I am already registered - Login:


Don't have an account yet?

Click here to register


VALLAYER-COSTER, ANNE

1744 Paris 1818

"Als Tochter eines Goldschmieds und einer Miniaturmalerin wurde Vallayer-Coster bereits mit 26 Jahren als eine von wenigen Frauen 1770 in der prestigeträchtigen Académie royale de peinture et de sculpture aufgenommen und wurde unter anderem von Denis Diderot (1713–1784) und der französischen Bourgeoisie als Ausnahmekünstlerin gefeiert. Wenige Jahre später, um 1784, galt sie als renommierteste Stilllebenmalerin Frankreichs. Sie studierte vermutlich in jungen Jahren unter dem berühmten Landschaftsmaler Claude Joseph Vernet (1714–1789) und spezialisierte sich auf Stilllebendarstellungen, später insbesondere auf Blumenbouquets. Zu ihren Auftraggebern zählten unter anderem Königin Marie-Antoinette (1755–1793) und Prinz de Conti (1717–1776), einem der wichtigsten Sammlern der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts, sowie Kaiserin Josephine de Beauharnais (1763–1814) im Anschluss an die Französische Revolution."



Werke aus unseren Auktionen




Filter

search


My Search

If you would like “My Search” to save the search term "" and to be notified in the future when we find a corresponding object, please click here.
reset

Sortieren



Lot 3069 - A196 Old Master Paintings - Friday 26 March 2021, 02.00 PM

ANNE VALLAYER-COSTER

(1744 Paris 1818)
Still life with peaches and plums in a basket, and a ham. Circa 1763–1765.
Oil on canvas.
Signed lower right and barely legibly dated: Melle Vallayer 17(63).
54.8 × 77.4 cm.

CHF 20 000 / 30 000 | (€ 18 690 / 28 040)

Sold for CHF 19 820 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query