Filter

X
Abteilung
Art Déco & Art Nouveau(172)
X
Motiv/Gattung
Keine Angabe(172)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(172)
X
Epoche/Schule/Stil
Keine Angabe(172)
X
Land/Region
Keine Angabe(172)
X
Technik/Material
Keine Zuteilung(172)

Suche


172 Treffer
WOHL WIENER BRONZEN

WOHL WIENER BRONZEN

LOT VON 2 PETSCHAFTEN, um 1900.

Bronze. 2 Frauenbüsten.

H. 9 cm. und 8 cm.

Verkauft für CHF 313 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

AFFORTUNATO GORI

AFFORTUNATO GORI

(1895-1925)

MARMORBÜSTE EINER JUNGEN FRAU, um 1900.

Weisser Marmor.

Signiert A. Gory. H 42 cm.

Verkauft für CHF 3 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

WIENER BRONZEN

WIENER BRONZEN

10 FIGUREN AUS EINER KATZENKAPELLE, um 1910/20.

Bronze kalt bemalt. Bestand: 1 Dirigent und 9 Musikanten.

H. 6 cm.

Verkauft für CHF 2 125 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

WIENER BRONZEN

WIENER BRONZEN

LOT VON 2 TIERGRUPPEN, um 1919/20.

Bronze kalt bemalt. Bestand: eine Küchenszene mit 2 Katzen, 1 Hund und 1 Maus; eine Cellospielende Katze mit Ofen.

H. 10 cm, L. 11 cm.

Verkauft für CHF 938 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

WIENER BRONZEN

WIENER BRONZEN

LOT VON 4 TIERFIGUREN, um 1910/20.

Bronze kalt bemalt. Bestand: Erotische Szene mit 2 Fröschen, Feldhase, Schwein mit Korb und Pilzen, Schwein beim Fressen.

L. 9 cm, H. 5.5 cm.

Verkauft für CHF 438 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

WIENER BRONZEN

WIENER BRONZEN

LOT VON 4 KATZENFIGUREN, um 1910/20.

Bronze kalt bemalt. Bestand: 2 Katzen am Stammtisch, 2 Katzen um einen Tisch beim Umtrunk, Katze als Zauberer, flanierendes Katzenpaar.

L. 11 cm, H. 6 cm.

Verkauft für CHF 875 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

WIENER BRONZEN

WIENER BRONZEN

10 FIGUREN AUS EINER MUSIKKAPELLE MIT TEUFELN, um 1910/20.

Bronze kalt bemalt. Bestand: Dirigent und 9 Musikanten.

H. 4 cm.

Verkauft für CHF 938 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

WIENER BRONZEN

WIENER BRONZEN

LOT VON 5 HUNDEFIGUREN, um 1910/20.

Bronze und Messing kalt bemalt. Bestand: Hund als Maler mit Staffelei, Hund als Fotograf, Hund mit Spazierstock, Hundepaar mit Welpe, Hund mit Brezeln.

H. 8 cm - 9 cm.

Verkauft für CHF 688 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

WIENER BRONZEN

WIENER BRONZEN

LOT VON TIERFIGUREN, MÄUSE UND KATZE, um 1910/20.

Bronze kalt bemalt. Bestand: Maus mit Keks, Maus mit Kartenspieltisch, Mausefalle mit 2 Mäusen, Katze im Korb.

H. 5 cm-6 cm.

Verkauft für CHF 563 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

REMBRANDT BUGATTI

REMBRANDT BUGATTI

(1884-1916)

SKULPTUR "Jeune cerf se grattant le cou", um 1906.

Bronze schwarz patiniert. Junger Hirsch auf rechteckigem Sockel.

Signiert R. Bugatti und nummeriert (5). Giessermarke: Cire perdue A. A. Hebrard. H. 25 cm. L. 32 cm.

Verkauft für CHF 158 900 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

REMBRANDT BUGATTI

REMBRANDT BUGATTI

(1884-1916)

SKULPTUR "Le Réveil", um 1907.

Bronze braun patiniert. Sitzender Frauenakt auf ovalem Sockel.

Signiert R. Bugatti und nummeriert (6). Giessermarke: Cire perdue A. A. Hebrard. H. 34.5 cm.

Verkauft für CHF 195 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

REMBRANDT BUGATTI

REMBRANDT BUGATTI

(1884-1916)

SKULPTUR "Bouledogue Français", um 1905.

Bronze braun patiniert mit grünem Marmorsockel.

Signiert R. Bugatti. Giessermarke: Cire perdue A. A. Hébrard. H. 13 cm.

Verkauft für CHF 36 900 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

REMBRANDT BUGATTI

REMBRANDT BUGATTI

(1884-1916)

KÜHLERFIGUR "Atlas", um 1913.

Bronze vergoldet. Vergoldung später ergänzt.

Sockel bezeichnet: Fonderie Nationale des Bronzes, Ancienne Firme J. Petermann. St. Gilles-Bruxelles. H. 30 cm.

Verkauft für CHF 97 900 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

EDGAR BRANDT, zugeschrieben

EDGAR BRANDT, zugeschrieben

(1880-1960)

STEHLAMPE, um 1930.

Schmiedeisen mit geometrischen Ornamenten und marmoriertes Glas.

H. 170 cm.

Verkauft für CHF 2 125 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

CARLO BUGATTI

CARLO BUGATTI

(1856-1940)

HOCKER, um 1890.

Holz dunkel gebeizt und verziert mit Kupfer und Zinn. Sitz in Leder. Zu restaurieren, mit starken Gebrauchsspuren. Teils Fehlstellen.

39x39x43 cm.

Verkauft für CHF 5 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

CARLO BUGATTI

CARLO BUGATTI

(1856-1940)

KLEINER DAMENSCHREIBTISCH, um 1890.

Holz dunkel gebeizt, Kupfer, Zinn und Perlmutt. Blatt mit Pergamentleder belegt. Stellenweise mit kleinen Fehlstellen.

60x50x98 cm.

Verkauft für CHF 7 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MICHEL DUFET, Zugeschrieben

MICHEL DUFET, Zugeschrieben

(1888-1985)

BETT, um 1930.

Buche braun gebeizt, Metall verchromt und weisses Glas, geätzt mit aegyptischen Landschaften. Beim Kopfteil eine Ecke im unteren Bereich abgeschlagen.

150x205x100 cm.

Verkauft für CHF 2 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

KELLER PARIS

KELLER PARIS

BARMÖBEL, um 1930.

Palisander und Ambonia-Maser, innen teils mit grün, gesprenkeltem Marmor. Innenleben mit diversen Gläsern, Karaffen und Barutensilien in Kristallglas und versilbertem Metall (wenig assortiert sowie leicht unvollständig). 3 Schlüssel.

Signiert Keller Av. Matignon Paris. 75x46,5x100 cm.

Verkauft für CHF 18 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ROMAIN DE TIRTOFF

ROMAIN DE TIRTOFF

(1892-1990)

GOUACHE, um 1930.

Tänzerin.

Signiert Erté. 26x37 cm.

Verkauft für CHF 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ROMAIN DE TIRTOFF

ROMAIN DE TIRTOFF

(1892-1990)

SERIGRAPHIE, Ende 20. Jh.

Geflügelte Frau mit Horn.

Signiert Erté. 31.5x31.5 cm.

Verkauft für CHF 563 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ALPHONSE MUCHA

ALPHONSE MUCHA

(1860-1939)

DIE 4 JAHRESZEITEN, um 1900.

Farbradierungen.

Signiert Mucha. 14x31 cm.

Verkauft für CHF 6 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ALPHONSE MUCHA

ALPHONSE MUCHA

(1860-1939)

WAHRSAGERIN MIT GLASKUGEL.

Bleistift, Pastell auf graublauem Papier. Gerahmt.

Am unteren Rand, rechts mit blauem Stift bezeichnet (eigenhändig?): Mucha. Lichtmass: D. 40 cm.

Verkauft für CHF 13 720 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr