Filter

X
Abteilung
Zeichnungen Alter Meister(48)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(48)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(48)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(48)
X
Land/Region
Keine Angabe(48)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(48)

Suche


48 Treffer
ABERLI, JOHANN LUDWIG (Winterthur 1723 x 1786 Bern), Umkreis.

ABERLI, JOHANN LUDWIG (Winterthur 1723 x 1786 Bern), Umkreis.

Idyllische Flusslandschaft mit Spaziergängern, im Hintergrund wohl Klostergebäude. Feder in Schwarz, braun laviert auf Bütten. Einfasslinie mit der Feder in Schwarz. 12,7 x 19,7 cm. Echtgoldrahmung. - Auf Untersatzbogen alt montiert. In frischer und guter Erhaltung.

Verkauft für CHF 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ANONYM (1.H. 19. Jh. tätig).

ANONYM (1.H. 19. Jh. tätig).

Waldlandschaft. Pinsel und Feder in Braun über Bleistift. 23 x 23 cm (licht). Echtgoldrahmung. - Unauffälliger Einriss im oberen Bildbereich.

Verkauft für CHF 1 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BARBIERI, GIOVANNI FRANCESCO, gen. GUERCINO (Cento 1591 - 1666 Bologna).

BARBIERI, GIOVANNI FRANCESCO, gen. GUERCINO (Cento 1591 - 1666 Bologna).

Auf einen Stock gestützter Mönch. Rötelzeichnung auf Bütten mit Wz: Wappenschild mit gekreuzten Schwertern, Eichenlaub, darüber gekreuzte Schwerter. 19,8 x 19,2 cm. Auf Bütten alt montiert. Dort mit der Feder alte Sammlernummer vermerkt: 56. Verso mit Bleistift alte Zuschreibung: Guercino. Echtgoldrahmung. - Der untere Bereich leicht gewellt, die Ränder minim gebräunt. Guter Erhaltungszustand. - Provenienz: René de Cérenville, Lausanne. Durch Erbfolge an den jetzigen Besitzer.

Verkauft für CHF 12 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BLARENBERGHE, LOUIS- NICOLAS VAN (Lille 1716 - 1794 Fontainebleau).

BLARENBERGHE, LOUIS- NICOLAS VAN (Lille 1716 - 1794 Fontainebleau).

Nächtliches Feuer in einer Stadt. Gouache, mit Deckweiss gehöht. Schwarz gouachierter Rand, Einfassungslinie mit der Feder in Gold. Blattgrösse 17 x 22 cm. Verso mit der Feder in Schwarz alt bez.: N.B.B. Echtgoldrahmung. - Schöner Erhaltungszustand. Das Papier stellenweise leicht gewellt. Verso Reste alter Montierung.

Verkauft für CHF 1 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BONINGTON, RICHARD PARKES (Arnold bei Nottingham 1801 - 1828 London).

BONINGTON, RICHARD PARKES (Arnold bei Nottingham 1801 - 1828 London).

Halbporträt eines bärtigen alten Mannes im historischen Gewand. Pinsel in Braun, laviert. 28 x 23,3cm. Verso mit der Feder alt bezeichnet (signiert?): Richard Parkes Bonington. Echtgoldrahmung. - Verso Reste alter Montierung. Sehr guter Erhaltungszstand.

Verkauft für CHF 3 700 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BOUCHER, FRANCOIS (1703 Paris 1770).

BOUCHER, FRANCOIS (1703 Paris 1770).

Auf einem Stein sitzender Knabe nach links. Rötelzeichnung auf Bütten mit Wz: VDI(?). 15,3 x 11,3 cm. Mit der Feder unten links alt bez.: Boucher. Auf der Rückwand der Rahmung betit. u. bez.: Vente Gutekunst und Klippstein, Berne pour Catalogue G.u.K. Alte u. Moderne Graphik I. Teil. 16/17. Mai 1935. No 481. Echtgoldrahmung. - Sehr schönes, tadellos erhaltenes Blatt. Verso Reste alter Montierung. - Provenienz: René de Cérenville, Lausanne. Durch Erbfolge an den jetzigen Besitzer.

Verkauft für CHF 18 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

CAMBIASO, LUCA (Moneglia 1527 - 1585 San Lorenzo de El Escorial), Umkreis.

CAMBIASO, LUCA (Moneglia 1527 - 1585 San Lorenzo de El Escorial), Umkreis.

Die heilige Familie mit dem Jesuskind. Feder in Braun, braun laviert. Auf Bütten mit Wz: Sitzende Madonna (?) im Kreis. 32,5 x 22,2 cm. Verso mit Bleistift ältere Zuschreibung: Cambiaso. - Mit unauffälliger, geglätteter Mittelfalz. Wenige Stellen mit feinem, kaum sichtbarem Papierbruch. Verso Reste alter Montierung. Schöner Erhaltungszustand.

Verkauft für CHF 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

CORINTH, LOVIS (Tapiau 1858 - 1925 Zaandvoort).

CORINTH, LOVIS (Tapiau 1858 - 1925 Zaandvoort).

Porträt Hans Sachs, 1920er Jahre. Kreidezeichnung in Schwarz. 25 x 22 cm. Unterhalb der Darstellung bez.: Hans Sachs. Mit Bleistift unten rechts signiert: Lovis Corinth. Gerahmt. - Gleichmässig gebräunt.

Verkauft für CHF 2 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DEUTSCH - ITALIENISCH.-

DEUTSCH - ITALIENISCH.-

Frühes 19. Jh.. Die Märtyrer St. Nazarius und St. Celsus. Bleistift auf Bütten. 64,5 x 47,5 cm. Verso mit der Feder in Braun alt bezeichnet: E Siste in St. Lazaro e Celso di Verona. Francesco Bonsignori depinse. Gerahmt. - Wohl Zeichnung eines dem Künstlerkreis der Nazarener zugehörigen oder nahestehenden Künstlers nach einem Altarbild von Francesco Bonsignori (Verona 1460 -1519 Caldiero) in der Kirche SS. Nazaro e Celso in Verona. - Besonders fein und detailliert ausgearbeitete Zeichnung. Wenige kleine Dünnstellen, einzelne kleine Läsuren. Rückseitig mit Klebestreifen im Passepartoutausschnitt fixiert. Guter Erhaltungszustand.

Verkauft für CHF 1 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DEUTSCH.-

DEUTSCH.-

Anonym, 18. Jh.. Der auferstandene Christus mit Putten und das Kreuz tragendem Engel. Rötelzeichnung, mit weisser Kreide gehöht. Mit Bleistift quadriert. 67 x 96 cm. - Sehr schöne, grossformatige Vorzeichnung. Der obere und untere Blattrand mit Papierausrissen und Läsuren. Mehrere vertikale Faltungen, wenige Flecken. Guter Gesamteindruck.

Verkauft für CHF 7 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DURANTI, FORTUNATO (Montetefortino1787 - 1863), zugeschrieben.

DURANTI, FORTUNATO (Montetefortino1787 - 1863), zugeschrieben.

Madonna mit Kind. Feder in Braun, braun laviert. 30 x 22 cm. Verso: Thronende Frau mit stehendem Kind, zu Füssen eine Schlange. Feder in Braun, partiell braun laviert. Alte Holzrahmung. - Guter Erhaltungszustand.

Verkauft für CHF 2 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DÜRER, ALBRECHT (1471 Nürnberg 1528), RENAISSANCE.

DÜRER, ALBRECHT (1471 Nürnberg 1528), RENAISSANCE.

Samson tötet den Löwen. Federzeichnung in Braun auf Büten. 37 x 34,5 cm. Vergrösserte, zeitnahe Teilkopie nach Albrecht Dürers Holzschnitt "Samson tötet den Löwen" von 1497/98 (Meder 107; Schoch/Mende/Scherbaum 127). Gerahmt. - Zahlreiche Löchlein durch Tintenfrass, teilweise alt hinterlegt. Papierverluste an den Rändern und Ecken mit Bütten alt ergänzt. Mehrere Einrisse ebenfalls alt hinterlegt. Spuren alter Faltungen sichtbar. Einige wenige Stellen mit Bereibungen. Trotz der genannten Mängel guter Gesamteindruck.

Verkauft für CHF 5 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FLORENTINISCH.-

FLORENTINISCH.-

Um 1580. Männliches Porträt im Profil nach links.

Rötelzeichnung auf Bütten mit Wz: Kreuz im Kreis. Verso Skizze eines männlichen Porträts im Profil nach rechts. Oben links alt numeriert: 64 oder 67. Gerahmt. - Minim stockfleckig. Die äusseren Ränder (ca .0,5 cm) vom Passepartout leicht gebräunt. Althinterlegter Einriss am rechten Rand. Guter Erhaltungszustand.

21,5 x 18,4 cm.

Verkauft für CHF 718 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FORBES, JAMES (London 1749 - 1819 Aachen).

FORBES, JAMES (London 1749 - 1819 Aachen).

Lot von zwei Bll.: 1.Tempio antico su la Via Nomentana, 1796. Feder in Rot, mit Deckweiss. 10,5 cm (kreisförmig). 2. Ancient Sepulchres on the Via Nomentara, 1796. Feder in Rot, mit Deckweiss. 11,7 x 14,5 cm. Jeweils mit der Feder gezogene und aquarellierter Einfassung . Mit alten Nummerierung bez.: 281 bzw. 283. Unter der Darstellung jeweils mit der Feder alt betitelt, monogrammiert und datiert. Als Gegenstücke in alter Holzrahmung dekorativ gerahmt.

Verkauft für CHF 1 700 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FRANZÖSISCH.-

FRANZÖSISCH.-

19. Jh.. Segelschiff in der Abendsonne. Feder in Braun. 15,2 x 19,3 cm. Am unteren Bildrand gestempelt: 1. Sammlung J. Rosenberg (1845-1900), Copenhagen (Lugt 2179a); 2. Sammlung J. Tardieu (geb.1857), Marseille (Lugt 1541a). Auf Untersatzkarton alt montiert. Dort verso mit der Feder alt bez.: Rembrandt fecit. Gerahmt. - Guter Erhaltungszustand. - Provenienz: Galerie Kurt Meissner, Zürich. Privatsammlung Schweiz.

Verkauft für CHF 2 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FRANZÖSISCH.-

FRANZÖSISCH.-

Um 1770. Zwei Gegenstücke. 1. Antiker Torbogen mit Passanten. 2. Tempelanlage mit Besuchern. Feder in Grau und Braun, laviert, Aquarell und Deckweiss. Jeweils 21,5 x 14,2 cm. Alt montiert. Echtgoldrahmung. - Sehr schöner Erhaltungszustand. -Provenienz: René de Cérenville, Lausanne. Durch Erbfolge an den jetzigen Besitzer.

Verkauft für CHF 5 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FRANZÖSISCH.-

FRANZÖSISCH.-

18. Jh.. Ruinenstudie in Italien. Pinsel in Braun, braun laviert, über schwarzer Kreide. 15,2 x 20,5 cm. Aus den Sammlungen Maurice Marignane (Lugt 1872) und Hubert Marignane (Lugt 1343 a).

Verkauft für CHF 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FRANZÖSISCH.-

FRANZÖSISCH.-

18. Jh.. Stillleben mit Weinpokal und Früchten. Gouache auf Papier. 19 x 23 cm. Alte Holzrahmung. - Gut erhalten.

Verkauft für CHF 2 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GUYS, CONSTANTIN ERNEST ADOLPHE HYACINTHE (Vlissingen 1802/1805 - 1892 Paris).

GUYS, CONSTANTIN ERNEST ADOLPHE HYACINTHE (Vlissingen 1802/1805 - 1892 Paris).

Ballszene "Pourparlers", 1853. Feder in Braun, Aquarell und Deckweiss auf bräunlichem Papier. 26 x 36,5 cm (licht). Unt. li.mit der Feder bez. u. dat.: Pourparlers a' Paris 1853. Von fremder Hand num.: 278. Unt. re. mit den zwei Sammlungsstempeln der Collection Nadar (Lugt 1928 und 1929). - Gut erhalten.

Verkauft für CHF 3 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

HOFFBAUER, THEODOR (Neuss 1839 - 1922 Paris).

HOFFBAUER, THEODOR (Neuss 1839 - 1922 Paris).

Das Palais Bourbon in Paris. Bleistift und Feder in Grau, grau, braun und scharz laviert und mit Deckweiss gehöht. 12 x 19 cm. Unten rechts mit der Feder signiert: THoffbauer. Gerahmt. Beigabe: M.F.Hoffbauer, Paris à travers les âges, Paris, Inter-Livres, 1993.

Verkauft für CHF 1 900 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

INGRES, JEAN-AUGUSTE-DOMINIQUE  (Montauban 1780 - 1867 Paris), zugeschrieben.

INGRES, JEAN-AUGUSTE-DOMINIQUE (Montauban 1780 - 1867 Paris), zugeschrieben.

Studie zu einem weiblichen Porträt. Bleistift auf Karton. 13,9 x 10 cm. Verso mit Bleistift am oberen Rand alt bez.: Ingres - pour l'album de Mde. baronin Tabuissier; unten re. bez.: Ingres. Auf der Rückwand der Rahmung zugeschrieben: Dessin d' Ingres. Gerahmt. - Minim stockfleckig. - Provenienz: René de Cérenville, Lausanne. Durch Erbfolge an den jetzigen Besitzer.

Verkauft für CHF 2 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ISABEY, JEAN-BAPTISTE (Nancy 1767-1855 Paris).

ISABEY, JEAN-BAPTISTE (Nancy 1767-1855 Paris).

Porträt des Malers Francois André Vincent (1746 -1816). Bleistiftzeichnung. 13,3 x 9,7 cm. Am rechten Rand mittig sign.: J. Jsabey. In altem Messingrahmen mit rückseitiger Gravure: F.A.Vincent, Peintre, éleve de' Vien. Gd. Prix de Rome 1768. Membre de l'Institut.- Wohl Studie zu einem Miniaturbildnis des Malers. - Minim gebräunt. - Provenienz: René de Cérenville, Lausanne. Durch Erbfolge an den jetzigen Besitzer.

Verkauft für CHF 8 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ISRAËLS, ISAAC (1865 Amsterdam 1934).

ISRAËLS, ISAAC (1865 Amsterdam 1934).

Junge Dame mit Hut. Kohlezeichnung. 29 x 19 cm (licht). Unten rechts signiert: Isaac Israels. Gerahmt. - Gut erhalten.

Verkauft für CHF 1 900 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GIANI, FELICE (1758-1823), zugeschrieben.

GIANI, FELICE (1758-1823), zugeschrieben.

Römische Truppen zu Fuss und zu Pferd an einer Brücke, im Vordergrund Geschenke anbietende Bürger. Frühes 18. Jh.. Feder in Braun, braun und grau laviert und partiell aquarelliert. 37,5 x 36 cm. Echtgoldrahmung. - Ganzflächig auf Untersatzbogen aufgezogen. Teilweise mit grösseren Ergänzungen von Fehlstellen. Starke Bereibungen und zahlreiche kleinere Fehlstellen. Zu restaurieren.

Verkauft für CHF 612 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ITALIENISCH.-

ITALIENISCH.-

Anonym, 18. Jh.. Die Friedensgöttin reicht der Kriegsgöttin die Hand. Allegrorische Darstellung der römischen Familie Barberini. Feder in Braun über Rötel, braun laviert. 24,7 x 17,3 cm. Unterhalb der Darstellung mit der Feder alt bez.: Incidatur fr. Jo. Baptista Carus Socius Rmi PSAP... - Gut erhalten.

Verkauft für CHF 850 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr