Filter

X
Abteilung
Grossuhren(1)
Möbel & Dekorative Kunst(180)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(105)
Kommoden / Anrichten / Kabinette(13)
Konsolen(5)
Leuchter / Lampen / Appliken(8)
Rahmen / Spiegel(6)
Schränke / Vitrinen / Bibliotheken(3)
Sitzmöbel(14)
Tapisserien / Textilien(2)
Tisch- und Kommodenuhren(15)
Tische / Schreibmöbel(10)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(180)
18. Jahrhundert(1)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(180)
Louis XV(1)
X
Land/Region
Keine Angabe(180)
Italien(1)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(180)
Holz(1)

Suche


181 Treffer
FRATIN, C.

FRATIN, C.

(Christophe Fratin, Metz 1801-1864 Le Raincy), Frankreich um 1860.

Bronze patiniert. Liegender Löwe auf Ovalsockel. Sign. FRATIN.

53x21x25 cm.

Verkauft für CHF 6 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LAMBEAUX, J.

LAMBEAUX, J.

(Joseph Marie Thomas Lambeaux, 1852-1908), um 1870.

"L'Ivresse et l'Amour". "Carrara"-Marmor. Von einem Mann gestützte, nackte junge Frau, flankiert von einem Amorknaben, auf stiliserten, ovalen Felssockel. Sign. JEE LAMBEAUX.

H 87,5 cm.

Verkauft für CHF 6 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DENECHAU, S.

DENECHAU, S.

(Séraphin Denecheau, Vihiers 1831-1912 Paris) Paris nach 1900.

Bronze braun patiniert sowie "Vert de Mer"-Marmor. Auf Halbmond liegende Diana, auf Wolke mit runder Marmorplatte. Mit Sign. V. CINQUE.

H 64 cm.

Verkauft für CHF 5 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BRONZEGRUPPE "LES DANSEURS",

BRONZEGRUPPE "LES DANSEURS",

Napoléon III, Paris, 19. Jh.

Bronze patiniert. Tanzendes Paar auf profiliertem Rechtecksockel und oktogonaler "Griotte"-Platte. Mit Giesserstempel G. NISINI.

H 53 cm.

Verkauft für CHF 2 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FRILLI, A.

FRILLI, A.

(Antonio Frilli, ca. 1850 Florenz 1920) Florenz, dat. 1877.

"Carrara"-Marmor. Stehende junge Mutter mit faltenreichem Kleid, ihr Kleinkind im Arm tragend, auf profiliertem Rundsockel. Sign., bez. und dat. ANTONIO FRILLI - FIRENZE 1877.

H 134 cm.

Verkauft für CHF 12 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MONTEVERDE, G.

MONTEVERDE, G.

(Giuilio Monteverde, Bistagno 1837-1917 Roma), dat. ROMA 1873.

"Carrara"-Marmor. Sich auf Postament stützendes Mädchen mit faltenreichem Kleid, eine Taube in den Händen haltend und diese liebkosend, auf profiliertem Ovalsockel und profilierter "Fleur de Pèche"-Platte. Sign. und bez. ROMA G. MONTEVERDE 1873.

H (mit Platte) 107 cm.

Verkauft für CHF 10 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr