller Fleisch und Glas Wein und kleinem Hund, ein bärtiger Mann mit Hut sitzend. Unterglasurblaue Schwertermarke, Modellnummer 73148 und Pressnummer.

H 22 cm.

Verkauft für CHF 875 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DESSERTKÜHLER MIT EINSATZ UND DECKEL,

DESSERTKÜHLER MIT EINSATZ UND DECKEL,

Meissen, um 1775-1815.

Mit Blumenbouquets bemalt, Ränder mit Goldhöhung. Unterglasurblaue Schwertermarken mit Punkt (Einsatz) und Stern (Kühler und Deckel).

H 22 cm. Vergoldung leicht berieben (3)

Verkauft für CHF 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FIGUR EINES JÄGERS MIT BEUTE UND HUND,

FIGUR EINES JÄGERS MIT BEUTE UND HUND,

Meissen, 20. Jh.

Auf einem Rocaillesockel, auf eine Flinte gestützt . Unterglasurblaue Schwertermarke, Modellnummer 60348, Pressnummer.

H 14,5 cm.

Verkauft für CHF 438 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ALS WANDERSMANN VERKLEIDETE AMORETTE,

ALS WANDERSMANN VERKLEIDETE AMORETTE,

Meissen, um 1900.

Mit Dreispitz, umgehängter Tasche und Spazierstock. Unterglasurblaue Schwertermarke mit Knäufen, Modellnummer 6.

H 8,7 cm. Kleine Restaurierung.

Verkauft für CHF 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

VOGELHÄNDLER MIT KÄFIG

VOGELHÄNDLER MIT KÄFIG

Meissen, nach 1934.

Als Kavalier, kniend auf einem Rocaillesockel mit Goldhöhung. Unterglasurblaue Schwertermarke, Modellnummer 73183, Pressnummer.

H 15 cm.

Verkauft für CHF 313 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MEZZETIN MIT LIEBESBRIEF,

MEZZETIN MIT LIEBESBRIEF,

Meissen, nach 1934.

Mit schwarzem Mantel über einer roten Jacke mit weissem Rüschenkragen und gelben Hosen. Unterglasurblaue Schwertermarke, Modellnummer 1355 eingeritzt, Pressnummer.

H 14 cm.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DEKORATIVES FAYENCE SCHREIBZEUG 'AUX ROCAILLES ET CHINOISERIES',

DEKORATIVES FAYENCE SCHREIBZEUG 'AUX ROCAILLES ET CHINOISERIES',

Rouen, 19. Jh.

Rechteckiger architektonischer Korpus mit Balustrade, bemalt mit Chinoiserie Reserven und Rocaillen- bzw. Blumendekor. Ohne Marke. Die Deckel der Tintenfässer und eine Schublade fehlen. 1 Tintenfass assortiert.

31cmx31cmx20cm.

Verkauft für CHF 813 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr