I am already registered - Login:


Don't have an account yet?

Click here to register



Lot 128 - A194 Books - Wednesday, 23. September 2020, 02.00 PM

[Fassmann, David].

Gespräche in dem Reich derer Todten. 240 Entrevuen in 15 Bänden. Mit 240 gest. Frontispices.
Leipzig, Cömersche Erben und Deer, 1720–1739. 4°. 12 Pergamentbände d. Z. (etwas fleckig und berieben) und 3 Pergamentbände im Stil d. Z.

Kirchner 1608 - Holzmann/B. II, 7324 - Faber du Faur I, 444 - Hayn/G. II, 602: "Wichtige Fundgrube zur Chronique scandaleuse, von nicht geringem polit. und kulturgeschichtl. Interesse". - Vollständige Reihe der „Gespräche", die den fiktiven Dialog zwischen historischen Persönlichkeiten zum Medium der Herrscherkritik im Geist der Frühaufklärung machten. - "Die Breitenwirkung seiner nach dem Vorbild von Lucian, Fénelon und Fontenelle aufgezeichneten ,Gespräche in dem Reiche derer Todten' [...] war ungewöhnlich, fand auch mehrfache Nachahmung. Der Kirche und der Zensur war seine unangreifbare Schilderungsweise ein ständiger Dorn im Auge. F. gehört mit seinen Raisonnements (Vorstufe des Leitartikels) und Kommentaren zu den ersten bürgerlich-publizistischen Kritikern der absolutistischen Regierungen." (NDB 5, S. 28). - Einige Titel knapp beschnitten bzw. etwas angeschnitten und bei den Entrevuen 148 und 153 mit geringem Zeilenverlust. Wenige Kupfer im äusseren Rand knapp beschnitten, einzelne angerändert bzw. mit kleinen Löchern oder Ausrissen. Teilweise etwas finger- und stockfleckig. Teils stärker gebräunt. - Gesamtregister nicht beigebunden, da jeder Bd. über ein eigenes Register verfügt. - Komplett wie vorliegend von grosser Seltenheit. - Insgesamt wohlerhaltene Reihe.


CHF 2 500 / 3 500 | (€ 2 340 / 3 270)

Sold for CHF 2 750 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.