Filter

X
Abteilung
Alte Grafik(52)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(52)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(52)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(52)
X
Land/Region
Keine Angabe(52)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(52)

Suche


52 Treffer
DYCK, ANTHONY VAN

DYCK, ANTHONY VAN

(Antwerpen 1599 - 1641 London)

Lucas Vostermans Calcographus Antverpiae in Geldria natus. Um 1640.

Kupferstich.

Am unteren gestochen betitelt und bezeichnet: Ant. van Dyck fecit aqua forti. Und gestochen bezeichnet: G.H.

24,3 x 15,5 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DYCK, ANTHONY VAN

DYCK, ANTHONY VAN

(Antwerpen 1599 - 1641 London)

Joannes de Wael, Antverpiae Pictor...

Kupferstich.

Am unteren gestochen betitelt und bezeichnet: Ant. van Dyck fecit aqua forti. Und gestochen bezeichnet: G.H.

24,5 x 17,5 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 438 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DYCK, ANTHONIUS VAN

DYCK, ANTHONIUS VAN

(Antwerpen 1599 - 1641 London)

Jodocus de Momper Pictor montium Antverpiae.

Kupferstich.

Am unteren gestochen betitelt und bezeichnet: Ant. van Dyck fecit aqua forti. Und gestochen bezeichnet: G.H.

24,5 x 15,7 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 438 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

CORT, CORNELIS

CORT, CORNELIS

(Hoorn 1533 - 1578 Rom)

Nach Franz Floris I.. Drei Bll. aus: Die Taten des Herkules, 1563. 1. Der Kampf mit der Hydra 2. Herkules kämpft mit Antaeus 3. HerKules tötet den Drachen, um die goldenen Äpfel der Hesperiden zu stehlen.

Kupferstiche.

Verlegt bei Hieronymus Cock.

Ca. 22 x 28 cm.

Verkauft für CHF 1 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA

PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA

(Mogliano 1720 - 1778 Rom)

Der Bogen mit dem Muschelornament. Blatt XI der sechzehnteiligen Folge: Carceri d'Invenzione. Um 1749/51.

Radierung auf Bütten

Unten links gestochen signiert: Piranesi. Innerhalb der Darstellung gestochen nummeriert: 959.

40,7 x 55 cm (Bogengrösse: 44,5 x 60,5 cm).

Verkauft für CHF 5 875 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA

PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA

(Mogliano 1720 - 1778 Rom)

Altra Veduta del Tempio della Sibilla in Tivoli. 1761. Aus der Folge: Vedute di Roma.

Radierung.

62 x 43,5 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 1 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA

PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA

(Mogliano 1720 - 1778 Rom)

Veduta interna della Basilica di S. Giovanni Laterano. 1768. Aus der Folge: Vedute di Roma.

Radierung.

43,5 x 68,5 cm.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA

PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA

(Mogliano 1720 - 1778 Rom)

Veduta degli avanzi superiori delle Terme di Diocleziano, 1774.

Radierung.

Oben rechts mit brauner Feder alt nummeriert.

44,4 x 69,5 cm. Goldrahmen.

Verkauft für CHF 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA

PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA

(Mogliano 1720 - 1778 Rom)

Rovine del Sisto o sia della gran sala delle Terme Antoniane. 1765. Aus der Folge: Vedute di Roma.

Radierung.

43 cm x 65,3 cm

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA

PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA

(Mogliano 1720 - 1778 Rom)

Veduta dell'Atrio del Portico di Ottavia. 1760. Aus der Folge: Vedute di Roma.

Radierung.

40 cm x 59,5 cm.

Verkauft für CHF 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA

PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA

(Mogliano bei Mestre 1720 - 1778 Rom)

Veduta in prospettiva della gran Fontana dell'Aqua Vergine detta di Grevi Architettura di Nicola Salvi. Aus der Folge: Vedute di Roma. 1773.

Radierung.

47 x 71 cm. Goldrahmung.

Verkauft für CHF 1 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA

PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA

(Mogliano 1720 - 1778 Rom)

Veduta della Piazza del Campidoglio. 1774. Aus der Folge: Vedute di Roma.

Radierung.

40 x 54 cm.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA

PIRANESI, GIOVANNI BATTISTA

(Mogliano 1720 - 1778 Rom)

Veduta del Tempio di Cibele a Piazza della Bocca della Verita.

Radierung.

40 x 59,5 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 938 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ITALIEN - NEAPEL.

ITALIEN - NEAPEL.

Anonym, um 1825/30.

Folge von zwanzig Ansichten von Neapel. Dabei u.a.: Napoli di Posilipo, Napoli da Capodimonte, Bangoli, Villa Reale, Grotta dal Cane, Napoli dal Campo.

Gouachen, weiss gehöht. Die Einfassungslinien mit schwarzem Pinsel. Alle Veduten auf grau gouachierten Unterlagenbogen montiert.

Jeweils unterhalb der Darstellung mit weisser Feder betitelt.

Die Veduten ca. 7,5 x 10 cm (Bogengrösse 46 x 73 cm). Gerahmt.

Verkauft für CHF 5 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ZINGG, ADRIAN

ZINGG, ADRIAN

(St. Gallen 1734 - 1816 Leipzig)

Blick über die Elbe auf das Tetschner Schloss.

Umrissradierung.

Oben rechts mit dem Künstlerstempel AZ versehen.

17 x 22,6 cm.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ZINGG, ADRIAN

ZINGG, ADRIAN

(St. Gallen 1734 - 1816 Leipzig)

Das Belvedere an der Elbe östlich von Briesnitz bei Dresden mit Blick nach Osten über die Elbe auf die Stadt.

Umrissradierung.

18,6 x 23 cm.

Verkauft für CHF 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

REINHART, JOHANN CHRISTIAN

REINHART, JOHANN CHRISTIAN

(Hof 1761 - 1847 Rom)

Lot von drei Bll.: 1. Römisches Hunderudel, 1799; 2. Zwei römische Hunde, 1800; 3. Liegender Hund, 1800.

Radierungen auf Velin.

Jeweils innerhalb der Darstellung gestochen signiert und datiert: J.C.Reinhart fecit Romae 1799 bzw. 1800.

12,5 x 19,1 cm, 10,5 x 14,5 cm und 12,9 x 19 cm.

Verkauft für CHF 300 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GEISSLER, CHRISTIAN GOTTLIEB

GEISSLER, CHRISTIAN GOTTLIEB

(Augsburg 1729 - 1814 Genf)

Darstellung von sechs versteinerten Schnecken und Muscheln auf einem Bogen. Vorlage für einen Stich.

Feder, schwarze Kreide, Aquarell. Die Einfassungslinien mit schwarzer Feder. Innerhalb der Darstellung mit brauner Feder bezeichnet und nummeriert.

Unten links mit brauner Feder signiert, bezeichnet und datiert: C.G.Geissler Pinxit. Geneve 1778.

28 x 44,8 cm.

Verkauft für CHF 1 063 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BROKATPAPIER.-

BROKATPAPIER.-

Renner & Abel, Nürnberg, um 1820/30.

Lot von drei Bögen: 1. Adam und Eva mit Tierpaaren (grün); 2. Adam und Eva mit Tierpaaren (blau); 3. Maria, Joseph und weitere Heilige (rot).

Goldfarbene Reliefierung auf einfarbig gestrichenem Bütten.

Nr.1 und Nr.2. im umlaufenden Ornamentalrahmen rechts unten in Versalien signiert: "G.N.Renner & Abel".

Jeweils ca. 34 x 39,5 cm.

Verkauft für CHF 1 188 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MUNCK, JOHANN CARL

MUNCK, JOHANN CARL

(1750 Augsburg 1794)

Blumenmuster in Gold. Geprägtes Brokatpapier.

Goldfarbe auf Bütten.

Am unteren Rand im Druck signiert: Augspurg Bey Johann Carl Munck No. 25.

36 x 43 cm (leicht unregelmässig). Gerahmt.

Verkauft für CHF 813 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

RENOIR, PIERRE-AUGUSTE

RENOIR, PIERRE-AUGUSTE

(Limoges 1841 - 1919 Cagnes-sur-Mer)

Trois Esquisses de Maternité, 1893.

Radierung.

20,8 x 25 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 1 063 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MÜLLER, RICHARD

MÜLLER, RICHARD

(Tschirnitz a. d. Eger 1874 - 1954 Dresden)

Lot von 4 Bll.: 1. Das grosse Tier II (sitzend), 1919; 2. Eifersucht (Marabu mit Masken), 1915; 3. 1918, Uniform am Kleiderständer mit Vogel und Affe; 4. Todeskampf, 1913.

Radierungen (Nr.1-3), Aquatintaradierung (Nr.4).

Alle Blätter mit Bleistift signiert und links nummeriert.

19,8 cm x 28,6 cm, 24,7 cm x 15,7 cm, 22 cm x 27,5 cm und 42,6 cm x 29,6 cm.

Verkauft für CHF 1 875 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

OPPENHEIMER, MAX (MOPP)

OPPENHEIMER, MAX (MOPP)

(Wien 1885 - 1954 New York)

Porträt Arthur Schnitzler, 1912.

Radierung auf Japanpapier.

Unten links mit Bleistift nummeriert: 35/50. Unten rechts signiert: MOPP. Darunter mittig die Originalsignatur von Arthur Schnitzler.

11,5 x 13,2 cm (Bogengrösse: 39 x 26,7 cm).

Verkauft für CHF 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

VALLOTTON, FELIX

VALLOTTON, FELIX

(Lausanne 1865 - 1925 Paris)

Porträt Ibsen, 1894.

Holzschnitt.

Unten rechts mit blauer Kreide signiert und nummeriert: fvallotton 78.

15,9 cm x 12,4 cm (Blattgrösse: 26 x 22 cm). Gerahmt.

Verkauft für CHF 1 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

HÜRLIMANN, HEINRICH OTTO

HÜRLIMANN, HEINRICH OTTO

(1900 - 1964)

Lot von vier Bll.: 1. Portrait Mll. H., 1922; 2. La demi mondaine, 1921; 3. Kartenspieler, 1921; 4. Shymmiy Babys, 1921.

Holzschnitte, davon drei auf bräunlichem Umdruckpapier.

Jeweils mit Bleistift betitelt, signiert und datiert.

18,5 x 14,5 cm (Nr.1, Blattgrösse) und 17,5 x 25,5 cm (Nr.2,3,4; Blattgrösse).

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr