Filter

X
Abteilung
Autographen(31)
Bücher(3)
Buchmalerei(3)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(25)
Autographen(11)
Manuskripte(1)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(26)
15. Jahrhundert(1)
19. Jahrhundert(5)
20. Jahrhundert(5)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(26)
Deutsche Literatur(1)
Französische Literatur(2)
Kulturgeschichte(6)
Wissenschaftsgeschichte(1)
Expressionismus / Fauve(1)
X
Land/Region
Keine Angabe(26)
Frankreich(2)
Italien(2)
Nordamerika / USA(2)
Schweiz(4)
Skandinavien(1)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(26)
Handschrift auf Papier(10)
Handschrift auf Pergament(1)

Suche


37 Treffer
Anonymer lombardischer Buchmaler, ca. 1460-70 (Umkreis Meister des Antiphonars Q von San Giorgio Maggiore?).

Anonymer lombardischer Buchmaler, ca. 1460-70 (Umkreis Meister des Antiphonars Q von San Giorgio Maggiore?).

Veneto (?), ca. 1460-70.

Blatt aus einem Missale mit der historisierten Bildinitiale R und dem auferstehenden Christus.

Pergament, 340 x 260 mm.

Provenienz: Englischer Privatbesitz.

Verkauft für CHF 7 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Französischer Buchmaler um 1480-90.

Französischer Buchmaler um 1480-90.

Paris, ca. 1480-90.

Blatt aus einem Stundenbuch mit der Verkündigung.

Pergament, 175 x 115 mm.

Verkauft für CHF 938 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Giovanni d’Antonio da Bologna.

Giovanni d’Antonio da Bologna.

Bologna, ca. 1440.

Blatt aus einem franziskanischen Graduale mit der Initiale A und dem sich Gott hinwendenden David.

Pergament, 565 x 410 mm.

Provenienz: seit 1994 in Londoner Privatbesitz.

Verkauft für CHF 14 900 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Liber amicorum -

Liber amicorum -

Stammbuch eines Schweizer Studenten mit zahlreichen hs. Eintragungen u. teils montierten oder eingelegten Zeichnungen, Lithographien, Kupferstichen und getrockneten Alpenblumen.

Zumeist ca. 1828-1835. Quer-8°. Rotes Maroquin mit reicher Goldprägung und Mittelstücken (wenig berieben).

Verkauft für CHF 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MANUSKRIPTE -

MANUSKRIPTE -

Fundament und andere Gesätze der Republic Zürich. Deutsche Handschrift auf Papier. um 1800. Titel, 203 S., [2] Bll. Roter Maroquin-Einband d. Z. mit reicher Goldprägung, marmorierten Vorsätzen u. VGoldschnitt.

Verkauft für CHF 438 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MEDIZIN -

MEDIZIN -

Universa Medicina Practica. Deutsche Handschrift um 1700.

Schmal-8° (21 x 7,8 cm). [3] Bll., 301 beschr. S., [1] w. Bl., [10] Bll. (Register). Pgt. d. Z. (stärker fleckig).

Verkauft für CHF 875 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

THEATER -

THEATER -

Wiener Hoftheater. Pracht-Album, hergestellt anlässlich der Silbernen Hochzeit des obersten Direktors der Wiener Hofbühnen, Fürst Konstantin zu Hohenlohe-Schillingsfürst.

Mit 1 ganzseit. Aquarell und 2 Bl. Federzeichnungen mit Kalligraphie von Josef Fux sowie mehreren hundert Original-Signaturen von nahezu sämtlichen Mitgliedern der beiden Wiener Hoftheater. Gr.-Folio (44 x 34 cm). Brauner Lederband (signiert: Paul Pollack, Wien) mit reicher ornamentaler und floraler Vergoldung auf beiden Deckeln, kleinen Wappen-Intarsien, floraler Rückenvergoldung, 8 Messing-Eckbeschlagen und 2 Schliessen, Steh- und Innenkantenvergoldung, punziertem Goldschnitt sowie Seidenmoirévorsätzen.

Verkauft für CHF 1 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ORIENTALIA -

ORIENTALIA -

Abu l-Qasim Firdausi (ca. 940/41-1020).

Schahnameh ["Das Buch der Könige"]. Arabische Handschrift auf Papier. Mit 25 Original-Gouachen.

4 Spalten à 25 Zeilen in schwarzer u. roter Textura. Persien, wohl 2. H. 19. Jhdt. Gr.-4° (ca. 35 x 21 cm). [367] Bll. Orientalischer Leder-Einband d. Z. mit 5-facher blindgepr. floraler Mittelarabeske (ob. Kapital angerissen, berieben u. bestossen, Innengelenke fehlen).

Verkauft für CHF 9 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ORIENTALIA -

ORIENTALIA -

Erläuterungen zum Koran. Arabische Handschrift auf geglättetem Papier. Mit 3 illuminierten Titelblättern.

18 Zeilen schwarzer u. farbiger Textura. Nordafrika, 2. H. 19. Jhdt. Qu.-8° (15,5 x 18 cm). 105 Bll. Maroquin d. Z. mit Deckeklappe, Deckel mit Pgt. bezogen (Vorsätze erneuert, kreuzförmige Ausschabung im Pgt., dieses teils gelöst, berieben u. bestossen, fleckig, HInnengelenk geplatzt).

Verkauft für CHF 563 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ORIENTALIA -

ORIENTALIA -

Ganjavi, Nizami (1140-1203).

"Khamseh" [die 5 Epen]. Arabische Handschrift auf geglättetem Papier. Mit 8 (davon 1 sign.) Original-Gouachen v. Mirza Bozorg Ghaffari Kashani u. 6 illuminierten Titelblättern.

4 Spalten à je 23 Zeilen Textura in Schwarz mit zahlreichen Marginalien in Rot u. Schwarz. Persien, dat. Dhu'l-Qa'dah 1022h. [=1613/1614] bzw. 1236h. [=1820]. 4° (29 x 17 cm). [243] Bll. (zum Teil vakat). Grüner europäischer Maroquin-Einband d. Z. mit hs. Rückensch., goldgepr. Mittelarabeske u. Streicheisenverzierungen auf Deckeln (berieben, kl. Fehlstellen im Bezug, leicht bestossen, gebräunt u. etwas fleckig, Innengelenke angeplatzt.).

Verkauft für CHF 8 125 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ORIENTALIA -

ORIENTALIA -

Saadi, Muscharraf ad-Din Abdullah (1210-1291).

"Kolliyat". 4 in 1 Bd. Enthält: "Golestan", "Bustan", "Diwan" u. "Buch der Spässe". Arabische Handschrift auf geglättetem Papier. Mit 3 illuminierten Titelblättern.

Goldgehöhter u. farbiger Leistenrahmen mit 3 Spalten à 23 Zeilen schwarzer u. roter Textura. Iran, Rabi I. 1127h. [=1715]. 8° (19,5 x 13 cm). ** Bll. Mod. Leinen-Einband mit hs. Rücken- u. Deckelschild (Ecken bestossen).

Verkauft für CHF 688 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

-

-

Brassaï (d. i. Gyula Halász), Photograph (1899-1984).

Konvolut von 5 eigenhändigen Kohlezeichnungen sowie 3 Skizzenbüchern mit eigenhändigen Zeichnungen in Feder, Kohle, Filz-, Farb- u. Bleistift aus dem Frühwerk des Künstlers.

Brassó u. Budapest, ca. 1911-1917 u. Berlin, 1921. Diverse Formate.

Verkauft für CHF 2 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

-

-

Dalí, Salvador, Maler (1904-1989).

Eigenh. Widmung mit Zeichnung auf Doppelblatt, dat. 1970, in: De Draeger. Dalí. Max Gérard a recueilli le propos de ce livre. Mit mehr als 242 (teils ganzs. u. farb.) Illustrationen.

Paris, Le Soleil Noir, 1968. Gr.-4°. Illustr. Lwd. mit illustr. OU (letzterer etwas gebrauchsspurig, kl. Randeinrisse).

Verkauft für CHF 2 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

-

-

Dufour, Guillaume-Henri, Militär u. Ingenieur (1787-1875).

Eigenh. Brief mit Unterschrift. 12. Februar 1863. Kl.-8°. 1 S. auf Doppelblatt.

Verkauft für CHF 875 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

-

-

Erni, Hans, Maler (1909-2015).

Drei Original-Zeichnungen. Dat. März 1962, in: R. Hauert und P.-F. Schneeberger. Die grossen Maler. Hans Erni. Genf, Kister, 1961. 4°. 34 S., [2] Bl. Pp. in illustr. OUmschlag.

Verkauft für CHF 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

-

-

Einstein, Albert, Physiker (1879-1955).

Maschinenschriftlicher Brief mit eigenh. Unterschrift "A. Einstein". [Princeton], 20. Februar 1949. 4°. 1 S. mit blindgepr. Briefkopf (gefaltet, in den Falzen mit kl. Einrissen).

Verkauft für CHF 5 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

-

-

Eugen, Prinz von Savoyen, Reichsgeneralfeldmarschall (1663-1736).

Brief mit eigenh. Unterschrift.

Wien, 1. April 1716. Folio. 1 beschr. S. auf Doppelblatt.

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

-

-

Friedrich Wilhelm von Brandenburg, der "Grosse Kurfürst" (1620-1688).

Kanzleibrief (Konzept?) mit eigenh. Unterschrift "Friedrich Wilhelm Churfürst".

Cöln an der Spree, Januar 1655. Folio. 1 1/2 S. auf Doppelblatt.

Verkauft für CHF 813 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

HABSBURGER -

HABSBURGER -

Maria Theresia, römisch-deutsche Kaiserin (1719-1780).

Brief mit eigenh. Unterschrift.

15. Oktober 1773. 4°. 3 S. auf Doppelblatt, Adresse verso (Siegel entfernt).

Verkauft für CHF 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

Habsburger -

Habsburger -

Lazansky von Bukowa, Maria Ulrike Gräfin (Oberhofmeisterin der Kaiserin Karolina Augusta von Österreich) - von Dietrichstein, Moritz Graf (Hoftheaterdirektor und Oberstkämmerer des Kaisers Ferdinand I.).

Sammlung von Briefen aus dem habsburgischen Hof an die Kaiserin Marie-Louise von Österreich (1791-1847), die Gattin Napoleons. Verschiedene Orte, 1812-1841.

Verkauft für CHF 938 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

-

-

Kokoschka, Oskar, Maler und Graphiker (1886-1980).

Sammlung von 16 eigenh. Briefen (teils gemeinsam mit Olda Kokoschka), einem Maschinenbrief und 6 eigenh. Postkarten. Ferner 5 eigenh. Briefe von Olda Kokoschka, eine Postkarte sowie 10 gemeinsame Weihnachts- bzw. Neujahrsgrüsse (letztere zumeist gelocht).

London, Villeneuve u. a., ca. 1947-1966. Verschiedene Formate, teils in den Original-Kuverts.

Verkauft für CHF 10 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

-

-

Munch, Edvard, Maler und Graphiker (1863-1944).

Fünf eigenh. Briefe und 12 eigenh. Postkarten, jeweils mit Unterschrift. Ferner zwei Briefdurchschläge mit eigenh. Zusätzen Munchs. Oslo, Moss u.a., ca. 1922-1936.

Verkauft für CHF 23 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

NAPOLEONICA -

NAPOLEONICA -

Blücher, Gebhard Leberecht, Fürst von Wahlstatt, preussischer Feldmarschall (1742-1819).

Passierschein mit eigenh. Unterschrift.

Châlons sur Marne, 18. Februar 1814. Folio. 1/2 S. auf gefalt. Doppelblatt. Mit rotem Lacksiegel (dieses am Rand mit kl. Fehlstellen).

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

NAPOLEONICA -

NAPOLEONICA -

Eugène de Beauharnais, Stiefsohn Napoleons, Vizekönig von Italien, Herzog von Leuchtenberg (1781-1824).

Brief mit eigenh. Unterschrift "Eugene Napoléon".

Mailand, 9. Oktober 1808. 4°. 1/2 S. auf Doppelblatt.

Verkauft für CHF 813 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

NAPOLEONICA -

NAPOLEONICA -

Joséphine de Beauharnais, erste Ehefrau Napoleons (1763-1814).

Brief mit eigenh. Unterschrift.

Malmaison, 10. Februar 1812. 4°. 3/4 S. auf Doppelblatt.

Verkauft für CHF 2 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr