Filter

X
Abteilung
Asiatica(67)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(67)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(67)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(67)
X
Land/Region
Keine Angabe(67)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(67)

Suche


67 Treffer
STEHENDER BODHISATTVA.

STEHENDER BODHISATTVA.

Nepal, ca. 14. Jh. H 15 cm.

Feuervergoldete Kupferlegierung mit Steineinlagen. Der leicht zur Seite geneigte Bodhisattva mit Schmuckketten, Krone und Ohrschmuck steht auf einem kleinen Lotossockel, die eine Hand zeigt die varada-mudra (Gestus der Wunscherfüllung), die andere ist zur mayura-mudra erhoben.

Verkauft für CHF 4 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SECHS BLÄTTER EINES LOTOS-MANDALAS.

SECHS BLÄTTER EINES LOTOS-MANDALAS.

Tibetochinesisch, 19. Jh. H 17 cm.

Kupfer-Repoussé, die Gesichter kalt vergoldet, die Haare blau gefasst. Zwei Darstellungen des Buddha Shakyamuni, vier des Shadakshari Avalokiteshvara.

Verkauft für CHF 3 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PHURBU.

PHURBU.

Tibet, alt, L 22 cm.

Bronzegriff mit Eisenklinge. Der dreigesichtige Kopf einer zornvollen Gottheit bildet den Knauf, an den sich ein Vajra anschliesst. Die Klinge kommt aus einem Makaramaul.

Verkauft für CHF 2 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PAAR TEMPELFAHNEN.

PAAR TEMPELFAHNEN.

Tibet, 18./19. Jh. L 186 cm.

Seidenstickerei auf Samt, sowie Seidenbrokat. Das Kopfstück in Form eines Lotosblattes ist mit zwei weissen Kranichen zwischen farbigen Wolken bestickt. Drei Brokatbänder mit Blumenmustern bilden die Fahne. Altersschäden. (2)

Verkauft für CHF 3 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MASKE EINES WOLFES.

MASKE EINES WOLFES.

Tibet, L 22 cm.

Holz mit farbiger Fassung. Das Tier mit kleinen Öhrchen und geschwungenen Augenbrauen hat das Maul aufgerissen. Etwas berieben.

Verkauft für CHF 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MASKE DES MI TSERING.

MASKE DES MI TSERING.

Tibet, H 21 cm.

Holz mit Resten von farbiger Fassung. Markanter Gesichtsausdruck. Schnurrbart teils verloren. Min. besch.

Verkauft für CHF 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GÖTTERGIRLANDE.

GÖTTERGIRLANDE.

Nepal, Jiri, alt, 212 cm.

Darstellung von 20 sitzenden Gottheiten mit verschiedenen Attributen und Körperhaltungen auf Stofffähnchen. Altersspuren.

Verkauft für CHF 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PAAR ELEFANTEN-KERZENLEUCHTER.

PAAR ELEFANTEN-KERZENLEUCHTER.

China, 19./20. Jh. H 19 cm.

Dunkel patinierte Bronze mit Steineinlagen. Die stehenden Tiere mit fein graviertem Sattel und leicht reliefiertem Körperschmuck tragen die gu-förmigen Kerzenhalter auf dem Rücken. Einlagen zum Teil verloren. (2)

Verkauft für CHF 1 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

RÄUCHERGEFÄSS.

RÄUCHERGEFÄSS.

China, Qing-Dynastie, H 23 cm.

Bronze. Das rechteckige Deckelgefäss auf vier geschwungenen Beinen ist durchgehend mit Löwen dekoriert: plastische, durchbrochen geschnitzte Exemplare dienen als Henkel und Knauf, leicht reliefierte Exemplare schmücken Beine und Gefässkörper.

Verkauft für CHF 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PAAR CLOISONNÉ-VASEN.

PAAR CLOISONNÉ-VASEN.

China, späte Qing-Dynastie, H 23,5 cm.

Birnenförmig mit zwei kleinen zylindrischen Henkelchen. Reicher, polychromer Dekor, u. a. bestehend aus zwei stilisierten Tiermasken. Holzsockel. (2)

Verkauft für CHF 1 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ZWEI JADESCHALEN.

ZWEI JADESCHALEN.

China, 19./20. Jh. D 13,6 cm.

Grau-grün gemasert mit helleren Flecken. Geschweifte Wandung mit leicht nach aussen gezogener Lippe, auf Standring. Holzsockel. (2)

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

JADESCHALE.

JADESCHALE.

China, 20. Jh. D 13,2 cm.

Dünnwandige, dunkelgrün gesprenkelte Spinatjade mit weissen Einschlüssen. Holzstand mit Einlagen aus Messingdraht.

Verkauft für CHF 438 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DECKELVASE AUS SPINATGRÜNER JADE.

DECKELVASE AUS SPINATGRÜNER JADE.

China, 1960er Jahre, H 12,5 cm (ohne Kette), 25 cm (mit Kette).

Bauchig gedrückte Vase mit abgeflachten Schauseiten und beringtem Deckel. Der Reliefdekor besteht auf beiden Schauseiten aus einer Taotie-Maske. Die Ringhenkel auf der Schulter gehen in eine Kette mit Drachenplakette über. Zweifacher Holzsockel mit Aufhängevorrichtung.

Verkauft für CHF 3 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DREI KLEINE JADESCHNITZEREIEN.

DREI KLEINE JADESCHNITZEREIEN.

China, H 4,5-5 cm.

Seladonfarbene Figürchen von Glücksknaben mit unterschiedlichen Attributen. Auf Holzstand geklebt. Min. besch. (3)

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ZWEI SCHNITZEREIEN EINES UNSTERBLICHEN MIT KNABE.

ZWEI SCHNITZEREIEN EINES UNSTERBLICHEN MIT KNABE.

China, 19./20. Jh. H 5 cm.

Seladonfarbene Jade. Auf Stand geklebt. (2)

Verkauft für CHF 813 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ZWEI KLEINE JADESCHNITZEREIEN.

ZWEI KLEINE JADESCHNITZEREIEN.

China, 19./20. Jh. H 5 u. 5,5 cm.

Seladonfarbene Jade. Ein Fischer mit Hut und eine Frau mit Blume. Auf Stand geklebt. (2)

Verkauft für CHF 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DECKELDOSE MIT MEDAILLON AUS WEISSER JADE.

DECKELDOSE MIT MEDAILLON AUS WEISSER JADE.

China, Republik-Zeit, L 6,7 cm.

Silberdose mit aufgelegtem, emailliertem Blumendekor. Deckel mit reliefiertem Chilong aus weisser Jade. Boden aus Schildpatt mit aufgelegtem "shou"-Schriftzeichen.

Verkauft für CHF 2 125 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DAME MIT BLUMENKORB UND HACKE.

DAME MIT BLUMENKORB UND HACKE.

China, 1960er Jahre, H 20 cm.

Heller jadeartiger Stein mit schwarzen pfefferartigen Einschlüssen. Die leicht zur Seite geneigte Dame mit wallendem Gewand hält einen Pfirsichzweig in der linken Hand. Das lange Haar ist oben zu einer Schlaufe mit Vögelchen geschnürt und fällt hinten auf den Rücken hinab. Holzsockel.

Verkauft für CHF 2 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FEINE TÜRKIS-SCHNITZEREI.

FEINE TÜRKIS-SCHNITZEREI.

China, 1960er Jahre, L 10 cm.

Eine Dame mit Fächer und wallenden Schals kniet neben einem Päonienstrauch. Holzsockel. Box.

Verkauft für CHF 1 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ZWEI ELFENBEIN-FÄCHER.

ZWEI ELFENBEIN-FÄCHER.

China, Republik-Zeit, L 25 cm.

Je 32 fein durchbrochene Lamellen bilden den Faltfächer. (2)

Verkauft für CHF 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

OHRENSCHALE.

OHRENSCHALE.

China, Republik-Zeit, im Han-Stil, L 18 cm.

Lack, metallgefasst. Ovales Schälchen, innen Rotlack mit mittigem Fabelwesen, aussen Schwarzlack mit feinem, linearem Musterdekor.

Verkauft für CHF 938 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GROSSE LACK-DECKELDOSE.

GROSSE LACK-DECKELDOSE.

China, späte Qing-Dynastie, B 39,3 cm.

Runde, gelappte Deckeldose. Auf dunkelrotem Grund Lackmalerei mit leicht eingeschnittenen Begrenzungen. Zentraler Drachen in Wolken, umgeben von radiären Segmenten, gefüllt mit Ruyiköpfen und vegetabilem Dekor.

Verkauft für CHF 1 875 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DREI KLEINE SNUFFBOTTLES.

DREI KLEINE SNUFFBOTTLES.

China, H 4-5 cm.

Lachsfarbene Koralle, zwei mit schauseitigem Granatapfel-Dekor aus Steinauflagen. Seladonfarbene Stein-Stopper. Bei den zwei kleineren Fläschchen ist der Löffel abgebrochen. (3)

Verkauft für CHF 563 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ZWEI SNUFFBOTTLES.

ZWEI SNUFFBOTTLES.

China, L 5 u. 5,9 cm.

a) Türkisfarbenes Material. Ein Fisch im Wellengang. Stopper verloren. b) Türkis. Pfirsichförmige Schnitzerei mit starker Marmonrierung durch Muttergestein. Stopper abgebrochen. (2)

Verkauft für CHF 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DREI FLACHE SNUFFBOTTLES AUS JADEIT.

DREI FLACHE SNUFFBOTTLES AUS JADEIT.

China, H 4,8-5,2 cm.

a) Heller wolkiger Jadeit mit beiger, grüner und dunkelgrüner Maserung. Breit-ovale Form mit eingraviertem floralem Dekor und erhabener Blüte. b) Breit-ovale Form. Weisslicher Jadeit mit grünem Band, beidseitig eingeritzer Pflanzendekor. c) Seladonfarben, in Form eines zusammengeschnürten Beutels mit Lotos- und Blumendekor. Korallenstopper, davon zwei angeklebt. (3)

Verkauft für CHF 313 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr