Lot 104 - A186 Books - Monday, 24. September 2018, 02.00 PM

Etterlin, Petermann.

Kronica von der loblichen Eydtgnoschaft Jr harkomen vnd sust seltzam strittenn vnd geschichten... Durch... Rudolffen Husenegk... Corrigyert. Mit Holzschnitt-Titel, 29 (2 ganzs.) Textholzschnitten vom Meister DS u.a., einer Druckermarke am Schluss u. zahlr. schwarzgrundigen Initialen.
Basel, Michael Furtter, 24.XII.1507. 4°. [8], CXXIIII Bll. Maroquin-Einband des 19. Jhs. mit Rückentitel u. reicher Rückenvergoldung, Deckelfileten u. Eckfleurons (Gelenke am ob. Kapital mit kl. Einrissen, leichte Bereibungen, HDeckel mit 2 Kratzspuren). Marmorierte Vorsatzpapiere, dreiseitiger Goldschnitt.

VD16 E 4110 - Proctor 14118 - Heckethorn 84, 38 - Hieronymus 43 (ausführlich) - Muther 495 - Lonchamp 989 - nicht bei Adams. - Erste Ausgabe, eine von 2 Druckvarianten, vorliegend mit dem grossen Holzschnitt, eine kaiserliche Audienz darstellend, auf Titel verso. - Die erste und bis 1548, dem Erscheinungsjahr der Arbeit von Johannes Stumpf, auch einzige umfassende Chronik der Eidgenossenschaft. "Das Neue liegt in dem seit den Burgunderkriegen gestärkten eidgenössischen Zusammengehörigkeitsgefühl; bisher hatte man kantonal-örtische Chroniken verfasst. [...] Ausschlaggebend war wohl das nach dem Schwabenkrieg gesteigerte eidgenössische Selbstbewusstsein, die Abwehr der von den deutschen Humanisten wie Jakob Wimpfeling geführten literarischen Angriffe gegen die Schweizer als ein dem Reich abtrünniges, ungesittetes Volk" (Feller/Bonjour 63 f.). - Titelblatt beschnitten und alt aufgezogen, erstes Registerblatt mit geschlossenem Randeinriss. Gering gebräunt u. stellenweise etwas finger- bzw. feuchtfleckig in den Rändern. - Letztes Blatt mit Ausgangsstempel der Royal Society, London.

CHF 2 500 / 4 000

€ 2 340 / 3 740

Sold for CHF 7 500 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.