Filter

X
Abteilung
Asiatica(203)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(203)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(203)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(203)
X
Land/Region
Keine Angabe(203)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(203)

Suche


203 Treffer
VASE.

VASE.

Japan, um 1700, H 41 cm.

Imari-Dekor mit Grün. Drei grosse Reserven mit grossblumigen Sträuchern, getrennt von säulenartigen Blattranken, welche eine angeschnittene passige Päonienkartusche umfassen. Die Schulter mit ähnlich geformten Reserven mit Glücksmünzen, abwechselnd mit Drachenmedaillons auf eisenrotem Fond. Mit alter Lampenmontierung.

Verkauft für CHF 1 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

EIN PAAR IMARI-TOKKURI.

EIN PAAR IMARI-TOKKURI.

Japan, frühes 18. Jh. H 19 cm.

Vierkantige Sakeflaschen mit Dekor in Imari-Grundfarben und Grün. Auf den gegenüberliegenden Seiten jeweils identischer Dekor: Weiser an Wasserfall bzw. Garten mit Zaun, bei der einen Flasche mit blaugrundiger Umrandung, bei der anderen mit eisenrot. Die abgeschrägten Schultern mit passigen Blumenreserven auf eisenrotem bzw, blauem Fond, der Hals weissgrundig. Ein Deckel mit goldener Chrysanthemenblüte und Randchips. Der andere verloren.

Verkauft für CHF 3 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

IMARI-BLÜTENSCHALE.

IMARI-BLÜTENSCHALE.

Japan, 18. Jh. D 22,3 cm.

Sechzehnfach gelappte Form mit Chrysanthemenblüte im Zentrum, umgeben von zwei Chrysanthemenstauden mit verschiedenfarbigen Blüten. Ming-Marke.

Verkauft für CHF 450 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr