Filter

X
Abteilung
Alte Grafik(59)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(59)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(59)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(59)
X
Land/Region
Keine Angabe(59)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(59)

Suche


59 Treffer
POLEN.-

POLEN.-

Abraham Ortelius, 1603. Poloniae, Lituaniae Q. Descriptio. Altkol. Kupferstichkarte, 37,5 x 49,5 cm. Aus:Theatrum Orbis Terrarum (lateinische Textausgabe).

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SPANIEN.-

SPANIEN.-

Abraham Ortelius, 1592. Regni Hispaniae post omnium editiones locuplessima descriptio. Kupferstichkarte, 38,5 x 50 cm. Französische Textausgabe. Aus: Hispaniæ Illustratæ seu rerum Urbinumque Hispaniæ, Lusatiæ, Æthiopiæ et Indiæ Scriptes Varii", Frankfurt/M.,1603-1608.

Verkauft für CHF 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

TÜRKEI - ISTANBUL.-

TÜRKEI - ISTANBUL.-

Hartmann Schedel (1440 -1514). Konstantinopel. Aus der Schedelschen Weltchronik, 1493. Holzschnitt von zwei Platten gedruckt, 23,5 x 52,5 cm (Blattgrösse 40,5 x 56 cm). Jede Folioseite oben mit dem lateinischen Text. - Die früheste druckgraphische Ansicht von Konstantinopel. - Schöner , kräftiger und gleichmässiger Druck. Auf der linken Seite in der Darstellung mit brauner Feder alt bezeichnet... Konstantinopolis... (nicht identifiziert). In der Mittelfalz etwas gebräunt, die unteren Ränder leicht fingerfleckig und mit wenigen Gebrauchsspuren. Insgesamt in guter Erhaltung.

Verkauft für CHF 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

WIEN.-

WIEN.-

Blick auf die Stadt Wien, um 1840. Altkol. Umrissradierung,, 32 x 45 cm. Echtgoldrahmung.

Verkauft für CHF 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

WIEN.-

WIEN.-

Johann Ziegler (1750-1812). Das Kloster und Kirche der barmherzigen Brüder in der Leopoldstadt, 1783. Altkol. Radierung. Unten links bez.:. Gez. u. gest. von J. Ziegler. 28 x 41 cm. Aus: Sammlung von Aussichten der Residenzstadt Wien von ihren Vorstädten und einigen umliegenden Oertern. Gezeichnet, und gestochen von Karl Schütz ... und von Johann Ziegler ... - Wien: Artaria, um 1800. Tafel 35. Gerahmt.

Verkauft für CHF 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BEHAM, HANS SEBALD (Nürnberg 1500 - 1550 Frankfurt a.M.).

BEHAM, HANS SEBALD (Nürnberg 1500 - 1550 Frankfurt a.M.).

Rhetorica, um 1519. Blatt 3 der Folge: Die sieben freien Künste. Kupferstich, 8,9 x 5,3 cm. Bartsch 123. Gerahmt. - Schöner kräftiger Druck, teilweise mit der sichtbaren Plattenkante. Alt hinterlegt. Insgesamt gut erhalten.

Verkauft für CHF 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BONNET, LOUIS MARIN (Paris 1743 - 1793 Saint-Mandé bei Paris).

BONNET, LOUIS MARIN (Paris 1743 - 1793 Saint-Mandé bei Paris).

Nach Francois Boucher. Nu au drape, 1767. Crayonmanier auf blauem Bütten. 40,7 x 27,2 cm.. Echtgoldrahmung. - Prachtvoller Probedruck vor aller Schrift. Mit Rand (ca. 1 bis 3 cm) um die deutlich sichtbare Plattenkante. - Gleichmässig minim gebräunt und etwas verblasst. Verso am oberen Rand Reste alter Montierung. Insgesamt in sehr schöner Erhaltung.

Verkauft für CHF 3 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BONNET, LOUIS MARIN (Paris 1743 - 1793 Saint-Mandé bei Paris).

BONNET, LOUIS MARIN (Paris 1743 - 1793 Saint-Mandé bei Paris).

Nach Francois Boucher. Venus und Amor, 1767. Crayonmanier auf blauem Bütten. 40,7 x 27,1 cm. Oben rechts gestochen nummeriert: No. 14. Le Blanc 99. (?). Echtgoldrahmung. - Prachtvoller Druck mit Rand (ca. 1,7 bis 3 cm) um die deutlich sichtbare Plattenkante. In den Rändern vereinzelt leichte Wasserfleckchen. Gleichmässig minim stockfleckig und minim verblasst. Verso an den Aussenrändern Reste alter Montierung. Insgesamt in sehr schöner Erhaltung.

Verkauft für CHF 2 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

CARRACCI, ANNIBALE (Bologna 1560 - 1609 Rom).

CARRACCI, ANNIBALE (Bologna 1560 - 1609 Rom).

Merkur reicht Paris den goldenen Apfel. Radierung, 31,5 x 22,5 cm. Auf festem Bütten mit Wz. Osterlamm in zweikonturigem Kreis. In der Platte unten rechts sign.: Anni. Carr. in. fec. Bartsch/ Strauss 204. - Schöner, klarer und gleichmässiger Druck. Bis zur Einfassungslinie bzw. am rechten Rand knapp innerhalb dieser geschnitten, die Einfassunglinie dreiseitig überwiegend sichtbar. Die obere linke Ecke mit Quetschfalte. Sonst in sehr schöner Erhaltung. - Selten. - Aus der Sammlung Conrad Baumann v.Tischendorf (2.H. 19. Jh.)

Verkauft für CHF 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DAVENT, LEON (Meister L.D., tätig zwischen 1540 und 1556 in Fontainebleau und Paris)

DAVENT, LEON (Meister L.D., tätig zwischen 1540 und 1556 in Fontainebleau und Paris)

Die Heilige Familie mit Heiligen, um 1540/50. Radierung, 23,7 x 18 cm. Auf Bütten mit Wz. Hand mit Fingergliedern und Manschette, Braunschweig 1544. Bartsch 1. - Kräftiger, leicht verwischter Druck. Der rechte und linke Rand leicht beschnitten. Ein Wurmlöchlein und kleine Läsur am rechten Rand. Kleinere Erhaltungsmängel. Trotz der genannten Mängel guter Gesamteindruck. - Sehr selten.

Verkauft für CHF 1 700 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DUCROS, ABRAHAM LOUIS ADOLPHE (Yverdon 1748 - 1810 Lausanne).

DUCROS, ABRAHAM LOUIS ADOLPHE (Yverdon 1748 - 1810 Lausanne).

Gestochen von Giovanni Volpato (Bassano 1730 - 1803 Rom). La Terme di Tito, um 1779/1784. Aquarellierte Umrissradierung. 36 x 52 cm. - In sehr schöner und farbfrische Erhaltung. - Literatur: Katalog Roma Romantica. Vedute di Roma e dei suoi dintorni di A.L.R. Ducros. Pierre Chessex/Francis Haskill, Mailand 1985, S. 124. Nr. XIX.

Verkauft für CHF 1 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DÜRER, ALBRECHT (1471 Nürnberg 1528).

DÜRER, ALBRECHT (1471 Nürnberg 1528).

Die Kreuztragung Christi, um 1498/99. Blatt 7 der Folge: Die grosse Passion. Holzschnitt, 38,7 x 28,1 cm (Einfassungslinie und Bogengrösse). Auf Bütten mit Wz. Mittlerer Reichsapfel mit Strich und Stern ( siehe Meder 56, von 1495 bis 1530). Bartsch 10; Meder 119 I (vor dem Text); Schoch/Mende/Scherbaum 160. Gerahmt. - Prachtvoller tiefschwarzer, klarer und gleichmässiger Frühdruck vor der Textausgabe von 1511. Ganzrandig und mit der Schneidlücke in der nach rechts gestreckten Lanzenstange. Vor dem Sprung im Monogramm bis zur Brust Christi. Mit der vollständig sichtbaren Einfassungslinie. Mit teils althinterlegten Einrissen am oberen Rand mittig, in der geglätteten Mittelfalz links und rechts (zwei Risse) und am linken unteren Rand. Einige Wurmlöchlein und wenige Dünnstellen. Wenige kleine Bereibungen und Bräunungen. Verso mit alten Leimspuren. Dort mit brauner Feder alt bezeichnet: Dürer. Am oberen Rand auf Unterlage fixiert. Trotz der genannten Mängel sehr schöner Gesamteindruck.

Verkauft für CHF 4 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DÜRER, ALBRECHT (1471 Nürnberg 1528).

DÜRER, ALBRECHT (1471 Nürnberg 1528).

Lot von 4 Bll. aus der 'Kleinen Passion', um 1508/1511. Dabei: 1. Das letzte Abendmahl (Bl. 9). Holzschnitt, 12,6 x 9,8 cm. Meder 133. 2. Die Gefangennahme Christi (Bl. 12). Holzschnitt, 12,8 x 9,8 cm. Meder 136. 3. Pilatus wäscht sich die Hände (Bl. 21). Holzschnitt, 12,7 x 9,8 cm. Meder 145. 4. Die Sendung des Heiligen Geistes (Bl. 36). Holzschnitt, 12,7 x 9,6 cm. Meder 160. Alle Bll. in identischer Rahmung. - Gleichmässige und klarzeichnende Drucke ohne Text, alt hinterlegt. Überwiegend mit den sichtbaren Einfassungslinien (teils mit schwarzer Feder nachgezogen). Mit kleineren Bereibungen und partiell leichten Spuren von roter Kreide. Vereinzelt etwas gebräunt. No.3 (Bl. 21) mit Papierverlust der oberen linken Ecke. - Trotz der genannten Mängel insgesamt noch guter Gesamteindruck.

Verkauft für CHF 2 200 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GHISI, GIORGIO MANTOVANO (1512 Mantua 1582).

GHISI, GIORGIO MANTOVANO (1512 Mantua 1582).

Cupido und Psyche, 1574. Kupferstich auf Bütten mit Wz. Buchstaben PM (?). 32,3 x 23,4 cm. Bartsch 45; Lewis/Lewis IV; Bellini 53 IV. - Nach der Verkleinerung der Platte. Gleichmässiger Druck mit Rand (ca. 1 cm) um die Plattenkante.Verso in den Ecken Reste alter Montierung. Sehr guter Erhaltungszustand. - Beigabe: Derselbe, nach Theodoro Ghisi. Angelica und Medoro, 1570. Kupferstich, 29,2 x 20,5 cm. Bartsch 62, Lewis/Lewis 43 IV (?) Die Darstellung leicht beschnitten, mit sorgfältig geschlossenem langem Riss im unteren Bildbereich und kleinen Erhaltungsmängeln. -Aus der Sammlung Conrad Baumann v. Tischendorf (2.H.19. Jh.). - Selten.

Verkauft für CHF 800 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GHISI, GIORGIO MANTOVANO (1512 Mantua 1582).

GHISI, GIORGIO MANTOVANO (1512 Mantua 1582).

Nach Luca Penni. Venus von den Dornen der Rose verwundet, 1556. Kupferstich auf Bütten mit Wz., 30,9 x 21,5 cm. Bartsch 40; Lewis/Lewis 22 III (IV). - Mit der Adresse von Losi. Schöner und gleichmässiger Druck mit Rand un die deutlich sichtbare Plattenkante. Zwei kleine Fleckchen, die untere rechte Ecke durch Fixierung auf dem Unterlagenbogen etwas gestaucht. Insgesamt in sehr schöner Erhaltung. - Aus der Sammlung Conrad Baumann v. Tischendorf (2.H.19.Jh.). - Selten.

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GOYA, FRANCISCO DE  (Fuendetodos 1746 - 1828 Bordeaux).

GOYA, FRANCISCO DE (Fuendetodos 1746 - 1828 Bordeaux).

Esto es malo [...]. Blatt 46 der Folge: Los Desastres de la Guerra, um 1810. Aquatintaradierung in Braun auf Velin, 15,3 x 20,5 cm (Blattgrösse: 23,8 x 32,9 cm). Mit gestochener Nummer oben links: 46. Delteil 165; Harris 166 I. - Schöner und kräftiger Druck der ersten Ausgabe von 1863 mit dem vollem Rand. Mit Spuren alter Heftung am linken Rand. Die Aussenkanten wenig angestaubt und lichtrandig. Insgesamt sehr guter Erhaltungszustand.

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

KLINGER, MAX (Leipzig 1857 - 1920 Grossjena bei Naumburg).

KLINGER, MAX (Leipzig 1857 - 1920 Grossjena bei Naumburg).

Lot von 6 Bll. der Folge: Intermezzi. Opus IV, 1881. Radierungen auf Chine appliqué. Jeweils mit Bleistift signiert. Je 63 x 45 cm. (Blattgrösse). - Dabei: 1. Mondnacht. Singer 56 III; 2.Bergsturz. Singer 57 IV; 3. Simplicissimus am Grabe des Einsiedlers. Singer 59 IV; 4. Simplisissimus unter den Soldaten. Singer 60 II; 5. Gefallene Reiter. Singer 62 III; 6. Amor, Tod und Jenseits. Singer 63 III; - Gute Ducke vom endgültigen Plattenzustand aus der signierten Vorzugsausgabe. Die Ränder mit kleinen Einrissen sowie etwas knittrig und angestaubt. - Aus alter Basler Sammlung.

Verkauft für CHF 2 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LEYDEN, LUCAS VAN (1494 Leiden 1533).

LEYDEN, LUCAS VAN (1494 Leiden 1533).

Esther vor Ahasver, 1518. Kupferstich, 27,6 x 22,2 cm. Bartsch 31; Volbehr 29 I (von III); Filedt Kok (New Hollstein) 31 I (von III). Gerahmt. - Vor der Adresse.- Schöner, gleichmässiger Druck. Die Einfassungslinie teilweise sichtbar bzw auf oder knapp innerhalb dieser geschnitten. Doubliert. Am oberen Rand mit kleinem Papierverlust. Einzelne unbedeutende Fleckchen. Insgesamt guter Gesamteindruck.

Verkauft für CHF 2 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LEYDEN, LUCAS VAN (1494 Leiden 1533).

LEYDEN, LUCAS VAN (1494 Leiden 1533).

Die Frau mit der Hirschkuh, 1509. Kupferstich, 10,6 x 7,1 cm. Bartsch 153; Filedt Kok (New Holstein) 153. Gerahmt. - Klarer und gleichmässiger Druck mit kleinem Rändchen um die Einfassungslinie, am oberen Rand überwiegend mit derselben. Alt doubliert. Mit kleinem, kaum sichtbaren Klebefleckchen im Zentrum. Wenige Bereibungen. Insgesamt gut erhalten. - Sehr selten.

Verkauft für CHF 850 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LIEBERMANN, MAX (1847 Berlin 1935).

LIEBERMANN, MAX (1847 Berlin 1935).

Geführte Pferde, 1915. Lithographie, 8,2 x 17 cm. Unten links mit Bleistift signiert: M.Liebermann. Verlegt bei Bruno Cassirer. Schiefler 199. Gerahmt.

Verkauft für CHF 660 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LIEBERMANN, MAX (1847 Berlin 1935).

LIEBERMANN, MAX (1847 Berlin 1935).

Lot von 2 Bll.: 1. Selbstporträt (Kniebildnis), 1906. Radierung, 24,8 x 19,5 cm. Mit Bleistift unten rechts signiert: M.Liebermann. Im Trockenstempel unten links nummeriert: No. 20. Schiefler 60 III b. Verlegt bei Paul Cassirer. 2. Porträt eines jungen Mädchens, 1913. Lithographie, 33,9 x 22,1 cm. Mit Bleistift unten rechts signiert: M.Liebermann Schiefler 153. Verlegt bei Paul Cassirer.

Verkauft für CHF 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MONOGRAMMIST M. (1. H. 16. Jh. tätig).

MONOGRAMMIST M. (1. H. 16. Jh. tätig).

Die Erblindung des Tobias. Holzschnitt, 24,6 x 19,3 cm. Im Druckstock am mitteren linken Rand monogrammiert: M. - Mit kleinem Rändchen um die Einfassungslinie. Geglättete Mittelfalz. Insgesamt guter Erhaltungszustand.

Verkauft für CHF 1 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA (Mogliano bei Mestre 1720 - 1778 Rom).

PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA (Mogliano bei Mestre 1720 - 1778 Rom).

Sepolcro di Cecilia Metella, 1762. Aus der Folge: Vedute di Roma. Radierung, 45,7x 63,8 cm. Hind 67 I/II (von V, vor allen Nummern). Gerahmt. - Prachtvoller, kräftiger und tiefschwarzer Druck mit Rand. Mit alt hinterlegtem Einriss in der oberen vertikalen Mittelfalz, der bis in die Darstellung reicht (ca. 2 cm). Überwiegend in den Rändern etwas gebräunt und leicht stockfleckig. Insgesamt gut erhalten.

Verkauft für CHF 760 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA (Mogliano bei Mestre 1720 - 1778 Rom).

PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA (Mogliano bei Mestre 1720 - 1778 Rom).

Veduta dell'esterno della gran Basilica di S. Pietro in Vaticano, 1748. Aus der Folge: Vedute di Roma. Radierung, 40,1 x 60,6 cm. Hind 5 IV (von VII). Gerahmt. - Mit der Adresse und dem Preis und den ergänzten horizontalen Linien an der Gartenmauer. Prachtvoller, kräftiger und gleichmässiger Druck mit breitem Rand. Mit geglätteter vertikaler Mittelfalz. In den Rändern minim angestaubt und wenig stockfleckig. Insgesamt sehr guter Erhaltungszustand.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

REMBRANDT, HARMENSZ VAN RIJN (Leiden 1606 - 1669 Amsterdam).

REMBRANDT, HARMENSZ VAN RIJN (Leiden 1606 - 1669 Amsterdam).

Christus treibt die Händler aus dem Tempel. Radierung, 13,8 x 17 cm. Unten rechts gestochen signiert und datiert. Rembrandt f. 1635. Bartsch 69; White/Boon (Hollstein) II, Nowell-Usticke 69 wohl VII (von VII). Mit den Kreuzschraffen zwischen der rechten Hand Christi und dem Kopf des Sitzenden und dem geschwärzten Stuhl des links Sitzenden. - Kräftiger, etwas dunkler Druck mit kleinem Rändchen um die Plattenkante. Mit zwei kleinen Tintenfleckchen in der unteren rechten Ecke. Ganzflächig auf Karton aufgezogen. Insgesamt guter Erhaltungszustand.

Verkauft für CHF 2 400 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr