Lot 235 - A198 Books & Autographs - Wednesday, 29. September 2021, 02.00 PM

RUSSLAND - Alexander II. -

Description du Sacre et du Couronnement de leurs Majestes Imperiales l'Empereur Alexandre II et l'Imperatrice Marie Alexandrovna. Mit lithographiertem Titelblatt in Rot und Gold, 18 ganzseitigen Chromolithographien, 2 lithographierten Plänen und 30 gestochenen, montierten Illustrationen von Malapeau, Walter nach Bagantz, Zichy, Sorieul, Timm, Blanchard, Teichel u.a gedruckt bei Lemercier. Ferner 1 grossformatiges gestochenes Panorama aus 4 Segementen von Müller gedruckt bei Lemercier, letzteres separat gerahmt.
St. Petersburg, Imperial Academy of Sciences, 1856. Imperial-Folio (90 × 68 cm). 125 S. Monumentaler dunkelgrüner Original-Maroquin-Einband mit goldgeprägtem Rücken und Wappen-Supralibros der Zarenfamilie auf Vorderdeckel, 2 ziselierten Messing-Schliessen, Goldschnitt (Rücken lose, Ecken berieben und bestossen, leicht beschabt, stellenweise kratzspurig und etwas fleckig, Schnitt leicht bestossen).

Lipperheide 2787 - Burtsev 286 - Rossiiskaia Gosudarstvennaia Biblioteka 165 - Vereshchagin 625 - Vinet 782 - Brunet Supplement, 375 - Fekula 2019: "one of the most spectacular and ambitious Russian imprints of the century, it was never offered for sale and is a great bibliographic rarity. A magnificent publication". - Erste Ausgabe. - Eines von 200 Exemplaren der französischen Ausgabe (GA 400). - Komplett mit dem meist fehlenden Panorama mit einer Ansicht von Moskau. - Monumentales Prachtwerk zur Krönung von Zar Alexander II. und Marie Alexandrowna. "The volume is of such immense size, that the term 'elephant folio' has no meaning, and, indeed, this may be the largest book that ever issued from the printing press" (Sacherevell Sitwell "Valse des fleurs: A Day in St. Petersburg and a Ball at the Winter Palace in 1868", London 1941, S. 64). Bei der Herstellung des Buches wurden keine Kosten gescheut: Es wurden spezielle Grossbuchstaben gegossen und auf aus China importiertem Papier gedruckt. Unter den Abbildungen sind 18 exquisit gedruckte Chromolithographien nach Zichy, Timm und anderen Hofkünstlern von intensiver Farbigkeit, die sich bis heute erhalten hat: "Not works of art, but fascinating in their improbability." (Sitwell, S. 65). Die Vorbereitung der Publikation dauerte vier Jahre (das angegebene Druckjahr ist fingiert, das Werk wurde nicht vor 1861 publiziert), und die Produktion kostete erstaunliche 123.000 Rubel. Das Album wurde nicht nur für Mitglieder des Hofes, sondern auch für die diplomatische Elite und die Aristokratie Europas vorbereitet. Zweihundert Exemplare wurden auf Russisch und zweihundert auf Französisch veröffentlicht, letztere als Geschenk für wichtige Persönlichkeiten des Hofes und ausländische Gäste, die an der Zeremonie teilnahmen. - Text in Braun gedruckt. Mit dem meist fehlenden Panorama von Moskau (Bildmass 19,5 × 224 cm), aus unserem Exemplar entnommen und separat gerahmt in Echtgoldrahmung (30,5 × 240 cm). - Stellenweise leicht stockfleckig, das Panorama in den weissen Rändern leicht stockfleckig, Vorsätze schwach sporfleckig, 1 Tafel im weissen Rand angerissen (ausserhalb der Darstellung, ca. 4 cm), vereinzelte Textblatt im Bug angerissen bzw. gelockert, Block leicht angeplatzt. - Provenienz: Seit mehreren Generationen in Schweizer Privatbesitz.

CHF 40 000 / 60 000

€ 37 380 / 56 070