I am already registered - Login:


Don't have an account yet?

Click here to register


HONDECOETER, GILLIS CLAESZ. DE

Antwerpen um 1575–1638 Amsterdam

"Gillis Claesz. De Hondecoeter war ein holländischer Maler, der im flämischen Stil arbeitete und sich auf Landschaften und Vogeldarstellungen spezialisierte. Später malte de Hondecoeter in einem eher niederländischen, realistischen Stil. Gillis war der Vater von Gijsbert d'Hondecoeter und Grossvater von Melchior d'Hondecoeter (1636–1695) und Jan Weenix (um 1641–1719). Seine Tochter Josijntje heirate Jan Baptist Weenix (1621–1659). Gillis malte flämische, hügelige Fantasielandschaften, meist in Verbindung mit einer biblischen Szene. Es heisst, dass er vom flämischen Maler Roelant Savery (1576–1639), der ebenfalls in Amsterdam lebte, beeinflusst wurde. Die Figuren auf seinen Gemälden überliess er meist seinem Kollegen David Vinckboons (1576–1632). "



Werke aus unseren Auktionen




Filter

search


My Search

If you would like “My Search” to save the search term "" and to be notified in the future when we find a corresponding object, please click here.
reset

Sortieren



Lot 3063* - A146 Old Master Paintings - Friday 19 September 2008, 02.30 PM

GILLIS CLAESZ. DE HONDECOETER

(Antwerp circa 1575–before 1638 Amsterdam) Wooded landscape with village and two walkers. Oil on panel. 71.5 x 115.8 cm.
Bewaldete Landschaft mit Dorf und zwei Wanderern.
Öl auf Holz.
71,5 x 115,8 cm.

CHF 25 000 / 35 000 | (€ 23 360 / 32 710)

Sold for CHF 43 200

Details My catalogue Query