Filter

X
Abteilung
Zeichnungen Alter Meister(25)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(25)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(25)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(25)
X
Land/Region
Keine Angabe(25)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(25)

Suche


25 Treffer
DEUTSCH.-

DEUTSCH.-

Akt eines Knaben.

Anonym, um 1910. Rückenakt eines Knaben. Rötelzeichnung auf Papier. 47 x 27 cm (licht). Gerahmt.

47 x 27 cm (Lichtmass).

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DEUTSCH.-

DEUTSCH.-

16./17. Jh. Bl. mit 10 Einzeldarstellungen (oval) zur Passion Christi und Himmelfahrt Mariens. Feder in Grau, laviert. Auf Bütten mit WZ (wahrscheinlich Pfalz-Neuburg, um/nach 1600). 31,3 x 20 cm. Am ob. Rand mittig alt num: 79. Die einzelnen Darstellungen jeweils mit der Feder alt num.. Im Passepartout re. unt. später bez.: P.P.Rubens.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FRANZÖSISCH.-

FRANZÖSISCH.-

18. Jh.. Männlicher Akt. Feder- und Kreidezeichnung in Grau, laviert und weiss gehöht. 41,5 x 37 cm. Auf der Rückwand von fremder Hand bez.: franz. Skizze Fragonard (1732 - 1806). Grahmt. - Sehr schöne, fein ausgearbeitete Studie. Kleine Fehlstelle am oberen Rand. Vereinzelt kleinere Bereibungen. Ganzflächig auf Untersatzbogen alt aufgezogen. Guter Gesamteindruck.

Verkauft für CHF 1 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FRANZÖSISCH.-

FRANZÖSISCH.-

Anonym, 19. Jh.. Lot von 2 Bll.: 1 Studienblatt: Liegender weiblicher Akt, weiblicher Profilkopf, Baumstamm. Feder in Grau, braun laviert. 14,2 x 19,9 cm. 2. Stehender und liegender Akt. Feder in Braun. 20 x 14,1 cm.

Verkauft für CHF 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FRANZÖSISCH.-

FRANZÖSISCH.-

18. Jh. Junges Mädchen mit Blumenkörbchen. Kreide und Rötelzeichnung. 30,5 x 21,5 cm. - Ganzflächig auf Bütten aufgezogen. Der obere Rand mit kleinen Papierverlusten. Minim stockfleckig.

Verkauft für CHF 1 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FÜSSLI, JOHANN HEINRICH (Zürich 1741 - 1825 London).

FÜSSLI, JOHANN HEINRICH (Zürich 1741 - 1825 London).

Studie zu einer männlichen Figur. Verso: Betender, bärtiger Mann. Bleistiftzeichnung, 31 x 23,5 cm (Blattgrösse). Am unt. Rand mit Bleistift alt bez.: T va. Holst. Schiff No. 817.Gerahmt. - Beiliegend Gutachten von Gert Schiff vom 6. Februar 1974. - Minim stockfleckig, die untere rechte Ecke abgeschrägt. Verso Reste alter Montierung. Insgesamt guter erhalten. - Bei der vorliegenden Zeichnung handelt es sich wahrscheinlich um eine Studie zur Gestalt des sich in sein Schwert stürzenden Brutus für die Zeichnung "Tod des Brutus" im British Museum (siehe: Powell, Nicolas: The Drawings of Henry Fuseli, London 1951, Plate 16). - Ehemals Sammlung Theodore von Holst (1810-1844). - Nachlass Kurt Meissner Zürich.

Verkauft für CHF 1 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GAINSBOROUGH, THOMAS (Sudbury, vor 1727 - 1788 London), zugeschrieben

GAINSBOROUGH, THOMAS (Sudbury, vor 1727 - 1788 London), zugeschrieben

Landschaft mit Weg und Baum. Bleistift auf Papier. 15,6 x 19 cm.

Weg in einer bewaldeten Landschaft, um 1755/58. Bleistiftzeichnung mit Spuren von weisser Kreide, partiell laviert. Auf Bütten mit WZ (schwer lesbar). 15,6 x 19 cm. Verso mit Bleistift alt nummeriert: "5". Gerahmt. - Ganzflächig auf dünnem Untersatzkarton aufgezogen. Schwaches Fleckchen am oberen Rand. Verso am oberen Rand im Passepartout fixiert. Gut erhalten.

Verkauft für CHF 30 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GAINSBOROUGH, THOMAS (Sudbury, vor 1727 - 1788 London), zugeschrieben

GAINSBOROUGH, THOMAS (Sudbury, vor 1727 - 1788 London), zugeschrieben

(Sudbury, ca. 1727 - 1788 London)

Landschaft mit Baum. Bleistift auf Papier. 19,5 x 15,5 cm.

Pencil, traces of white chalk, partly wash.

Landschaft mit Baum, um 1755/58. Bleistiftzeichnung, mit Spuren von weisser Kreide, partiell laviert. Auf Bütten mit WZ: Kleine Krone. 19,5 x 15,5 cm. Verso mit der Feder in Braun alt nummeriert: No. 56. Gerahmt. - Der obere Rand minim gewellt. Verso am linken Rand mit Klebeband im Passepartout fixiert. Insgesamt gut erhalten.

Verkauft für CHF 48 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GERARD, SIMON-LOUIS (Paris 1793 - ).

GERARD, SIMON-LOUIS (Paris 1793 - ).

Lot von 2 Bll. mit Vorlagen zu Fresken: 1. La Justice. Gouache. 14,4 x 21 cm. Re. unt. sign.: S. Gerard 2. La Patrie. Gouache. 14,4 x 21 cm. Re. unt. sign.: S. Gerard. Beide Bll. aus der Sammlung von Prinz Johann von Sachsen (Lugt 1162 c). Verso mit Sammlerzeichen K.S. Nr. 334 bzw. 335. Zusammen gerahmt. - Sehr gut erhalten.

Verkauft für CHF 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

HOLLÄNDISCH.-

HOLLÄNDISCH.-

Anonym, 17. Jh.. Studie zu zwei schlafenden Hunden und Hundekopf. Rötelzeichnung auf Bütten mit WZ: "M" (beschnitten). 11,5 x 13,2 cm. - Fein ausgearbeitete und treffend charakterisierende Zeichnung. - Dezent stockfleckig verso Reste alter Montierung.

Verkauft für CHF 850 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ITALIENISCH.-

ITALIENISCH.-

15. Jh. Stehender Frauenakt mit Löwe, Hund, Schaf, Esel und zwei Hirschen vor einer Nische. Feder in Braun und blaue Kreide 20,5 x 11 cm. Unterhalb der Darstellung Textzeile in lat. Schrift: SATVRN (?) ...(unleserlich), unt. re. von alt. Hand mit der Feder bez.: Leonardo. Li. unt. mit altem Sammlerstempel: GL (nicht bei Lugt). Alter Goldrahmen. - In der Mitte mit kleinen Beschädigungen (Druckstellen) im Papier. Insgesamt stärker verblasst.

Verkauft für CHF 1 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ITALIENISCH.-

ITALIENISCH.-

17. Jh. Drei Männer, davon ein liegender mit umgestürzten Gefäss. Federzeichnung in Grau, braun laviert. 21,5 x 16 cm (licht). Auf dem Karton der Rückwand von Hand bez: Michelangelo Merisi, gen. Charavaggio (1569 - 1609) Prof. Nicola. Xmas 1934 Emil. Gerahmt. - Ganzflächig auf Untersatzkarton aufgezogen.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LORRAIN, CLAUDE (Chamagne 1600 - 1682 Rom), Schule.

LORRAIN, CLAUDE (Chamagne 1600 - 1682 Rom), Schule.

Landschaft. Feder in Braun. 19 x 25,5 cm. Auf Untersatzkarton aufgezogen. Dort von fremder Hand bez: Claude Lorrain.

Verkauft für CHF 650 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MAES, GODFRIED (1649 Antwerpen 1700), zugeschrieben.

MAES, GODFRIED (1649 Antwerpen 1700), zugeschrieben.

Loth und seine Töchter. Pinselzeichnung in Braun und Grau, weiss gehöht. 22,2 x 28,8 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 2 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MIND, GOTTFRIED (1768 Bern 1814).

MIND, GOTTFRIED (1768 Bern 1814).

Kleines Bernermädchen. Aquarell. 10,2 x 9,3cm. Echtgoldrahmen. - Gut erhalten.

Verkauft für CHF 450 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MULREADY, WILLIAM (1786 London 1863), zugeschrieben.

MULREADY, WILLIAM (1786 London 1863), zugeschrieben.

Sitzender weiblicher Akt, nach links schauend. Bleistiftzeichnung, mit weisser Kreide gehöht. 52,8 x 32,5 cm. Verso alte Zuschreibung an William Mulready. Gerahmt. - Im Passepartoutausschnitt leicht gebräunt, partiell gering stockfleckig.

Verkauft für CHF 9 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MULREADY, WILLIAM (Ennis 1786 - 1863 London), zugeschrieben.

MULREADY, WILLIAM (Ennis 1786 - 1863 London), zugeschrieben.

Liegender weiblicher Akt. Kreidezeichnung in Schwarz, weiss gehöht. 29 x 45 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 3 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

NOVELLI, PIETRO ANTONIO (1729 Venedig 1804).

NOVELLI, PIETRO ANTONIO (1729 Venedig 1804).

Auf Wolken schreitender männlicher Rückenakt. Federzeichnung in Schwarz, grau laviert auf Bütten. 38,4 x 27 cm. Mit der Feder in Brau unt. re. sign.: Novelli. Ob. re. Sammlungstempel R.A. (nicht bei Lugt). Unt. li. mit Bleistift num.: 265. Verso auf einem Etikett vermerkt: "... Sammlungsstempel der 'Royal Academy'. Gemäss altem Katalogeintrag der Mailänder Sammlung Guidini entstammend." In altem Echtgoldrahmen. - Im Passepartoutausschnitt gleichmässig gering gebräunt, von der Rückseite umlaufend mit Klebeband im Passepartout fixiert.

Verkauft für CHF 8 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

OERI, HANS JAKOB (Kyburg 1782 - 1868 Zürich).

OERI, HANS JAKOB (Kyburg 1782 - 1868 Zürich).

(Kyburg 1782 - 1868 Zürich)

The twin brothers Ludwig Schulthess-Kaufmann und Emil Schulthess-Schulthess, ca. 1818.

Black chalk.

Die Zwillingsbrüder Ludwig Schulthess-Kaufmann und Emil Schulthess-Schulthess, um 1818. Kohlezeichnung. 42 x 44 cm. Verso mit der Feder in Braun von alter Hand bez.: Zürich ... (unleserlich). Auf der originalen Rückwand mit Bleistift alt bez.: Louis Schulthess, Emil Schulthess... Im orignalen Goldrahmen der Zeit. - Das brillant gemalte Knabendoppelporträt zeigt die 1805 geborenen Söhne des Bankiers Leonhard Schulthess zum Lindengarten, der nebenberuflich Direktor des Botanischen Gartens in Zürich war, beim Pflanzenpressen. Es zeugt von der grossen Zeichenkunst des bedeutenden Zürcher Porträtisten Hans Jakob Oeri, der ein Schüler von Jaques Louis David war. - Hervorragend erhalten.

Verkauft für CHF 96 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

RAVENSWAY, JAN VAN (1789 Hilversum 1869).

RAVENSWAY, JAN VAN (1789 Hilversum 1869).

Dorfeingang mit Kühen und Ziegen an der Tränke. Federzeichnung in Brau, grau laviert. 12 x 17 cm. Re. unt. mit der Feder sign.: Jv.Ravensway. Beigabe: 1. Monogrammist CH.S., um 1900. Dorf in einer ebenen Flusslandschaft. Rohrfederzeichnung in Schwarz. 42,5 x 58 cm. 2. Holländisch, um 1800. Waldlichtung mit stillem Gewässer. Federzeichung in Braun. 17,2 x 25 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 1 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SAVOLDO, GIOVANNI GIROLAMO (DA BRESCIA) (vor 1480 - 1548), zugeschrieben.

SAVOLDO, GIOVANNI GIROLAMO (DA BRESCIA) (vor 1480 - 1548), zugeschrieben.

Zwei ältere Männer, in ein Gespräch vertieft. Rötelzeichnung. 43 x 29,5 cm. Mit der Feder am ob. Rand mittig alt num: 9; ob.li. num.: 259. Mit zwei alten Sammlerstempeln: 1. Collezione Lamponi, Florenz und Turin (Lugt 1760) 2. Monogramm A.F. im Quadrat (nicht bei Lugt). Verso alte Zuschreibung an Griolamo Giv. Savoldo. Gerahmt. - Sehr schöne Darstellung. Teils dezent, vereinzelt stärker stockfleckig, die Ränder etwas gebräunt und mit kleineren Läsuren. Insgesamt guter Gesamteindruck.

Verkauft für CHF 1 900 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SCHAROLD, CARL (1811 Würzburg 1865).

SCHAROLD, CARL (1811 Würzburg 1865).

Blick durch einen gotischen Torbogen auf einen verschneiten Turm, davor ein Nachtwächter mit brennender Laterne. Aquarell. 25 x 18 cm. Re. unt. monogr. u. dat.: CS 53. Verso mit Bleistift voll sign., dat. u. bez.: Carl Scharold Aquarellmaler München 53.

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SCHWEIZ.-

SCHWEIZ.-

Anonym, 1843. Nächtliche Berglandschaft mit Bergbach und Wasserfall. Lavierte Federzeichnung in Grau, weiss gehöht, auf blauem Papier. 50 x 40 cm. Li. unt. mit der Feder bez. u. dat.: Septbr. 1843. Gerahmt. - Besonders fein und detailliert ausgearbeitete, stimmungsvolle Schweizer Berglandschaft in hervorragender Erhaltung.

Verkauft für CHF 1 100 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SPITZWEG, CARL (1808 München 1885).

SPITZWEG, CARL (1808 München 1885).

Schiffsdeck mit Soldat und Geschützen, um 1832. Bleistiftzeichnung. 18,5 x 28,5 cm. Re. unt. Nachlassstempel. Echtgoldrahmung. - Mit Gutachten von Prof. Dr. Siegfried Wichmann, Starnberg. Darin als interessantes Frühwerk von Carl Spitzweg bestätigt.

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

TOEPFER, ADAM-WOLFGANG (Genf 1766 - 1847 Morillon).

TOEPFER, ADAM-WOLFGANG (Genf 1766 - 1847 Morillon).

Feuille de croquis: Maraîchère et autres figures. Bleistiftzeichnung. 15 x 20,5 cm. Echtgoldrahmen. - Mit Gutachten von Dr. Lucien Boissonnas, Genf.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr