Filter

X
Abteilung
Porzellan & Fayence(51)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(51)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(51)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(51)
X
Land/Region
Keine Angabe(51)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(17)
Fayence(31)
Glas(3)

Suche


51 Treffer
ALBARELLO, Toskana, Montelupo, frühes 16.Jh.

ALBARELLO, Toskana, Montelupo, frühes 16.Jh.

Zylindrische leicht eingezogene Form, bemalt mit dem Dekor 'palmette persiane' in Kobaltblau, gehöht in Kupfergrün und Orangerot, der Grund mit spiralenförmigen Blattmotiven, orangerote Ränder. H 22,5cm. Kleine Randbestossungen.

Verkauft für CHF 10 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

TAZZA, Spanien.

TAZZA, Spanien.

Die glatte Form mit verdicktem Rand über eingezogenem Fuss, bemalt in Blau gehöht in Ockergelb und Grün, mit Vögeln und Pflanzen zwischen verstreutem Blatt- und Spiralmotiven. D 27cm, H 4,5cm. Haarrisse, kleine Randreparaturen.

Verkauft für CHF 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ARMORIAL PLATE, possibly Lille, circa 1730. Painted in blue with coat of arms of a Maltese knight in foliate cartouche with crown. D 23.3 cm.

ARMORIAL PLATE, possibly Lille, circa 1730. Painted in blue with coat of arms of a Maltese knight in foliate cartouche with crown. D 23.3 cm.

Verkauft für CHF 1 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DECKELVASE, Delft, um 1700.

DECKELVASE, Delft, um 1700.

Balusterform, bemalt in Blau mit einer Chinesischen Gartenlandschaft, darin ein grosser Weidenbaum, Pagoden und ein Wanderer auf einer Brücke über einem Fluss mit Fischer, der gewölbte Deckel mit Chinoiseriekartusche wohl assortiert. H 31cm. Teilweise Absplitterung der Glasur an beiden Rändern, Deckel mit kleinen Randrestaurierungen.

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BARBIERSCHALE 'DÉCOR AU CHINOIS', Nordfrankreich, 2.Hälfte 18.Jh.

BARBIERSCHALE 'DÉCOR AU CHINOIS', Nordfrankreich, 2.Hälfte 18.Jh.

Bemalt in Blau Camaïeu, Mangan konturiert, mit einem Chinesen in Gartenlandschaft und blühenden Zweigen am Rand. D 31,5cm.

Verkauft für CHF 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GROSSE SCHÜSSEL, Nevers, datiert 1787.

GROSSE SCHÜSSEL, Nevers, datiert 1787.

Zur Gruppe der 'faïences potronymiques' gehörend. Runde, passig geschweifte und an der Aussenseite godronnierte Form, bemalt mit einer Gruppe von Heiligen, dem Hl. Franziskus und der Hl. Anna, als Namenspatronen, betitelt 'françois xavier brange Anne geneté 1787'. D 31cm.

Verkauft für CHF 1 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GROSSE VASE 'DÉCOR AU CHINOIS', Nevers, spätes 17.Jh.

GROSSE VASE 'DÉCOR AU CHINOIS', Nevers, spätes 17.Jh.

Oktagonal zylindrische Form, bemalt in Blau mit einer umlaufenden Chinoiserieszene, darin eine Gartenlandschaft mit höfischen Figuren, über einer Bordüre von hängenden Palmetten und einer ähnlichen Chinoiserieszene auf dem eingezogenen Hals. H 39cm. Kleiner Haarriss am Fuss und kleinere Randbestossungen.

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MADONNA MIT KIND, Frankreich, spätes 18.Jh.

MADONNA MIT KIND, Frankreich, spätes 18.Jh.

Mit dem Christuskind auf dem Arm in einen mit manganroten Blumen bemalten Mantel gehöht in Grün und Gelb, der polygonale Sockel bezeichnet 'Ecce Ancilla Domini'. H 31,5cm.

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SCHALE MIT BLAUDEKOR, Spanien.

SCHALE MIT BLAUDEKOR, Spanien.

Dicht bemalt im Stil ligurischer Keramik in Blau mit Vogel- und Blumenmotiven, einem Gitterwerkmotiv im Spiegel, auf dem Rand ein Fantasie-Wappen bekrönt von einem Helm und alternierenden Feldern mit Vögeln, Schmetterlingen und Blumen. D 28,5cm. Kleine Randbestossung.

Verkauft für CHF 1 100 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SCHÜSSEL, Nevers, 2.Hälfte 18.Jh.

SCHÜSSEL, Nevers, 2.Hälfte 18.Jh.

Passig geschweifter Rand und godronnierte Aussenwandung, bemalt in Blau, Grün, Gelb und Mangan mit einem runden Vogelmedaillon im Zentrum und Blumengirlanden am oberen Rand. D 28,5cm. Rand etwas abestossen.

Verkauft für CHF 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SCHÜSSEL, Nevers oder Bourgogne, 2.Hälfte 18.Jh.

SCHÜSSEL, Nevers oder Bourgogne, 2.Hälfte 18.Jh.

Passig geschweifte Form mit spiralförmig godronnierter Aussenwandung, bemalt in Grün, Gelb und Mangan mit einem Schäfermedaillon im Zentrum und Bordüre am Rand. D 32,5cm.

Verkauft für CHF 450 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

TELLER, Nevers, 2.Hälfte 17.Jh.

TELLER, Nevers, 2.Hälfte 17.Jh.

Im Stil von Savona bemalt in Blau mit einer Stadtansicht im Spiegel und umlaufend Einzelszenen von Tieren, Blumen und einem Stadtprospekt mit einer Wächterfigur, verso stilisierte Blattmotive. D 23,5cm. Kleine Randbestossungen.

Verkauft für CHF 1 100 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

TELLER, wohl Nevers, 2.Hälfte 18.Jh.

TELLER, wohl Nevers, 2.Hälfte 18.Jh.

Passig geschweifte Form, bemalt mit einem Medaillon im Zentrum, darin ein Schiff und ein Seeungeheuer in Blau, Mangan und Ockergelb, der Rand mit kleinen Blümchen und Ringbordüre. D 23cm. Kleiner Randbestossung und typische Absplitterung der Glasur.

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

OVALE RELIEFSCHALE,  Frankreich, 19.Jh.

OVALE RELIEFSCHALE, Frankreich, 19.Jh.

Im Sil von Palissy mit mythologischer Darstellung in stiliserter Blütenbordüre, bemalt in Grün und Braunschattierungen, D 24cm.

Verkauft für CHF 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

KLEINE SCHALE 'AU STYLE ROCAILLE', Rouen, Mitte 18.Jh.

KLEINE SCHALE 'AU STYLE ROCAILLE', Rouen, Mitte 18.Jh.

Gezackte Form mit Jagdtrophäen im Zentrum und einer Rocaillenbordüre mit Gitterwerkdekor und Blumen, gemarkt in Grün. D 21,5cm

Verkauft für CHF 350 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MODELL EINES LÖWEN, Rouen, um 1740.

MODELL EINES LÖWEN, Rouen, um 1740.

In sitzender Pose als Löwin mit Mähne modelliert, hellblau glasiert, Mähne und Schanz bemalt in Schwarz und Gelb, das Gesicht gehöht in Blau und Eisenrot, auf einem rechteckigen Sockel in Blau. H 9cm, B 8cm. Eine Ecke mit flacher Bestossung.

Verkauft für CHF 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

RECHTECKSCHALE 'AU PANIER FLEURI', Rouen, um 1720-40.

RECHTECKSCHALE 'AU PANIER FLEURI', Rouen, um 1720-40.

Polygonale Form, bemalt in Blau und Eisenrot mit einem Blumenkorb über eine geschwungenen Akanthusblattkonsole, der hochgezogene Rand abgeschlossen durch eine formale Gitterwerkbordüre und alternierenden Blattmotiven, auf der Randaussenseite eine blaue Blattbordüre. D 31,5cm. Randbestossung und leichte Absplitterungen der Glasur am Rand.

Verkauft für CHF 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SCHALE ' DÉCOR AU CHINOIS', Rouen, Guillibaud, um 1740.

SCHALE ' DÉCOR AU CHINOIS', Rouen, Guillibaud, um 1740.

Passig geschweifte Form, bemalt mit einer Chinoisieszene in Grün, Gelb, Blau und Eisenrot, darin eine Chinesische Gartenlandschaft mit einm Würdenträger und heraneilendem Begleiter mit Sonnenschirm flankiert von Bäumen und Gräsern, über einem Teich mit ruderndem Fischer, gemarkt in Blau für Guillibaud. D 24,5cm.

Verkauft für CHF 4 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

KLEINE SCHALE 'AUX PERROQUETS', Sinceny, 2.Hälfte 18.Jh.

KLEINE SCHALE 'AUX PERROQUETS', Sinceny, 2.Hälfte 18.Jh.

Polygonale leicht gewellte Form mit einem Paar Papageien auf einem Ast sitzend im Zentrum und Paäonien und Granatäpfelzweige am Rand. D 22cm.

Verkauft für CHF 350 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SCHÄLCHEN, Sinceny, 2.Hälfte 18.Jh.

SCHÄLCHEN, Sinceny, 2.Hälfte 18.Jh.

Mit geradem Henkel, bemalt mit Blumendekor. D 14,5cm.

Verkauft für CHF 450 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

TELLER MIT BLUMENDEKOR, wohl Sinceny, Mitte 18.Jh.

TELLER MIT BLUMENDEKOR, wohl Sinceny, Mitte 18.Jh.

Passig geschweifte Form bemalt mit einem grossen Blumenbouquet in Grün, Blau und Gelb gehöht in Eisenrot. D 25cm.

Verkauft für CHF 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

TELLER, La Rochelle oder Bourgogne, spätes 18.Jh.

TELLER, La Rochelle oder Bourgogne, spätes 18.Jh.

Passig geschwungene Form, mit einem Hahn, Libellen und Blumenkränzen am Rand. D 23cm. Kleine Randbestossung.

Verkauft für CHF 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

OVALE PLATTE 'AU CALLOT', Moustier, Olérys, Mitte 18.Jh.

OVALE PLATTE 'AU CALLOT', Moustier, Olérys, Mitte 18.Jh.

Passig geschweifte Form, bemalt in Camaïeu Grün und konturiert in Mangan, mit drei Grassockeln mit je einer Grotesken Figur und einem Stier, zwischen rankenden und hängenden Blütenzweigen, Kreuzmarke in Blau. D 43cm.

Verkauft für CHF 1 100 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PAAR SCHALEN, Moustier, um 1750

PAAR SCHALEN, Moustier, um 1750

Gerippte runde Form mit godronnierter Aussenwandung, bemalt in Ockergelb, Grün und Blau mit einem Schmetterlin im Zentrum und radial herabhängenden blühenden Pflanzen von einer manganroten Doppellinienbordüre am Rand. D 24cm (2)

Verkauft für CHF 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

RUNDE PLATTE, Niderviller, Beyerlé, um 1754-70.

RUNDE PLATTE, Niderviller, Beyerlé, um 1754-70.

Passig geschweifter und profilierter Rand bemalt mit konturierten Blumenbouquets 'fleurs conturnées' in der Art von Strassburg, gemarkt NB in Blau und A. für Anstett in Schwarz. D 33,5cm. Minimale Randreparaturen.

Verkauft für CHF 2 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr