I am already registered - Login:


Don't have an account yet?

Click here to register


European Porcelain & Ceramics

Monday 23 March 2009, 03.15 PM



Filter

X
Medium

search


My Search

If you would like “My Search” to save the search term "" and to be notified in the future when we find a corresponding object, please click here.
reset

Sortieren



Lot 1727* - A148 European Porcelain & Ceramics - Monday 23 March 2009, 03.15 PM

IMPORTANT AND RARE VASE WITH GREEN WATTEAU PAINTING, Meissen, circa 1747. The gilt bronzes, Paris, Louis XV, circa 1750-55. The model by Johann Joachim Kaendler. Painted on both sides in 'camaieu vert' with Watteau-style 'fetes galantes' in copper green, corresponding with the 'Green Watteau Service'. Gilt bronze rocaille base and handles. Crowned by a cast and pierced gilt bronze lid with coral decoration. Underglaze blue sword mark. H 42cm. Provenance: most probably part of a vase set which was given by August III, elector of Saxony, as a gift to the Dauphin and the Dauphine of France in 1747 and displayed in their private chambers in the Palace of Versailles. Illustration: Pierre Kjellberg, Objets Montes du Moyen Age a nos Jours. 2000, p. 79, p. 78; Maureen Cassidy-Geiger, Fragile Diplomacy, Meissen Porcelain for European Courts ca. 1710-1763', 2007, p. 161-162 and p. 162, table 7-28, with detailed discussion and illustration of this vase.

Die vergoldeten Bronzen, Paris, Louis XV, um 1750-55. Das Modell Johann Joachim Kändler. Balusterform mit Rocaillenhenkel gehöht in Purpur, Seegrün und Gelb, bekrönt von je einem Frauenkopf, bemalt zu beiden Seiten in 'camaïeu vert' mit 'fêtes galantes' in der Art von Watteau in Kupfergrün korrespondierend mit dem 'Grünen Watteauservice', auf der einen Seite eine Dame und Kavalier begleitet von einem Mädchen in einer Parklandschaft mit barocker Fontaine, auf der anderen Seite zwei Damen und ein Kavalier in ähnlicher Landschaft flankiert von einer grossen Urne auf einem Sockel, der verjüngte Hals bemalt mit Insekten, montiert auf vergoldeten Bronzerocaillesockel und -henkel, bekrönt von einem mit Korallendekor gegossenen und durchbrochenen vergoldeten Bronzedeckel. Unterglasurblaue Schwertermarke. H 42cm.

CHF 200 000 / 300 000 | (€ 186 920 / 280 370)

Sold for CHF 150 000

Details My catalogue Query



Lot 1778* - A148 European Porcelain & Ceramics - Monday 23 March 2009, 03.15 PM

PIECES FROM A 'FLORA DANICA' SERVICE, Royal Copenhagen, modern.Painted with botanical species titled in black verso. The dessert plates pierced. Comprising: 12 dinner plates (25cm), 12 dessert plates (22.5 cm), 6 small plates (19cm), 1 side platter with branch handles (22.5 cm). Underglaze blue wave mark, green factory mark. (31)

Mit Lanzettblättern modellierte Formen, über einer Reihe von roséfarbenen geometrischen Feldern gehöht in Gold mit alternierenden Goldknöpfen mit herabhängenden Blättern, bemalt mit botanischen Spezies betitelt in Schwarz auf den Rückseiten. Die Dessertteller mit einer gewellten Fahne mit Durchbruch. Bestehend aus: 12 Speiseteller (25cm), 12 Dessertteller (22,5cm), 6 kleine Teller (19cm), 1 Beilagenplatte mit Asthenkel (22,5cm). Unterglasurblaue Wellenmarke, grüne Manufakturmarke. (31)

CHF 15 000 / 20 000 | (€ 14 020 / 18 690)

Sold for CHF 21 600

Details My catalogue Query



Lot 1758 - A148 European Porcelain & Ceramics - Monday 23 March 2009, 03.15 PM

COMPOTIER FROM THE "EINSIEDLER" SERVICE, Zurich, circa 1775.Gilt edge. Underglaze blue Z and two dots, incised ID. D 26.2cm. Slight flaking of the colors in the center.

Runde Form mit bogenförmig ausgeschnittenem Rand, die gewölbte Wandung mit senkrechten Riefeln, im Spiegel ein grosses Blumenbouquet um eine Rose, zwischen Streublumen, vergoldete Randlinie. Unterglasurblaues Z und zwei Punkte, ID eingeritzt. D 26,2cm. Leichte Absplitterung der Farben im Spiegel.

CHF 2 200 / 2 800 | (€ 2 060 / 2 620)

Sold for CHF 13 800

Details My catalogue Query



Lot 1720 - A148 European Porcelain & Ceramics - Monday 23 March 2009, 03.15 PM

CUP AND SAUCER WITH THE FOSCARI COAT OF ARMS, Meissen, circa 1735-40.Each piece decorated with a crowned coat of arms of the Venetian Foscari family carried by two hovering putti. Underglaze blue sword marks, potter's mark oo in base ring of saucer, / and four quadrants in base ring of cup, three dots as gold mark. Gilding slightly rubbed. The painting of the coat of arms on the cup slightly retouched.

Jedes Stück bemalt mit einem bekrönten Wappen der Venezianischen Familie Foscari, getragen von zwei schwebenden Putti über einer umlaufenden Kauffahrteiszene bzw. Parklandschaftsszene mit eleganten Figuren, beide Ränder mit Goldspitzenbordüren, im Fond des Koppchens ein Landschaftsmedaillon mit einer Kauffahrteiszene in Purpur Camaïeu, eisenrote Doppellinienbordüren. Unterglasurblaue Schwertermarken, Dreherzeichen oo im Standring der Untertasse, / und vier Viertelkreise im Standring des Koppchens, drei Punkte als Goldmarke. Vergoldung etwas berieben. Die Bemalung des Wappens auf dem Koppchen minimal retouchiert.

CHF 5 000 / 8 000 | (€ 4 670 / 7 480)

Sold for CHF 12 600

Details My catalogue Query



Lot 1733* - A148 European Porcelain & Ceramics - Monday 23 March 2009, 03.15 PM

RARE FIGURE OF LIQUORICE WATER SELLER, Meissen, mid 18th century. The model by Peter Reinicke from 1753-54. From the 'Cris de Paris' series after designs by Christophe Huet 'vendeur de I tisane'. Underglaze blue sword mark on the back of the base, impressed number 24. H 14.5cm. Container lid missing, restorations.

Das Modell von Peter Reinicke von 1753-54. Aus der Serie der 'Cris de Paris' nach den Vorlagen von Christophe Huet 'vendeur de Iptisane'. In Schrittstellung mit einem grossen Gefäss auf dem Rücken an Gurten um seine Schulter befestigt, im Begriff Lakritzwasser in eine Tasse füllend, bekleidet mit einer rosafarbenen Jacke über grüner Schürze und schwarzen Schnallenschuhen, eine hellblaue Zipfelmütze auf dem Kopf, Rocaillesockel gold gehöht mit Blumen und Blättern appliziert. Unterglasurblaue Schwertermarke auf der Rückseite des Sockels, Pressnummer 24. H 14,5cm. Deckel des Gefässes fehlt, Restaurierungen.

CHF 8 500 / 12 000 | (€ 7 940 / 11 210)

Sold for CHF 10 080

Details My catalogue Query



Details My catalogue Query



Lot 1703* - A148 European Porcelain & Ceramics - Monday 23 March 2009, 03.15 PM

TEAPOT WITH SCHWARZLOT DECORATION, Meissen, circa 1723-24. KPM in underglaze blue, sword in blue overglaze, gilder's number 22. Lid missing, repaired. Provenance: - Private collection, Hamburg. - Private collection, South Germany. Exhibited: 'Meissener Porzellan des 18. Jahrhunderts aus Hamburger Privatbesitz', Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, June 4 - September 5, 1982. Illustration in catalog of the same title by Hermann Jedding, Hamburg 1982, p. 79,80, No. 53.

Auf beiden Seiten Kauffahrteiszenen in Schwarzlot in Laub- und Bandelwerkkartuschen mit braunem Lüster und seitlichen indianischen Blumen in Purpur, ebenso indianische Blumen in Purpur am Henkel und Ausguss, Goldgitterwerkbordüre, KPM in Unterglasurblau, Schwerter in Blau Aufglasur, Vergoldernummer 22. Deckel fehlt, repariert.

CHF 4 000 / 6 000 | (€ 3 740 / 5 610)

Sold for CHF 8 160

Details My catalogue Query



Lot 1728* - A148 European Porcelain & Ceramics - Monday 23 March 2009, 03.15 PM

POT POURRI WITH FLOWERING TREE AND FIGURES, Meissen, circa 1745. Gilt bronze mounts. Paris circa 1750. Model by Johann Friedrich Eberlein. Underglaze blue sword mark on the back of the base. H 26.5cm. Lid missing. Restorations. Provenance: - Private collection, Hamburg. - Private collection, South Germany. Exhibited: 'Meissener Porzellan des 18. Jahrhunderts aus Hamburger Privatbesitz', Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, June 4 - September 5, 1982. Illustration in catalog of the same title by Hermann Jedding, Hamburg 1982, Ill. No. 171.

Paris um 1750. Modell Johann Friedrich Eberlein. Modelliert mit einer balusterförmigen Vase mit Korbrelief und durchbrochenem Hals mit vergoldetem Bronzeabschluss, umrankt von einem blühenden Baum auf dem ein Affe balanciert, über einem Felssockel mit vergoldeter Bronzemontierung, darauf eine Dame mit Putto und Blumenkorb an einen Felssockel gelehnt. Unterglasurblaue Schwertermarke an der Rückseite des Sockels. H 26,5cm. Deckel fehlt. Restaurierungen.

CHF 6 000 / 10 000 | (€ 5 610 / 9 350)

Sold for CHF 7 440

Details My catalogue Query



Lot 1717* - A148 European Porcelain & Ceramics - Monday 23 March 2009, 03.15 PM

PLATE WITH WATTEAU SCENES AND GOLD BACKGROUND, Meissen, circa 1740-45. Saucer for a tureen. The back with two flower branches and individual flowers. Underglaze blue sword mark, impressed number 16. D 23.4cm. Gilding slightly rubbed in the center. Provenance: - Private collection, Hamburg. - Private collection, South Germany. Exhibited: 'Meissener Porzellan des 18. Jahrhunderts aus Hamburger Privatbesitz', Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, June 4 - September 5, 1982. Illustration in catalog of the same title by Hermann Jedding, Hamburg 1982, p. 111, No. 99 and Ill. 112.

Unterteller einer Terrine. Glatte Fahne, auf Goldfond mit verschiedenen Watteau-Reserven, im Spiegel ein Rundmedaillon mit einer Dame begleitet von einem musizierenden Harlekin in Purpur camaïeu in einer Gitterwerkbordüre konturiert in Schwarz und drei weiteren Vierpass-Reserven mit polychromen Watteauszenen in Goldgitterkartuschen auf der Fahne. Die Rückseite mit zwei indianischen Blumenzweigen und zwei Einzelblüten. Unterglasurblaue Schwertermarke, Pressnummer 16. D 23,4cm. Vergoldung im Spiegel etwas berieben.

CHF 4 000 / 6 000 | (€ 3 740 / 5 610)

Sold for CHF 6 240

Details My catalogue Query



Lot 1786 - A148 European Porcelain & Ceramics - Monday 23 March 2009, 03.15 PM

TUREEN AND COVER WITH PRESENTOIR, Niderviller, Beyerle, circa 1765. Painted with polychrome contoured floral bouquets and depictions of asparagus. Tureen: D 33 cm, part of the finial repaired.

Ovale vierpassige Form mit polychromen konturierten Blumenbouquets mit Rosen und Nelken im Stil von Strassburg, zwischen stilisierten Spargelköpfen in Purpur, und gebundenen Spargeln als Henkel, naturalistischer Knauf in Form von Gemüse, ovales Présentoir ähnlich dekoriert, Terrine: D 33 cm, Teil des Knaufs repariert.

CHF 4 500 / 6 500 | (€ 4 210 / 6 070)

Sold for CHF 5 280

Details My catalogue Query



Lot 1726 - A148 European Porcelain & Ceramics - Monday 23 March 2009, 03.15 PM

CUP AND SAUCER WITH FLORAL RELIEF AND MERCHANT SCENES, Meissen, circa 1740.With gold border and background. Underglaze blue sword marks.

Auf jeder Innenseite eine Vierpassreserve mit Kauffahrteiszene in Goldspitzenbordüre auf vergoldetem Fond, die Aussenseiten mit reliefierten Prunusästen unter einer Goldspitzenbordüre am Rand. Unterglasurblaue Schwertermarken.

CHF 1 800 / 2 500 | (€ 1 680 / 2 340)

Sold for CHF 5 040

Details My catalogue Query



Lot 1757 - A148 European Porcelain & Ceramics - Monday 23 March 2009, 03.15 PM

FLOWER VASE, Zurich, circa 1780.Underglaze blue Z and two dots. H 15.5cm.

Balusterförmig mitverjüngtem Hals und zwei hochgezogenen Blatthenkeln gehöht in Purpur, Einsatzring für Schnittblumen, bemalt mit einem Blumenbouquet auf jeder Seite. Unterglasurblaues Z und zwei Punkte. H 15,5cm.

CHF 1 800 / 2 500 | (€ 1 680 / 2 340)

Sold for CHF 4 800

Details My catalogue Query



Lot 1701 - A148 European Porcelain & Ceramics - Monday 23 March 2009, 03.15 PM

FINE CUP AND SAUCER WITH AUGSBURG HAUSMALER DECORATION, Meissen, circa 1725.The painting Augsburg, probably by the workshop of Sabine Aufenwerth. Painted in schwarzlot in style of J.E. Ridinger. Gold border. Potter's mark/, remains a gold mark SL on the saucer. Gilding slightly rubbed.

Die Bemalung Augsburg, wohl Werkstatt Sabine Aufenwerth. Bemalt in Schwarzlot in der Art von J. E. Ridinger mit je einer Hirschjagd in bewaldeter Landschaft, in einem passigen Goldrahmen und Laub- und Bandelwerk zwischen Gitterwerkfeldern in Gold, im Inneren des Koppchens ein Einzelrose im Fond und Goldspitzenbordüre am Innenrand. Dreherzeichen /, Reste einer Goldmarke SL auf der Unterschale. Vergoldung minimal berieben.

CHF 3 000 / 5 000 | (€ 2 800 / 4 670)

Sold for CHF 4 560

Details My catalogue Query



Lot 1713* - A148 European Porcelain & Ceramics - Monday 23 March 2009, 03.15 PM

COFFEE POT WITH CHINOISERIE DECORATION, Meissen, circa 1740. Similar scene verso. Parcel gilt. Lid from a different set. Underglaze blue sword mark, gold mark C. H 18cm. Restored.

Birnenform mit Rocaillehenkel, bemalt mit sehr feinen Chinoiserieszenen auf einem umlaufenden Grünstreifen, die eine Seite mit einem Würdenträger auf einem Podest sitzend, begleitet von einer Teegesellschaft. die am Fusse des Podest versammelt ist, auf der Rückseite eine ähnliche Szene, der schnabelförmige Ausguss mit Blattrelief, teilvergoldet, der Deckel assortiert. Unterglasurblaue Schwertermarke, Goldmarke C. H 18cm. Restauriert.

CHF 8 000 / 12 000 | (€ 7 480 / 11 210)

Sold for CHF 3 600

Details My catalogue Query



Lot 1718 - A148 European Porcelain & Ceramics - Monday 23 March 2009, 03.15 PM

INKSTAND WITH GILT BRONZE MOUNTS, Meissen, circa 1745. With two subsequent openings for the ink containers. Gotzkowsky relief decoration. Underglaze blue sword mark. L 17.5cm.

Geschwungene Rechteckform auf vier Rocaillefüssen gehöht in Gold und zwei späteren Öffnungen für die Tintengefässe, Gotzkowsky Reliefdekor und bemalt mit Holzschnittblumen unter einer Goldgitterwerkbordüre, die vergoldeten Bronzeeinsätze mit feinen ziselierten Blattwerkdeckeln. Unterglasurblaue Schwertermarke. L 17,5cm.

CHF 3 000 / 5 000 | (€ 2 800 / 4 670)

Sold for CHF 3 600

Details My catalogue Query



Lot 1734* - A148 European Porcelain & Ceramics - Monday 23 March 2009, 03.15 PM

FIGURE OF CHINESE WOMAN WITH CHILD ON HER BACK, Meissen, mid 18th century. Underglaze blue sword mark on the back of the base. H 12.5cm.

In schreitender Haltung, ein kleines Kind auf dem Rücken tragend, bekleidet mit einem grünen, rosé gefütterten Mantel und Schärpe mit eisenroten Streifen, gelber Hut und Pantoffel, auf rechteckigem Felssockel. Unterglasurblaue Schwertermarke an der Rückseite des Sockels. H 12,5cm.

CHF 3 000 / 4 000 | (€ 2 800 / 3 740)

Sold for CHF 3 600

Details My catalogue Query



Lot 1744 - A148 European Porcelain & Ceramics - Monday 23 March 2009, 03.15 PM

INKSTAND, Hoechst, circa 1765. Model by Laurentius Russinger. Underglaze blue wheel mark, HI, II, IW on the base and incised triangles. H 17.5cm. W 22cm. Minor restorations and repairs (5).

Modell Laurentius Russinger, durchbrochene Rokokoform gehöht in Purpur und Gold mit Schilfblättern in Seegrün und durchbrochenem Gitterwerk, modelliert mit drei Putti, der eine mit einem Füllhorn mit Blumen flankiert von zweien je ein Füllhorn als Federhalter haltend, quadratische Aussparungen für die Einsätze von Streuer und Tintenfass, je mit einem Deckel mit Taubenknauf. Unterglasurblaue Radmarke, HI, II, IW auf der Basis und Dreiecke eingeritzt. H 17,5cm. B 22cm. Kleinere Restaurierungen und Reparaturen (5)

CHF 3 000 / 5 000 | (€ 2 800 / 4 670)

Sold for CHF 3 120

Details My catalogue Query



Lot 1753 - A148 European Porcelain & Ceramics - Monday 23 March 2009, 03.15 PM

INKSTAND WITH PUTTI FIGURES. Ludwigsburg, late 18th century.Crowned CC monogram in underglaze blue, painter's signet SB in iron red, incised and impressed marks.14x20x22cm. Minor restoration. (5)

Mit Rocaillen modellierte Form auf vier Tatzenfüssen, bemalt in Purpur und mit Blumenreserven, die durchbrochene Rückwand bekrönt von zwei Putti, modelliert mit drei Leuchtarmen, Tintengefäss und Streusandbüchse je mit einem Deckel. Bekrönte CC- Monogramm in Unterglasurblau, Malersignet SB in Eisenrot, Ritz- und Pressmarken.14x20x22cm. Etwas restauriert. (5)

CHF 3 000 / 4 000 | (€ 2 800 / 3 740)

Sold for CHF 3 120

Details My catalogue Query



Lot 1769 - A148 European Porcelain & Ceramics - Monday 23 March 2009, 03.15 PM

INKSTAND, Copenhagen, circa 1780.Underglaze blue wave mark. 15.5x23cm. (6)

Rechteckige Form, modelliert mit umlaufenden reliefierten Kanneluren, gehöht in Purpur und Gold, bemalt mitBlumenbouquets, mit einer ovalen Federschale und Deckel, mit separatem Tintenfass und Streusanddose mit Deckeln und einem Nachtlicht. Unterglasurblaue Wellenmarke. 15,5x23cm. (6)

CHF 2 500 / 3 500 | (€ 2 340 / 3 270)

Sold for CHF 2 760

Details My catalogue Query



Lot 1745 - A148 European Porcelain & Ceramics - Monday 23 March 2009, 03.15 PM

RARE INKWELL, Nymphenburg, circa 1790-1810. Painting probably by Kajetan Purtscher (1740-1813; chief painter until 1810). Inserted inkwell in gilt bronze. Impressed shield mark, incised mark W, 2 dots and 1/5. H 8.7cm, D 10.7cm.

Bemalung wohl von Kajetan Purtscher (1740-1813; Obermaler bis 1810) Mythologische umlaufende Szene der Verwandlung des Sehers Teiresias in eine Frau, aus Fragmenten von Hesiod, dargestellt als der verwandelte Teiresias im Kampf mit einem Paar kopulierender Schlangen, eingetztes Tintenfass in vergoldeter Bronze. Eingepresste Schildmarke, Ritzmarke W, 2 Punkte und 1/5. H 8,7cm, D 10,7cm.

CHF 4 000 / 6 000 | (€ 3 740 / 5 610)

Sold for CHF 2 640

Details My catalogue Query



Lot 1748 - A148 European Porcelain & Ceramics - Monday 23 March 2009, 03.15 PM

INKSTAND, Frankenthal, Adam Bergdoll, circa 1762-1770.Inserts from a different set, lids missing. Electoral hat over CT monogram and AB in underglaze blue. D 19.8cm. (3)

Ovale Form mit rocailleförmigen Handhaben gehöht in Purpur, mit eingesetztem assortiertem Tintenfass und Streusandbüchse, bemalt in Kupfergrün mit Vogelvignetten und Goldhöhung, Einsätze assortiert, Deckel fehlen. Kurhut über CT-Mongramm und AB in Unterglasurblau. D 19,8cm. (3)

CHF 2 800 / 3 500 | (€ 2 620 / 3 270)

Sold for CHF 2 640

Details My catalogue Query



Lot 1749 - A148 European Porcelain & Ceramics - Monday 23 March 2009, 03.15 PM

INKSTAND 'A LA ROCAILLE', Frankenthal, circa 1760.Lion rampant in underglaze blue. 13x20cm. Added plastic inserts. Restorations (3)

Mit Rocaillen modelliert, Federschale und zwei eingesetzten Tintengefässen mit Deckeln bemalt in Purpur Camaïeu mit Blumen, gehöht in Gold. Steigender Löwe in Unterglasurblau. 13x20cm. Einsätze in Kunststoff ergänzt. Restaurierungen (3)

CHF 2 200 / 3 200 | (€ 2 060 / 2 990)

Sold for CHF 2 640

Details My catalogue Query



Lot 1741* - A148 European Porcelain & Ceramics - Monday 23 March 2009, 03.15 PM

TEA CADDY WITH 'ATLAS' DECORATION, Nymphenburg, circa 1780-90.Impressed shield mark, 4 incised. H 14.5cm.

Vierkantform mit gebogener Schulter , bemalt mit einem Textilmuster in Purpur und Grün, zylindrischer Deckel mit Zitronenknauf. Eingepresste Schildmarke, 4 eingeritzt. H 14,5cm.

CHF 3 000 / 5 000 | (€ 2 800 / 4 670)

Sold for CHF 2 520

Details My catalogue Query



Lot 1738 - A148 European Porcelain & Ceramics - Monday 23 March 2009, 03.15 PM

INKSTAND WITH IRON RED SCALE-PATTERN BORDER, Meissen, mid 18th century.Comprising: tray, inkwell, sander, a small flower vase and a table bell, Meissen, 19th century. Underglaze blue sword marks, inkwell lid missing (5)

Eisenrote ostasiatische Blumenzweige in eisenroter Schuppenbordüre, Goldhöhung, bestehend aus: ein Tablett, Tintenfass, Streusandbüchse, eine kleine Blumensteckvase auf Rocaillfüssen und eine Tischglocke, Meissen, 19.Jh. Unterglasurblaue Schwertermarken, Deckel des Tintenfasses fehlt (5)

CHF 2 500 / 3 500 | (€ 2 340 / 3 270)

Sold for CHF 2 400

Details My catalogue Query



Lot 1722 - A148 European Porcelain & Ceramics - Monday 23 March 2009, 03.15 PM

CUP AND SAUCER WITH BATTLE SCENES, Meissen, circa 1745.Gold edges. Underglaze blue sword marks, impressed numbers.

Auf dem Koppchen eine umlaufende Schlachtenszene in Ruinenlandschaft in der Art von Rugendas über einer eisenroten Doppellinienbordüre, die Unterschale mit einer entsprechenden Szene in eisenroter Doppellinienbordüre und drei verstreuten Blüten, Goldränder. Unterglasurblaue Schwertermarken, Pressnummern..

CHF 1 500 / 2 500 | (€ 1 400 / 2 340)

Sold for CHF 1 920

Details My catalogue Query