Filter

X
Abteilung
Zeichnungen Alter Meister(57)
X
Motiv/Gattung
Akt(4)
Christlich-religiöse Motive(18)
Figurendarstellungen(7)
Gefechtszenen(1)
Genreszenen / Interieur(4)
Historienmalerei / Mythologie(7)
Landschaften(4)
Marinen / Hafenszenen(1)
Portraits / Bildnisse(6)
Stadtansichten / Strassenszenen / Architektur(1)
Tierdarstellungen(2)
Veduten / Capriccio(2)
X
Jahrhundert
16. Jahrhundert(8)
17. Jahrhundert(24)
18. Jahrhundert(8)
19. Jahrhundert(16)
20. Jahrhundert(1)
X
Epoche/Schule/Stil
Renaissance / Manierismus(11)
Barock(24)
Rokoko (um 1730-1780)(3)
Klassizismus (um 1770-1840)(5)
Realismus / Naturalismus(2)
Historismus / Gründerzeit(4)
Impressionismus / Postimpressionismus(2)
Symbolismus(2)
Jugendstil(4)
X
Land/Region
Deutschland(4)
Frankreich(10)
Italien(28)
Niederlande(7)
Schweiz(7)
Spanien(1)
X
Technik/Material
Aquarell / Zeichnung / Collage(57)

Suche


57 Treffer
CARLO ALBERTO BARATTA (UMKREIS)

CARLO ALBERTO BARATTA (UMKREIS)

(Genua 1754 - 1815)

Die Jungfrau Maria mit dem Jesuskind.

Feder und Pinsel in Braun, Rötel, weiss gehöht.

19,2 x 11,8 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 1 188 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ITALIENISCH, 17./18. JAHRHUNDERT

ITALIENISCH, 17./18. JAHRHUNDERT

Zwei anatomische Studien: 1. Oberschenkel; 2. Männlicher Torso.

Feder in Braun. Auf Bütten mit Wz. drei Halbmonde.

Nr.1 in der Darstellung nummeriert: 64.

13,6 x 9,2 cm und 14,7 x 8,9 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 813 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

LUIGI SABATELLI I (UMKREIS)

LUIGI SABATELLI I (UMKREIS)

(Florenz 1772 - 1850 Mailand)

Das über den Tod fliegende Glück.

Schwarze Kreide, Feder und Pinsel in Braun, weiss gehöht. Die Einfassungslinien mit brauner Feder und braunem Pinsel.

Verso bezeichnet: Al Sigr. Guiseppe Fornardi / In Casa del Sigr. Cavle. Locarelli /a Mabecco- Dipinti in Casa Pavosi.. da Fornaroli 'Giuseppe'.

39,7 x 47,6 cm (im Oval).

Verkauft für CHF 875 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DEUTSCH, FRÜHES 17. JAHRHUNDERT

DEUTSCH, FRÜHES 17. JAHRHUNDERT

Venus mit dem schlafenden Adonis.

Feder und Pinsel in Grau und Schwarz, auf rötlich grundiertem Papier mit Spuren von Grün, gold gehöht.

Unten rechts in Gold monogrammiert oder nummeriert (nicht identifiziert).

7,7 x 11,4 cm. Alte Rahmung.

Verkauft für CHF 813 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

MONOGRAMMIST 'HR'

MONOGRAMMIST 'HR'

(im frühen 17. Jh. tätig)

Venus und Amor mit Wappenschild. Entwurf für einen Scheibenriss.

Feder in Schwarz, Pinsel in Grau und Graubraun.

Am unteren Bildrand mittig mit schwarzer Feder monogramiert und datiert: 16.HR.10.

25,2 x 18,7 cm.

Verkauft für CHF 1 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FLÄMISCH, 16. JAHRHUNDERT

FLÄMISCH, 16. JAHRHUNDERT

Darstellung eines Pilgers mit Hut und Stock. Verso: Studie zu einem Kelch.

Feder in Braun und Schwarz, Pinsel in Braun. Verso: Feder in Braun, schwarze Kreide.

18,7 x 8 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 27 140 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

CRISPIAEN VAN DEN BROECK (UMKREIS/SCHULE)

CRISPIAEN VAN DEN BROECK (UMKREIS/SCHULE)

(1523 Mechelen 1591)

Jakob erscheint im Traum die Himmelsleiter.

Feder in Braun, Pinsel in Blaugrau. Auf Bütten mit Wz. Trauben (?).

Mit brauner Feder am unteren Bildrand rechts bezeichnet: Cirspiaen vanden Broucke.

51,5 x 35,8 cm.

Verkauft für CHF 18 600 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

HANS JAKOB NÜSCHELER I. (ZUGESCHRIEBEN)

HANS JAKOB NÜSCHELER I. (ZUGESCHRIEBEN)

(1583 - 1654 Zürich)

Aufgerichteter Löwe mit einem Wappenschild. Entwurf für einen Scheibenriss.

Feder und Pinsel in Schwarz und Weiss auf braun grundiertem Bütten.

Mit schwarzem Stift am unteren Rand rechts alt bezeichnet: Gotthard Ringili 1575.

36 x 28 cm.

Verkauft für CHF 3 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

HENDRICK GOLTZIUS (KOPIST)

HENDRICK GOLTZIUS (KOPIST)

(Brüggen 1558 - 1617 Haarlem)

Herkules.

Schwarze und weisse Kreide auf graugrün grundiertem Bütten.

33,6 x 23,8 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 813 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

JAN VAN DE CAPPELLE

JAN VAN DE CAPPELLE

(1624 Amsterdam 1679)

Uferszenerie, 1674.

Feder und Pinsel in Grau, grau laviert.

Signiert und datiert unten rechts: JvChappelle f.1674.

17 x 29,5 cm.

Verkauft für CHF 5 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

REMBRANDT HARMENSZ VAN RIJN (UMKREIS/SCHULE)

REMBRANDT HARMENSZ VAN RIJN (UMKREIS/SCHULE)

(Leiden 1606 - 1669 Amsterdam)

Porträt eines bärtigen Mannes mit Hut in Profilansicht nach links.

Feder und Pinsel in Braun. Die Einfassungslinie mit schwarzer Feder.

6,7 x 5,8 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 27 140 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

JAN ASSELIJN

JAN ASSELIJN

(Dieppe, um 1610 - 1652 Amsterdam)

Stromlandschaft mit Felsen und Brücke.

Schwarze Kreide, Pinsel in Grau. Die Einfassungslinie mit brauner Feder.

19 x 30 cm.

Verkauft für CHF 2 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FRANZÖSISCH, 18./19. JAHRHUNDERT

FRANZÖSISCH, 18./19. JAHRHUNDERT

Kopf einer Heiligen oder jungen Frau.

Schwarze, rote und weisse Kreide.

23,4 x 19,5 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 3 500 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

NIEDERLÄNDISCH, 17. JAHRHUNDERT

NIEDERLÄNDISCH, 17. JAHRHUNDERT

Landschaft mit Hirten zu Pferd und Kuhherde. Verso: Viehherde vor einem Gebäude mit lagernden Hirten.

Feder in Braun. Auf Bütten mit Wz. Sonne im Kreis.

20 x 27,2 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 1 125 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

JEAN BAPTISTE PILLEMENT

JEAN BAPTISTE PILLEMENT

(1728 Lyon 1808)

Paysage rocheux avec chute d'eau et paysans et animaux.

Schwarze Kreide.

Unten links mit brauner Feder bezeichnet: Jean Pillement, 1776.

40 x 64 cm (licht). Gerahmt.

Verkauft für CHF 4 125 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FRANCOIS BOUCHER

FRANCOIS BOUCHER

(1703 Paris 1770)

Junges Mädchen, den Arm auf einem Vogelkäfig stützend, davor ein Kind, das den Vogel im Käfig bewundert.

Schwarze Kreide, mit weisser Kreide gehöht, auf blauem Bütten. Alte Montierung. Die Einfassungslinie mit schwarzer Feder.

Am unteren Blattrand rechts signiert und datiert: F. Boucher f.1764.

36,4 x 24,6 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 10 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FRANCOIS BOUCHER

FRANCOIS BOUCHER

(1703 Paris 1770)

Buste de jeune Fille.

Schwarze Kreide, mit weisser Kreide gehöht, auf graubräunlichem Bütten. Alte Montierung. Die Einfassungslinie mit brauner Feder.

Unten rechts signiert: FBoucher.

30,4 x 22,4 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 21 040 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

THÉODORE GÉRICAULT

THÉODORE GÉRICAULT

(Rouen 1791 - 1824 Paris)

Chevaux de ferme.

Feder in Braun, grau laviert.

Unten links signiert: Géricault.

20 x 27,2 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 23 480 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

EUGÈNE DELACROIX

EUGÈNE DELACROIX

(Charenton-Saint-Maurice 1798 - 1863 Paris)

Cheval vu de dos dans un paysage. Um 1848/1849.

Feder in Braun auf einem Schriftbogen des 'Ministere del Intérieur. Republique Francaise'.

Am unteren Rand mit Bleistift bezeichnet: croquies d' Eugène Delacroix fait dans l'antichambre du ministiere de l'interieur en attend sine audience 1848 ou 1849.

20,2 x 14,8 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 2 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BONAVENTURA GENELLI

BONAVENTURA GENELLI

(Berlin 1798 - 1868 Weimar)

Joseph und Potiphars Weib.

Bleistift, Aquarell.

42 x 51 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 1 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

DEUTSCH, FRÜHES 19. JAHRHUNDERT

DEUTSCH, FRÜHES 19. JAHRHUNDERT

Landschaftspark an einem Fluss mit Wasserfällen, darin Sparziergänger und lesende Person.

Feder und Pinsel in Grau und Schwarz.

36 x 61 cm (licht). Gerahmt.

Verkauft für CHF 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

ALFRED DÉHODENCQ

ALFRED DÉHODENCQ

(1822 Paris 1882)

Diverse Kopf- und Figurenstudien. Verso: Zwei Reiterstudien.

Aquarell über Bleistift, Feder in Braun, braun laviert über Bleistift.

Oben rechts nummeriert: XVII 3.

21,5 x 30,5 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 875 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

THÉOPHILE-ALEXANDRE STEINLEN

THÉOPHILE-ALEXANDRE STEINLEN

(Lausanne 1859 - 1923 Paris)

Zwei ältere Kavaliere im Gespräch mit zwei Balletttänzerinnen.

Schwarze und rote Kreide.

Unten links mit schwarzer Kreide signiert: Steinlen.

35 x 24 cm (licht). Bogengrösse: 44 x 30 cm. Gerahmt.

Verkauft für CHF 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

EVARISTE LUMINAIS

EVARISTE LUMINAIS

(Nantes 1821 - 1896 Paris)

Chevalier gaulois.

Kohle, Aquarell.

39,4 x 26,2 cm.

Verkauft für CHF 875 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

CUNO AMIET

CUNO AMIET

(Solothurn 1868 - 1961 Oschwand)

Stehender weiblicher Akt mit erhobenen Armen das Gesicht dem Betrachter zugewandt.

Schwarze Kreide auf chamoisfarbenem Velin.

Unten rechts mit Bleistift signiert: C.Amiet.

49 x 36 cm.

Verkauft für CHF 1 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr