Filter

X
Abteilung
Asiatica(86)
X
Motiv/Gattung
Nicht näher zuzuordnen(1)
Keramik (Asiatica)(17)
Kunsthandwerk / Zierobjekte (Asiatica)(6)
Malerei (Asiatica)(19)
Möbel (Asiatica)(4)
Ritualobjekte (Asiatica)(18)
Schmuck (Asiatica)(4)
Skulpturen (Asiatica)(15)
Teppiche(1)
Waffen und Jagdtrophäen(1)
X
Jahrhundert
Keine Angabe(16)
v. Chr.(2)
5. Jahrhundert(1)
14. Jahrhundert(1)
15. Jahrhundert(3)
16. Jahrhundert(5)
17. Jahrhundert(7)
18. Jahrhundert(16)
19. Jahrhundert(27)
20. Jahrhundert(8)
X
Epoche/Schule/Stil
Nicht näher zuzuordnen(52)
Zhou(2)
Nördl. und südl. Dynastien(1)
Ming(4)
Qing(25)
Republik China(2)
X
Land/Region
China(43)
Tibet / Nepal / Mongolei(43)
X
Technik/Material
Nicht näher zuzuordnen(1)
Bronze / Metall(15)
Druckgraphik / Multiple(1)
Elfenbein/Bein(4)
Emaille / Cloisonné(1)
Gold(1)
Holz(4)
Keramik(2)
Lackarbeiten(2)
Malerei (Asiatica)(18)
Porzellan(17)
Silber(10)
Stein(8)
Textil(2)

Suche


86 Treffer
PAAR INGWERTÖPFE.

PAAR INGWERTÖPFE.

China, Kangxi-Periode, H 14 cm.

Dekoriert mit Pflaumenblüten auf geborstenem Eis in Eisenrot und Gold. Unterglasurblauer Doppelring am Boden. Spätere Holzsockel und -Deckel. Randchip. (2)

Verkauft für CHF 1 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PAAR ROULEAU-VASEN.

PAAR ROULEAU-VASEN.

China, spätes 19. Jh. H 44 cm.

Dekoriert mit fünf eisenroten Karpfen auf dunklem puderblauem Grund. Unterglasurblauer Doppelring am Boden. Holzsockel. (2)

Verkauft für CHF 10 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

BIRNFÖRMIGE VASE MIT LANGEM HALS.

BIRNFÖRMIGE VASE MIT LANGEM HALS.

China, Kangxi-Periode, H 26 cm.

Biscuit-Porzellan, dekoriert mit sieben galoppierenden Pferden auf grünem Spiralgrund mit weissen Blümchen und vier buddhistischen Emblemen. Min. best.

Verkauft für CHF 2 375 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SELTENES PAAR KAUERNDER PFERDE.

SELTENES PAAR KAUERNDER PFERDE.

China, 18. Jh. L ca. 10 cm.

Gelb und braun glasiert. Die Pferde sind gegengleich gestaltet mit angezogenen Vorderbeinen, einem untergeschlagenen Hinterbein und aufmerksam erhobenem Kopf. Min. best. (2)

Verkauft für CHF 3 000 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

SITZENDER BUDAI.

SITZENDER BUDAI.

China, Qing-Dynastie, H 10 cm.

Keramik mit gelblicher Glasur. Der dickbauchige Mönch lehnt entspannt an seinem Kostbarkeitensack, dessen Zipfel er in seiner rechten Hand hält. Ein breites Lachen überzieht sein Gesicht, das Gewand klafft weit offen über Schultern und Bauch. Holzstand. Min. best.

Verkauft für CHF 4 125 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PAAR FEINE FAMILLE ROSE-TELLER.

PAAR FEINE FAMILLE ROSE-TELLER.

China, spätes 19. Jh. Ø 20 cm.

Den Spiegel ziert eine fein gemalte Darstellung von zwei Unsterblichen in einem knorrigen Einbaum umgeben von wogenden Wellen, im Hintergrund Inseln und ein Wolkenpalast. Die Fahne ist durchbrochen und mit einem Blümchenband abgeschlossen. (2)

Verkauft für CHF 2 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PAAR NEUN-PFIRSICH-VASEN.

PAAR NEUN-PFIRSICH-VASEN.

China, spätes 19. Jh. H ca. 36 cm.

Famille rose-Dekor von neun Pfirsichen an blühenden Ästen, ergänzt von kleinformatigem Lotos und zwei Fledermäusen in Eisenrot und Gold. Späterer Holzdeckel und -stand. Auf Holzstand montiert, Boden durchbohrt. (2)

Verkauft für CHF 3 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

GROSSE "HUNDERT HIRSCHE"-VASE.

GROSSE "HUNDERT HIRSCHE"-VASE.

China, Guangxu-Periode, H 39 cm.

Hu-förmig mit Handhaben in der Form von Hirschhäuptern. Der umlaufende Dekor in den Farben der Famille rose besteht aus zahlreichen Hirschen, die sich in einer baumbestandenen, felsigen Landschaft tummeln. Eisenrote Sechszeichen-Marke Qianlong im Fuss.

Verkauft für CHF 11 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

FOLGE VON VIER FAMILLE VERTE-TELLERN.

FOLGE VON VIER FAMILLE VERTE-TELLERN.

China, Export für Europa, Kangxi-Periode, Ø 22,5 cm.

Der Dekor besteht im Spiegel aus einem blühenden Busch, auf dem Cavetto aus Blumenkartuschen und auf der Fahne aus eingeritzten Blumen und Spiralen, abgeschlossen durch eine Lanzettbordüre. Min. besch. (4)

Verkauft für CHF 1 625 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

WANDBRUNNEN.

WANDBRUNNEN.

China, Export für Europa, Kangxi-Periode, H 46 cm.

Reicher Dekor in den Farben der Famille verte mit Karpfen und Krebsen. Eine gewölbte Maske am Boden der Vase mündet in einen Ausguss aus Bronze. Zwei Fische halten über dem Vasenrand eine Muschel mit ihren Flossen. Min. besch. Assortierter Deckel rest.

Verkauft für CHF 3 750 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr

PAAR FAMILLE ROSE-PRÄSENTIERTELLER.

PAAR FAMILLE ROSE-PRÄSENTIERTELLER.

China, Export für Europa, 18. Jh. L 40 cm.

Der feine Dekor von Kostbarkeiten, Blumen und Früchten im Spiegel ist von einer Musterbordüre in hellblau vom Blumen- und Früchtedekor auf der Fahne abgegrenzt. Leicht berieben. (2)

Verkauft für CHF 2 250 (inkl. Aufgeld)
Angaben ohne Gewähr