Lot 152 - A186 Books - Monday, 24. September 2018, 02.00 PM

MILITARIA - Fortifikation -

Speckle, Daniel.
Architectura von Vestungen. Wie die zu unsern zeiten mögen erbawen werden. Mit gest. Titelbordüre u. 21 (20 doppelblattgr.) Kupfertafeln sowie einigen Textholzschnitten.
Strassburg, B. Jobin, 1589. Folio. [8], 112 (recte: 114) Bll. Flex. Pgt. d. 17. Jhs. mit goldgepr. Wappensupralibros auf beiden Deckeln. (Kanten bestossen u. mit kl. Fehlstellen, Deckelbezüge fleckig u. mit kl. Wurmspuren).

VD16 S 8178 - Cockle 789 - Jordan 3549 - Millard III, 123 - Ornamentstichslg. Berlin 3516 - Fischer, Specklin A5. - Erste Ausgabe. - Das Hauptwerk des elsässischen Festungsbauers Daniel Speckle (auch Specklin, 1536-1589) gilt als das "wohl wichtigste Lehrbuch des Festungsbaus in deutscher Sprache" (NDB 24, 638) und wurde später wiederholt neu aufgelegt. Gerade hinsichtlich der Anlage von Bastionen nimmt es vieles vorweg, was Vauban erst hundert Jahre später baulich umsetzte. "Er wurde zum bedeutendsten Festungstheoretiker seiner Zeit und hat die Nachfolger über Jahrhunderte beeinflusst." (Fischer, S. 150). - Das Errata-Blatt am Schluss auf den hinteren Innendeckel montiert. - Flieg. Vorsätze entfernt, Titelblatt im Falz verstärkt u. mit altem hs. Besitzvermerk, leicht gebräunt u. stellenweise gering fingerfleckig, teils mit kl. Feuchtfleck in der unteren Ecke. Ein Textblatt mit kl. Einriss, die Tafeln von alter Hand im Oberrand gezählt, zwei derselben mit alten Marginalien. - Gutes Exemplar.

CHF 800 / 1 200

€ 750 / 1 120

Sold for CHF 2 500 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.