I am already registered - Login:


Don't have an account yet?

Click here to register


Asian Art: Himalaya, China

Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM



Filter

search


My Search

If you would like “My Search” to save the search term "" and to be notified in the future when we find a corresponding object, please click here.
reset

Sortieren



Lot 110* - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

A MAGNIFICENT GILT COPPER FIGURE OF A FOUR ARMED GODDESS. Tibet, 14th/15th c. Height 30 cm. Very possibly from Densatil monastery. Unsealed. ***This item is subject to special bidding conditions, please let us know if you wish to bid on it***

Nepalesische Schule in Tibet, 14./ 15. Jh. H 30 cm.
Feuervergoldete Kupferlegierung mit zahlreichen Steineinlagen. Die Perlen sind später ergänzt worden. Die Göttin, wahrscheinlich Tara oder Prajnaparamita, sitzt in lalitasana locker und elegant auf einem doppelten Lotosthron. Die vordere Rechte hält einen Vajra, die Linke ruht auf dem Unterschenkel, während das hintere Händepaar erblühte Blumenstängel hält. Bunte Steineinlagen und ein Garudakopf zieren die Krone. Reicher Schmuck bedeckt den Oberkörper, das Beinkleid ist mit Steineinlagen in Blümchenform belegt. Das Gesicht mit dem vertikalen dritten Auge ist leicht zur Seite geneigt und zeigt einen versunkenen Ausdruck. Die am Hinterkopf sichtbare Befestigung, die unten am Sockel entfernt worden ist, spricht dafür, dass diese Figur Teil eines der grossartigen Tashigomang (einer Art figurenbesetztem Stupa) des Klosters Densatil gewesen ist. Dieses Kloster, eins der prächtigsten in ganz Tibet, ist während der Kulturrevolution komplett zerstört worden. Mehrere Forschungsprojekte, darunter eins der Universität Leipzig, befassen sich zur Zeit mit der virtuellen Rekonstruktion des Klosters und seiner Schätze.

CHF 250 000 / 350 000 | (€ 233 640 / 327 100)

Sold for CHF 329 700

Details My catalogue Query



Lot 262 - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

A SOAPSTONE CARVING OF A SEATED LUOHAN ON A OVAL BASE. China, 17th c. Height 9.6 cm. Signature: Wei Rufen zhi. Very minor chips.

China, 17. Jh. H 9,6 cm.
Caramelfarbener Speckstein, teilweise schwarz gefärbt. Der heiter lächelnde Luohan, möglicherweise Kanakavatsa, sitzt mit einem untergeschlagenen Bein. Auf seinem rechten Unterarm ruht ein Fliegenwedel mit einem Ruyi-Griff, seine linke Hand hat er entspannt auf das angezogene Knie gelegt. Details wie Gesichtszüge, Haare und Gewandsäume sind äusserst fein gearbeitet. Der Sockel weist ebenfalls einen sorgfältigen, reichen Dekor auf, mit einer ausgesparten Stelle passgenau für den Luohan. Signatur auf der Unterseite: Wei Rufen zhi. Min. best.

CHF 10 000 / 15 000 | (€ 9 350 / 14 020)

Sold for CHF 264 000

Details My catalogue Query



Lot 133 - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

A HEAVY GILT BRONZE FIGURE OF USHNISHAVIJAYA. Tibeto-chinese, 18th c. Height 33 cm. Unsealed. *****This item is subject to special bidding conditions, please let us know if you wish to bid on it*****

Tibetochinesisch, 18. Jh. H 33 cm.
Feuervergoldete, schwere Bronze. Die achtarmige Göttin, eine der ältesten weiblichen Gottheiten im Lamaismus, sitzt in dhyanasana auf einem fein gestalteten, umlaufend ausgearbeiteten doppelten Lotosthron. Alle drei Gesichter tragen ein vertikales drittes Auge. Während das Hauptgesicht friedvoll den Blick leicht gesenkt hält, fletschen die beiden seitlichen Gesichter zornvoll die Zähne. Ushnishavijaya ist vor allem in Tibet und in der Mongolei als Personifizierung der Erleuchtungserhöhung beliebt. Klassische, gut proportionierte Figur. Die Attribute in den Händen sowie die Sockelplatte sind verloren.

CHF 100 000 / 150 000 | (€ 93 460 / 140 190)

Sold for CHF 180 000

Details My catalogue Query



Lot 140 - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

A MAGNIFISCENT GILT COPPER CROWN OF A TANTRIC PRIEST WITH RICH STONE INLAYS. Nepal, 15th/16th c. Height 33 cm. Inscription in the back. The two wings at the sides are replaced.

Nepal, 15./16. Jh. H 33 cm.
Feuervergoldetes Kupfer mit reichen Steineinlagen. Der helmartige Kopfputz wird im Kathmandu-Tal von tantrischen Priestern (vajracarya) zu bestimmten Zeremonien wie zum Beispiel dem Mönchsgelübde getragen. Der Priester übernimmt die Rolle eines Bodhisattvas und schmückt sich entsprechend. Um das Stirnband herum sind die fünf Dhyani-Buddhas angeordnet, im Zentrum Akshobya. Auf der Rückseite sitzt Shadakshari, umgeben von sechs Taras. Auf der Kuppelwölbung sind vier musizierende Gottheiten dargestellt, bekrönt von Vajradhara und Vajrasattva, Rücken an Rücken auf einem Visvavajra. Wunderbare Treibarbeit mit farbenprächtigen Steineinlagen. Die seitlichen Schläfenflügel sind ergänzt. Rückseitig Inschrift in Devanagari.

CHF 50 000 / 80 000 | (€ 46 730 / 74 770)

Sold for CHF 98 400

Details My catalogue Query



Lot 368 - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

A PAIR OF BLUE AND WHITE BALUSTER VASES WITH FLOWER DESIGN. China, underglaze blue Guangxu six character mark and of the period, height 39 cm. (2)

China, Guangxu-Marke und aus der Periode, H 39 cm.
Formschöne Balustervasen mit klassischen Dekormotiven in einem klaren Unterglasurblau. Auf einem leicht ausgestellten Fuss mit "classic scroll" folgt ein Lotosblätterband mit Binnenzeichnung. Der Hauptdekor besteht aus umlaufenden Päonien mit verschlungenen Zweigen und Blättern. Er wird auf der Schulter wiederholt, nachdem er durch eine Ruyikopfbordüre und Rillen unterbrochen wurde. Den trompetenförmigen Hals zieren Mäander, Lanzettblätter, erneut Ruyiköpfe und bewegte Wellen. Unterglasurblaue Guangxu-Sechszeichenmarke im Fuss. (2)

CHF 30 000 / 50 000 | (€ 28 040 / 46 730)

Sold for CHF 90 000

Details My catalogue Query



Lot 266 - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

THREE CARVED RED LACQUER WALL VASES WITH INLAID JADE PLAQUES AND IMPERIAL POEMS. China, Qianlong period. Height 17.8 -19 cm. Poems of the Qianlong Emperor in gilt lishu script. (3)

China, Qianlong-Periode, H 17,8 -19 cm.
Die drei Vasen haben unterschiedliche Formate und stehen alle auf einem Holzsöckelchen. Sie sind mit einer Plakette aus hell-seladonfarbener Jade versehen mit je einem Gedicht des Qianlong-Kaisers in vergoldeter Kanzleischrift. Die balusterförmige Vase weist einen äusserst fein geschnitzten Drachendekor auf: Zwei Drachen auf Wellen flankieren die Jade und schliessen zwischen sich ein Cintamani ein. Ein dritter, sich windender Drache ziert den Hals. Die tropfenförmige Vase zeigt glückbringende Fledermäuse auf Wirbelgrund. Die bauchige Vase wird von Blüten auf Wellengrund geschmückt. Helle Bronze ist das Trägermaterial, mit einer rückseitigen Aufhängevorrichtung. (3)

CHF 20 000 / 30 000 | (€ 18 690 / 28 040)

Sold for CHF 86 400

Details My catalogue Query



Lot 225 - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

A PALE CELADON JADE CARVING OF A MYTHICAL BEAST WITH PEONIES. China, Qing dynasty, width 8.8 cm. White inclusions. Wood stand.

China, Qing-Dynastie, B 8,8 cm.
Hell-seladonfarbene Jade mit weissen Einschlüssen. Ein kauerndes, einhörniges Fabelwesen wendet den Kopf nach hinten, im Maul einen Päonienzweig haltend. Der Ausdruck scheint leicht verschüchtert, was durch die zarten Blumen noch unterstrichen wird. Holzstand.

CHF 1 000 / 1 500 | (€ 930 / 1 400)

Sold for CHF 81 600

Details My catalogue Query



Lot 200* - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

A LARGE PATINATED BRONZE TRIPOD CENSER WITH ARABIC INSCRIPTION. China, 17th/18th c. Height 12.5 cm. Wood stand in ruyi-shape.

China, 17./18. Jh. H 12,5 cm.
Patinierte Bronze. Bauchig gedrücktes Becken mit breitem Rand auf drei sich verjüngenden Füsschen. Arabische Inschrift im Hochrelief in drei geschweiften Kartuschen mit punziertem Grund. Holzstand in Ruyikopfform.

CHF 4 000 / 6 000 | (€ 3 740 / 5 610)

Sold for CHF 69 600

Details My catalogue Query



Lot 118 - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

A FINE BRONZE FIGURE OF BUDDHA SHAKYAMUNI. Tibet, 14th c. Height 18.5 cm. Consecration plate lost.

Tibet, 14. Jh. H 18,5 cm.
Bronze mit schönem Glanz. Der Buddha mit hoher Stirn und grossen Ohrlöchern vom schweren Prinzenschmuck, den er abgelegt hat, sitzt auf einem fein gearbeiteten doppelten Lotosthron. Die Rechte ruft die Erde zur Zeugin, während die Linke in Meditationsgeste über den Fusssohlen schwebt. Stilistisch ist ein Einfluss burmesischer Kunst aus Pagan spürbar, der via Bodhgaya in den Himalaya kam. Feines, interessantes Stück. Die Bodenplatte ist verloren.

CHF 10 000 / 15 000 | (€ 9 350 / 14 020)

Sold for CHF 57 600

Details My catalogue Query



Lot 353 - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

A BLUE AND WHITE CYLINDRICAL VASE WITH FIGURAL SCENES. China, 17th c. Height 48 cm.

China, 17. Jh. H 48 cm.
Der unterglasurblaue Dekor besteht aus einer figürlichen Szene in einem Garten mit Bananenbäumen, Weiden und Kiefern vor Bergen im Hintergrund. Die Szene wird durch einen Einschub mit Wolken und Vegetation begrenzt. Lanzettblätter schliessen den Dekor an der Lippe ab.

CHF 12 000 / 18 000 | (€ 11 210 / 16 820)

Sold for CHF 57 600

Details My catalogue Query



Lot 119 - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

A GILT COPPER FIGURE OF SAMVARA WITH HIS PAREDRA YAB-YUM. Tibet, 18th c. Height 22 cm. Sealed. Crack at arm.

Tibet, 18. Jh. H 22 cm.
Fuervergoldetes Kupfer mit Resten von blauer und roter Bemalung. Die Gottheit steht in alidhasana auf zwei unterworfenen Dämonen und hält die Hände mit Vajra und Ghanta um die Paredra Nairatmya geschlungen. Diese hält ihrerseits Hackmesser und Schädelschale in den Händen. Der einfache Lotossockel ist verschlossen. Riss im Arm.

CHF 5 000 / 8 000 | (€ 4 670 / 7 480)

Sold for CHF 56 400

Details My catalogue Query



Lot 139 - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

A GILT COPPER FIGURE OF DHARMADHATU VAGISHVARA MANJUSHRI WITH HIS CONSORT. Nepal, dated 1690, height 22.5 cm. Consecration plate lost.

Nepal, datiert Samvat 811 (=1690), H 22,5 cm.
Feuervergoldetes Kupfer. Die achtarmige, vierköpfige Erscheinung des Manjushri trägt neben dem Schwert der Weisheit Lotos, Schlinge, Bogen und Vajra. Auf seinem Knie sitzt Sarasvati, im Hinduismus einst unabhängige Göttin der Musik, hier die begleitende und ergänzende Figur zu Manjushri. Diese Skulptur bildete das Zentrum eines Mandala. Rückseitig Inschrift. Unverschlossen.

CHF 30 000 / 50 000 | (€ 28 040 / 46 730)

Sold for CHF 55 200

Details My catalogue Query



Lot 120 - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

A LACQUER GILT WOOD FIGURE OF BUDDHA SHAKYAMUNI. Tibeto-chinese, ca. 16. Jh. H 34 cm.

Tibetochinesisch, ca. 16. Jh. H 34 cm.
Holz mit Lackvergoldung. Der Buddha sitzt auf einem doppelten Lotosthron und ruft mit der Rechten die Erde zur Zeugin, während die Linke in dhyanamudra auf den Fusssohlen ruht. Das Mönchsgewand bedeckt die linke Schulter und fällt in weichen Falten auf den Sockel.

CHF 3 000 / 5 000 | (€ 2 800 / 4 670)

Sold for CHF 54 000

Details My catalogue Query



Lot 132* - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

A GILT BRONZE FIGURE OF A SIX ARMED THREE FACED BODHISATTVA. Tibeto-chinese, 17th/18th c. Height 15 cm.

Tibetochinesisch, 17./18. Jh. H 15 cm.
Feuervergoldete Bronze mit korallenroter Schmuckbemalung. Die dreiköpfige Gottheit sitzt im Meditationssitz und hält in den Haupthänden Vajra und Ghanta, in den obersten Schwert und Zauberdolch. Das Gewand mit feinen gravierten Bordüren ist unter der Brust gegürtet, der Oberkörper ist mit Schals und Geschmeide geschmückt. Schöne warme Vergoldung. Sockel verloren.

CHF 15 000 / 25 000 | (€ 14 020 / 23 360)

Sold for CHF 52 800

Details My catalogue Query



Lot 178* - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

A FINE LACQUERED WOOD FIGURE OF A DAOIST SAGE HAVING A REST. China, Yuan dynasty, height 27 cm.

China, Yuan-Dynastie, H 27 cm.
Holz mit Lackfassung. Die elegante Figur mit Bärtchen und offenen Haaren lehnt sich locker an eine gedrechselte Armstütze, der andere Arm ruht auf dem aufgestellten Knie. Das Gewand fällt in flüssigen Falten über Arme und Schenkel.

CHF 25 000 / 35 000 | (€ 23 360 / 32 710)

Sold for CHF 45 600

Details My catalogue Query



Lot 149 - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

A FINE MANDALA PAINTING OF CAKRASAMVARA. Tibeto-chinese, 18th c. 87.5 x 60.5 cm. Framed under glass.

Tibetochinesisch, 18. Jh. 87,5 x 60,5 cm.
Das zentrale Mandala mit den vier Toren in den Grundfarben weiss, gelb, rot und grün wird umschlossen von mehreren Ringen, wobei der äusserste die acht Friedhöfe darstellt. Im Zenith thront Vajradhara, umgeben von zahlreichen Mahasiddhas und anderen Gottheiten. Am unteren Rand sind verschiedene Schutz- und Reichtumsgottheiten zu sehen: von rechts Ganapati mit dem Elefantenkopf, Cittipati und drei Formen des Mahakala, darunter ganz links Brahmanarupa, der Siddha mit der Knochentrompete. Sehr feine Malerei. Unter Glas gerahmt.

CHF 7 000 / 9 000 | (€ 6 540 / 8 410)

Sold for CHF 43 200

Details My catalogue Query



Lot 361* - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

A BLUE AND WHITE TIANQIUPING VASE WITH NINE LIONS BETWEEN CLOUDS. China, 19th c. Height 58 cm. Qianlong mark.

China, 19. Jh. H 58 cm.
Die kugelige Vase mit Röhrenhals ist dekoriert mit neun unterglasurblauen Löwen mit Brokatbällen zwischen Wolken. Blaue Sechszeichen-Siegelmarke Qianlong auf der Basis.

CHF 2 500 / 3 500 | (€ 2 340 / 3 270)

Sold for CHF 42 000

Details My catalogue Query



Lot 105 - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

A FINE GILT COPPER FIGURE OF AMITHABA WITH RICH STONE INLAYS. Tibet, 16th c. Height 19.5 cm. Consecration plate lost.

Tibet, 16. Jh. H 19,5 cm.
Feuervergoldetes Kupfer mit verschiedenfarbigen Steineinlagen. Der Buddha des unermesslichen Lichts sitzt auf einem rundum ausgearbeiteten doppelten Lotosthron. Die Hände liegen im Meditationsgestus auf den Fusssohlen. Eine Kopfaureole umschliesst das bekrönte Haupt, das Antlitz wirkt entrückt und gelassen. Unverschlossen.

CHF 20 000 / 30 000 | (€ 18 690 / 28 040)

Sold for CHF 36 000

Details My catalogue Query



Lot 125 - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

A GILT BRONZE FIGURE OF VAISHRAVANA ON HIS LION. Tibeto-chinese, 18th c. Height 17 cm. Unsealed. Turquoise inlays added.

Tibeto-chinesisch, 18. Jh. H 17 cm.
Feuervergoldete Bronze mit nachträglich eingelegten Türkisen. Der Reichtumsgott, auch Hüter des Nordens, sitzt auf einem Schneelöwen und hält in der Linken die Juwelen speiende Manguste. Er trägt eine Rüstung, sowie eine fünfblättrige Krone. Weite Schals umwehen die Schultern. Unverschlossen.

CHF 20 000 / 30 000 | (€ 18 690 / 28 040)

Sold for CHF 33 600

Details My catalogue Query



Lot 351* - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

AN UNDERGLAZE BLUE GARLIC-HEAD VASE. China, Ming dynasty, Chongzhen period, height 39 cm.

China, Ming-Dynastie, Chongzhen-Periode, H 39 cm.
Bauchige Vase mit langem Hals mit Nodus. Eine umlaufende Szene zeigt eine Versammlung von Literati in einem idyllischen Garten mit Terrasse, Felsen und Bananenbäumen. Eine Chrysanthemenbordüre leitet zum Dekor auf dem Hals über, der aus stilisierten Tulpen in zwei Registern besteht und durch eine Lotosbordüre auf dem Nodus unterbrochen wird.

CHF 4 000 / 6 000 | (€ 3 740 / 5 610)

Sold for CHF 33 600

Details My catalogue Query



Lot 354 - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

AN UNDERGLAZE BLUE ROULEAU VASE. China, early Kangxi period, height 40.5 cm. Chenghua mark at the base. Chip at the rim.

China, frühe Kangxi-Periode, H 40,5 cm.
Dekor in nuancierten Lavis einer narrativen Szene: Ein Offizier mit militärischem Gefolge begegnet einem Gelehrten, der auf ein Schiff zeigt. Chenghua-Marke im Fuss. Min. Chip.

CHF 4 000 / 6 000 | (€ 3 740 / 5 610)

Sold for CHF 28 800

Details My catalogue Query



Lot 104 - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

A FINE GILT BRONZE FIGURE OF MANJUSHRI WITH TURQUOISE AND CORAL INLAYS. Tibet, 15th/16th c. Height 18 cm. Sealed.

Tibet, 15./16. Jh. H 18 cm.
Feuervergoldetes Kupfer mit Türkis- und Koralleneinlagen. Der Bodhisattva der Weisheit sitzt in padmasana auf einem umlaufend gestalteten doppelten Lotosthron. Die in dharmacakramudra erhobenen Hände tragen zwei Lotosblumen, welche neben den Schultern erblühen und das Schwert der Erkenntnis sowie das Buch der Weisheit tragen. Der leicht geneigte Kopf gibt der Figur eine weiche Linie, die Steineinlagen putzen den prächtigen Schmuck noch mehr heraus. Verschlossen.

CHF 25 000 / 35 000 | (€ 23 360 / 32 710)

Sold for CHF 27 600

Details My catalogue Query



Lot 115* - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

A GILT BRONZE FIGURE OF A HIGH RANKING MONK OF THE GELUGPA. Tibet, 18th/19th c. Height 15 cm. Minor damage.

Tibet, 18./19. Jh. H 15 cm.
Feuervergoldete Bronze. Er sitzt in mehrschichtige Mönchsroben gehüllt im Lotossitz. Die Rechte ist in der Geste der Argumentation erhoben und hält einen Lotoszweig, an dessen Ende sowohl Knospe, üppige Blüte wie auch verdorrter Stempel zu sehen sind. Die Linke hält das Gefäss mit Lebenswasser über dem Schoss, sowie einen vergleichbaren Lotosstengel wie auf der anderen Seite. Der alte Mönch trägt eine hohe Kappe, Gesicht und Hals sind von Falten zerfurcht. Ein Stängel ist verbogen und leicht besch.

CHF 3 000 / 5 000 | (€ 2 800 / 4 670)

Sold for CHF 26 400

Details My catalogue Query



Lot 194 - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

A BRONZE VESSEL "FANGHU" IN ARCHAIC STYLE WITH SILVER AND GOLD INLAYS. China, Song/Ming dynasty, H 45 cm. Wood cover. Jade knob lost.

China, Song/Ming-Dynastie, H 45 cm.
Imitation eines archaischen Gefässes mit Einlagen in Gold und Silber, sowie künstlicher Patina in Grün und Rostrot. Schuppenmuster sowie stilisierte Drachen zieren den Körper, die Henkel sind in Form von plastischen Fabeltieren gestaltet. Holzdeckel, der Jadeknauf ist verloren.

CHF 10 000 / 15 000 | (€ 9 350 / 14 020)

Sold for CHF 26 400

Details My catalogue Query



Lot 227 - A169AS Asian Art: Himalaya, China - Tuesday 06 May 2014, 10.00 AM

A WHITE JADE CARVING OF A RECUMBENT DOG AND PUPPY. China, Republic, width 5.2 cm. Wood stand. Box.

China, Republik-Zeit, B 5,2 cm.
Reizender Handschmeichler in Form einer liegenden Hündin mit Welpe. Die Hündin trägt wie der Welpe auch, ein Glöckchen um den Hals, die Bändel fallen über den Rücken. Sie hat sich zusammengerollt, den buschigen Schwanz zwischen die Hinterläufe geklemmt und stützt sich auf die Vorderläufe. Das Junge schmiegt sich spielerisch an ihre Seite. Sehr feine Arbeit. Holzstand. Box.

CHF 2 500 / 3 500 | (€ 2 340 / 3 270)

Sold for CHF 25 200

Details My catalogue Query