I am already registered - Login:


Don't have an account yet?

Click here to register



Lot 3008 - A144 Old Master Paintings - Tuesday, 18. March 2008, 02.00 PM

JAN SANDERS VAN HEMESSEN

(Hemiksem circa 1500–circa 1557 Antwerp) Lucretia. Oil on panel. 41.2 x 33.7 cm. Provenance: –Colnaghi, London. –Private collection, Switzerland.
Lucretia.
Öl auf Holz.
41,2 x 33,7 cm.

Provenienz: - Colnaghi, London. - Privatsammlung, Schweiz. Jan Sanders van Hemessen war einer der führendsten Maler im zweiten Viertel des 16. Jahrhunderts in Antwerpen. Er lernte unter Hendrik van Cleve zwischen 1519-20 und Jan Gossaert genannt Mabuse hatte grossen Einfluss auf ihn, insbesondere die monumentalen Figuren und Chiarascura - Bearbeitung. Um 1520 reiste Hemessen auch nach Italien, das sein Spätwerk beinflusste und wo er Kopien von Werken Andrea del Sartos anfertigte. Diese hier angebotene Tafel zeichnet sich durch ein zartes Inkarnat und eine feine Gestaltung der Oberfläche aus, die der Darstellung einen natürlichen und lebendigen Ausdruck verleiht.


CHF 150 000 / 200 000 | (€ 140 190 / 186 920)

Sold for CHF 204 000