I am already registered - Login:


Don't have an account yet?

Click here to register


Asian Art: Japan, India, South-East Asia

Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM



Filter

search


My Search

If you would like “My Search” to save the search term "" and to be notified in the future when we find a corresponding object, please click here.
reset

Sortieren



Lot 397 - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

THREE BUDDHIST PAINTINGS OF YEORAE. Korea, dated 1861, 84x55 cm. Framed under glass.

Korea, dat. 1861, 84x55 cm.
Tusche und Farben auf Seide. Drei Tatagatha (koreanisch: Yeorae) mit Begleitfiguren: Einer mit dem Sonnen- und dem Mond-Bodhisattva sowie zwei weitere mit je einer himmlischen Beamtenfigur, welche als Manifestationen von Gestirnen des Grossen Wagens gelten. Inschriften und chinesische Datierung: "Im Jahr sin yu der Ära Hampung (chin. Xianfeng)". Unter Glas gerahmt. (3)

CHF 12 000 / 18 000 | (€ 11 210 / 16 820)

Sold for CHF 78 500

Details My catalogue Query



Lot 420* - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

A RARE BRONZE FIGURE OF THE STANDING BUDDHA WITH AUREOLE. Gandhara, 6th c. H 27 cm. Inlaid eyes. Repatinated in the 19th or 20th c.

Gandhara, 6. Jh. H (ohne Aureole) 27 cm.
Buddha steht auf einem rechteckigen, eingezogenen Sockel und hat seine rechte Hand zur abhayamudra erhoben, in der linken hält er einen Gewandzipfel. Sein schmales Gesicht mit den langen Ohrläppchen weist weite, eingelegte Augen auf. Die Augenbrauen bestehen aus einem schmalen Grat, die an der Nasenwurzel unter einer punktförmigen urna zusammenlaufen. Die Löckchen sind auch über dem ushnisha spiralig gedreht und bedecken den Nacken. Das Mönchsgewand fällt ausschwingend in akzentuierten Falten über seinen Körper und zeichnet ihn weich nach. Die Aureole umgibt Kopf und Körper und ist mit einer schmalen, gravierten Randbordüre verziert. Die von der Aureole abgehenden Strahlen können als Variante der Triratna gedeutet werden. Bronze-Buddhas dieses Typs wurden in einer Zeit geschaffen, als der Buddhismus in Gandhara ab Mitte 5. Jh. in Bedrängnis geriet und sich solche sakralen Objekte durch geringes Gewicht und grosse Festigkeit als reisetauglich erwiesen. Buddha Hohlguss. Aureole separat gegossen. Die dunkle Patina wurde im 19. oder 20. Jh. erneuert.

CHF 40 000 / 60 000 | (€ 37 380 / 56 070)

Sold for CHF 46 100

Details My catalogue Query



Lot 424* - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

A RED SANDSTONE FIGURE OF TIRTHANKARA RISHABHA. India, Rajasthan, 10th/11th c. Height 70 cm. Minor restorations. Inscription.

Indien, Rajasthan, 10./11. Jh. H 70 cm.
Rötlicher Sandstein, schön poliert. Der erste der 24 Tirthankaras ist erkennbar am Stier, der zu seinen Füssen eingraviert ist und gilt traditionellerweise als Gründer des Jainismus. Wie alle Jinas ist er nackt und mit jugendlichem Gesicht und Körper dargestellt, auf der Brust prangt das srivatsa-Symbol. Die Hände hält er in dhyana-mudra ineinander gelegt. Am Sockel Inschrift.

CHF 20 000 / 30 000 | (€ 18 690 / 28 040)

Sold for CHF 22 100

Details My catalogue Query



Lot 415* - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

A SERENE GREY SCHIST HEAD OF BUDDHA. Gandhara, 2nd/3rd c. Height 33 cm. Slighty polished.

Gandhara, 2./3. Jh. H. 33 cm.
Grauer Schiefer. Das ernste erhabene Gesicht wird bestimmt durch exakt geschwungene Brauen über mandelförmigen Augen und eine griechisch anmutende Nasen- und Mundpartie. Die Urna ist tief in die Stirn eingelassen, welche von der welligen Haartracht eingerahmt wird. Wohl etwas nachpoliert.
Grauer Schiefer. Das ernste erhabene Gesicht wird bestimmt durch exakt geschwungene Brauen über mandelförmigen Augen und eine griechisch anmutende Nasen- und Mundpartie. Die Urna ist tief in die Stirn eingelassen, welche von der welligen Haartracht eingerahmt wird. Wohl etwas nachpoliert.

CHF 15 000 / 25 000 | (€ 14 020 / 23 360)

Sold for CHF 16 100

Details My catalogue Query



Lot 383* - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

A PAIR OF MONUMENTAL BRONZE INCENSE BURNERS. Japan, Meiji period, height 115 cm. Elaborately decorated with flowers and birds.

Japan, Meiji-Periode, H 115 cm.
Patinierte Bronze. Die imposante 3-teilige Grundstruktur ist mit einem reichen, teils plastischen Dekor aus der Vogel- und Blumenwelt versehen. Plastische Päonien zieren den runden abgestuften Sockel, auf den ein Hasen-Wellen Kranz folgt, der von einer gezackte Ruyikopf-Bordüre, die sich am Ende des bauchigen Gefässes wiederholt, abgeschlossen wird. Dieses ist mit verschiedenen Vogelszenerien in geschweiften Kartuschen versehen. Die abnehmbaren Handhaben bestehen aus Vogel- und Blumenmotiven. Ein durchbrochenes Kirschblütenmotiv bildet den Deckelrand. Zuoberst thront ein Adler mit weit geöffneten Schwingen auf einem mit Kiefern bewachsenen Felsen. Siegel im Fuss: Dainihon Kyôto, Murakami zô. Min. besch. (2)

CHF 12 000 / 18 000 | (€ 11 210 / 16 820)

Sold for CHF 13 700

Details My catalogue Query



Lot 453* - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

A LARGE MINIATURE PAINTING OF A TIGERHUNT BY BOAT. India, Rajasthan, late 19th c. 38.5x50.5 cm. Partly retouched.

Indien, Rajasthan, spätes 19. Jh. 38,5x50,5 cm.
Pigmentfarben und Gold auf Papier. Ein Fürst und zwei seiner Begleiter schiessen mit Gewehren von einer Barke aus auf Tiger, die am Ufer von Dienern mit Hilfe von Trommeln und Sprachrohren vor sich hergetrieben werden. Feine Malerei mit präzisen Details wie die Goldmalerei auf Schiff und Gewändern und die Wasserkringel. Min. retouchiert.

CHF 3 000 / 5 000 | (€ 2 800 / 4 670)

Sold for CHF 9 375

Details My catalogue Query



Lot 445 - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

A MINIATURE PAINTING OF VASAKASAJJA NAYIKA. India, Kangra, ca. 1850, 21,5x19 cm. Framed under glass.

Indien, Kangra, ca. 1850, 21,5x19 cm.
Pigmentfarben, Gold und Silber auf Papier. Eine junge Frau sitzt in einem prachtvoll ausgestatteten Innenraum eines Palasts in den Bergen und führt versonnen Paan zu ihrem Mund. Sie wartet schön zurecht gemacht auf ihren Geliebten, der im oberen Bildfeld in der geschweiften Kartusche im Wagen abgebildet ist. Unter Glas gerahmt.

CHF 3 000 / 5 000 | (€ 2 800 / 4 670)

Sold for CHF 6 875

Details My catalogue Query



Lot 407 - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

A FINE GREY SANDSTONE HEAD OF A MALE DEITY. Khmer, Bakheng style, 10th c. Height 20 cm. Damaged.

Khmer, Bakheng-Stil, 10. Jh. H 20 cm.
Grauer Sandstein. Ein mit rautenförmigen Kreuzblumen geschmücktes Diadem ziert das Haupt und ist im Nacken kunstvoll verknotet. Der Ausdruck ist jugendlich und von entrückter Sanftheit. Besch.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 1 870 / 2 800)

Sold for CHF 6 000

Details My catalogue Query



Lot 435 - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

A MINIATURE PAINTING OF A SHEIKH POURING WATER IN A BOWL. India, Mughal, 18th c. Folio 24.2x17, miniature 10.2x6.8 cm. Gouache and gold on paper.

Indien, Mogul, 18. Jh. Folio 24,2x17, Miniatur 10,2x6,8 cm.
Gouache und Gold auf Papier. Ein Weiser giesst Wasser in eine Schale, die ein vor ihm ergeben kniender Mann hoch hält. Im Hintergrund ein Wasserlauf und Felsen. Das Albumblatt ist mit feinen Blumen in Gold dekoriert.

CHF 1 000 / 1 500 | (€ 930 / 1 400)

Sold for CHF 5 500

Details My catalogue Query



Lot 375 - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

A LACQUER GILT WOOD FIGURE OF THE SEATED AMIDA NYÔRAI. Japan, Edo period, height 33 cm (without the replaced aureole).

Japan, Edo-Periode, H 33 cm (ohne Aureole).
Holz mit Gold über Schwarzlack. Der Buddha mit eingelegter Urna und feinem Schnurrbart sitzt versunken auf einem runden doppelten Lotossockel, die Hände in Mida-no jôin im Schoss. Der darunter liegende Sockel ist leicht achtpassig und besteht aus mehreren getreppten Bordüren. Die fein beschnitzte Mandorla ist später ergänzt worden.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 1 870 / 2 800)

Sold for CHF 5 000

Details My catalogue Query



Lot 376 - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

A FIERCE WOODEN PROTECTIVE DEITY "MYÔÔ". Japan, pre-Edo period, height 46 cm. Further arms and attributes lost.

Japan, prä-Edo-Zeit, H 46 cm.
Hinoki-Holz mit Resten von Lack und polychromer Bemalung. Der Myôô steht in kraftvoller Pose, die Arme angewinkelt, ein flammenförmiger Haarkranz säumt sein Gesicht, dessen furchteinflössende Mimik auf die Wächterfunktion des "Mantra-Königs" hinweist. Das locker um die Hüften geschlungene Gewand ist mit einer Tigerfell-Schürze ergänzt. Die reichen Schals lassen die modellierte Brust frei. Die Arme sind angesetzt; weitere Arme fehlen. Die Augen waren ursprünglich eingelegt, die Attribute sind abgebrochen. Auf Sockel. Min. rest.

CHF 4 000 / 6 000 | (€ 3 740 / 5 610)

Sold for CHF 5 000

Details My catalogue Query



Lot 443 - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

A PORTRAIT OF MAHARAJA DHIAN SINGH. India, Punjab circa 1840, 18.5x12.3 cm. Inscription in nasta'liq. Framed under glass.

Indien, Punjab ca. 1840, 18,5x12,3 cm.
Pigmentfarben und Gold auf Papier. Portrait des Sikh-Herrschers Dhian Singh (1796-1843) im Profil nach rechts. Er sitzt auf einem kleinen Teppich mit grossem Kissen und hält Pfeil und Bogen auf einer Terrasse mit weisser Brüstung, die mit einem roten, floral gemustertem Teppich ausgelegt ist. Aufschrift in nasta'liq "shebih-e Maharaja Dhian Singh". Unter Glas gerahmt.

CHF 2 500 / 3 500 | (€ 2 340 / 3 270)

Sold for CHF 5 000

Details My catalogue Query



Lot 379 - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

A FINE BRONZE FIGURE OF A BACTRIAN CAMEL. Japan, Meiji period, height 33.5 cm. Seiya mark.

Japan, Meiji-Zeit, H 33,5 cm.
Bronze. Der Kopf ist leicht zur Seite gedreht mit einem treuherzig freundlichen Blick. Der haarige Pelz ist wirkungsvoll plastisch herausgearbeitet. Gemarkt: Genryûsai Seiya zô.

CHF 2 500 / 3 500 | (€ 2 340 / 3 270)

Sold for CHF 4 500

Details My catalogue Query



Lot 387 - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

A TANTÔ WITH FINELY CARVED IVORY SCABBARD AND HANDLE. Japan, Meiji period, length 30 cm. Signed Gyokukôsai.

Japan, Meiji-Periode, L 30 cm.
Ein Gewimmel von Glücksgöttern, der Königin Mutter des Westens und verkleideten Karako überziehen die Scheide und den Griff. Sign. Gyokukôsai. Kozuka nicht beweglich.

CHF 2 500 / 3 500 | (€ 2 340 / 3 270)

Sold for CHF 4 375

Details My catalogue Query



Lot 422 - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

A BUFF SANDSTONE ARCH FROM A SHIVAITE STELE. India, Rajastan or Madhya Pradesh, 10th/11th c. Width 78 cm.

Indien, Rajastan oder Madhya Pradesh, ca. 11./12. Jh. B 78 cm, H 41 cm.
Beiger Sandstein. Der mit dichtem figürlichen Dekor behauene Bogen war urprünglich der abschliessende Teil einer Shiva-Stele, erkennbar an den zwei frontal dem Betrachter zugeneigten vierarmigen Parvati-Figuren. Über ihnen sind zahlreiche Apsaras zu sehen.

CHF 3 000 / 5 000 | (€ 2 800 / 4 670)

Sold for CHF 3 750

Details My catalogue Query



Lot 436 - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

A MINIATURE PAINTING OF A FEMALE AMOUROUS COUPLE. India, Awadh, 2nd half 18th c. 13.4x8 cm. Pigment colours and gold on paper.

Indien, Awadh, 2. Hälfte 18. Jh. 13,4x8 cm.
Pigmentfarben und Gold auf Papier. Nächtliche Szene mit einem weiblichen Liebespaar auf einer angedeuteten Terrasse im Zenana. Die Frau, die den aktiven Part einnimmt, hält ihre Partnerin umschlungen, während sich jene entspannt an ein grosses Kissen lehnt. Kalligraphie-Bordüre eines Chagatay-Gedichts in nasta'liq-Duktus .

CHF 3 000 / 5 000 | (€ 2 800 / 4 670)

Sold for CHF 3 750

Details My catalogue Query



Lot 438 - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

A PORTRAIT OF A NOBLEMAN ON A TERRACE. India, Deccan, 18th c. 22.5x16 cm. Verso calligraphy in nasta'liq. Framed under glass.

Indien, Deccan, 18. Jh. 22,5x16 cm.
Pigmentfarben mit Gold auf Papier. Der Höfling sitzt auf einem Teppich an ein Kissen mit Troddeln gelehnt auf einer Terrasse. Er trägt einen weissen goldgewirkten Jama, der von einer floral gemusterten Patka auf Hüfthöhe umschlungen wird. Er hält Rosen in seiner rechten und ein Tüchlein in seiner linken Hand. Vor ihm sind Früchte aufgereiht sowie eine Dose mit Betel. Zu seiner Rechten steht eine Hookah mit Bidri-Fuss bereit, zu seiner linken liegt sein Talwar auf einem Kissen, davor ein Bidri-Spucknapf. Verso Kalligraphie in nasta'liq auf marmoriertem Papier. Unter Glas gerahmt.

CHF 2 500 / 3 500 | (€ 2 340 / 3 270)

Sold for CHF 3 375

Details My catalogue Query



Lot 380* - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

A NICE BRONZE HIBACHI CARVED WITH A FRIENDLY BUNCH OF MONKEYS. Japan, Meiji period, diameter 24 cm. Signed: Seiya.

Japan, Meiji-Periode, D 24 cm, H 15,5 cm.
Bronze mit dunkler Patina. Feiner Reliefdekor von zehn dicht gedrängten Affen, welche sich gegenseitig halten, lausen oder miteinander spielen. Ein einziger hat den Kopf in die Hand gestützt und schaut nachdenklich vor sich hin. Signiert: Seiya.

CHF 2 500 / 3 500 | (€ 2 340 / 3 270)

Sold for CHF 3 125

Details My catalogue Query



Lot 442 - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

A MINIATURE PAINTING OF A COURTESAN AND A SERVANT ON A TERRACE. India, Delhi school ca. 1830, 18.7x12.3 cm. Framed under glass.

Indien, Delhi-Schule ca. 1830, 18,7x12,3 cm.
Pigmentfarben und Gold auf Papier. Eine reich geschmückte Kurtisane sitzt mit angezogenem rechten Bein auf einem Stuhl und hält eine Hookah in ihrer rechten Hand. Hinter ihr steht eine Dienerin, ein Deckelgefäss auf einem Tablett tragend. Beide tragen weite, gemusterte Pajama, die Kurtisane einen transparenten, die Dienerin einen blickdichten Schleier um die Schultern geschlungen. Sie befinden sich auf einer Terrasse, die den Blick in ein prachtvolles Gebäude und einen Garten mit Mangobäumen freigibt. Unter Glas gerahmt.

CHF 1 500 / 2 500 | (€ 1 400 / 2 340)

Sold for CHF 3 000

Details My catalogue Query



Lot 377 - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

A FINE BRONZE MODEL OF A ROARING TIGER. Japan, Meiji period, length 56 cm. Seal mark.

Japan, Meiji-Periode, L 56 cm.
Bronze mit dunkler Patina, die Fellstreifen glänzend, der restliche Körper matt. Das Tier ist in den Hinterläufen leicht eingeknickt und streckt sich kraftvoll nach vorne. Herstellersiegel am Bauch. Geschnitzte Holzplinthe in Form eines Felssockels.

CHF 2 500 / 3 500 | (€ 2 340 / 3 270)

Sold for CHF 2 500

Details My catalogue Query



Lot 417 - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

A GREY SCHIST TORSO OF A BODHISATTVA HOLDING A LOTUS. Gandhara, 4th c. H 32 cm. Woodstand with plexiglass. Slightly retouched.

Gandhara, 4. Jh. H 32 cm.
Grauer Schiefer. Der Bodhisattva steht in Abhanga mit leichter Bewegung im Spielbein. Seine linke Hand hält auf Brusthöhe eine grosse Lotosblume. Er ist mit einer langen Kette über seiner unbedeckten Brust geschmückt. Sein rechter, an der Seite liegender Arm ist von einem Schal bedeckt, der in weichem Schwung über den Schoss zu seiner linken Schulter führt. Möglicherweise aus einem grösseren Kontext wie einer Buddhaparadies-Stele. Auf Plexi montiert mit Holzsockel. Leicht überarbeitet.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 1 870 / 2 800)

Sold for CHF 2 500

Details My catalogue Query



Lot 418 - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

A GREY SCHIST TRAY DECORATED WITH AN EROTIC SCENE. Gandhara, 2nd c. BC-2nd c. AD, d circa 12.5 cm. Metal stand. Minor repair.

Gandhara, 2. Jh.v.Chr. - 2. Jh.n.Chr. D ca. 12,5 cm.
Grauer Schiefer. Runde Palette mit innerer T-Unterteilung in Form eines schmalen Grates in eine Hälfte mit Reliefdekor und zwei konkave Kompartimente. Aussen weist der Rand eine Bordüre mit gravierten Lotosblättern auf. Das Relief zeigt eine neckische erotische Szene mit einem mittigen Liebespaar, das von einem zweiten Paar beobachtet wird, flankiert von Musikanten. Es handelt sich wohl um eine sogenannte "dionysische" Szene, die im buddhistischen Kontext Gandharas für das sinnliche Leben steht, das es zu überwinden gilt. Restaurierte Bruchstelle.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 1 870 / 2 800)

Sold for CHF 2 500

Details My catalogue Query



Lot 437 - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

A MINIATURE PAINTING OF A MEETING OF SUFIS. India, Deccan, 18th c. Recto circa 28.5x19.5 cm, verso ca. 18.5x10 cm. Damaged.

Indien, Deccan, 18. Jh. recto ca. 28,5x19,5 cm, verso ca. 18,5x10 cm.
Pigmentfarben und Gold auf Papier. Recto: Auf einer weiten Terrasse haben sich zwei Sufis und Anhänger sowie Diener eingefunden. Die Terrasse wird von Blumenrabatten begrenzt, im Hintergrund zusätzlich von einem zentralen Springbrunnenbassin. Dahinter erhebt sich ein weisser Palast inmitten von Zypressen und Palmen vor einem rotglühenden Himmel. Aufschriften. Unter Glas gerahmt. Verso: Portrait eines Noblen im Profil nach links, der sich auf einen Stock stützt. Farbe z.T. ber. Rand beschnitten und besch.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 1 870 / 2 800)

Sold for CHF 2 500

Details My catalogue Query



Lot 451* - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

A LARGE DRAWING OF A PROCESSION WITH ELEPHANTS. India, Sikh school, 2nd half of 19th c. 62.5x83 cm. Ink and red chalk on paper.

Indien, Sikh-Schule, 2. Hälfte 19. Jh. 62,5x83 cm.
Tusche, teilweise laviert und Rötel. Ein Herrscher sitzt in einer prächtigen Sänfte auf einem grossen Elefanten und geniesst die Hookah, die von Dienern auf einem zweiten Elefanten gehalten wird. Begleitet wird er von einem Prinzen, der in einer Sänfte vorweg von zahlreichen Dienern getragen wird. Geschützt werden beide von einer grossen Anzahl berittener Krieger, zu Pferd und Elefant, aber auch von solchen zu Fuss.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 1 870 / 2 800)

Sold for CHF 2 375

Details My catalogue Query



Lot 434* - A173AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 03 June 2015, 10.00 AM

A MINIATURE PAINTING OF GORMALAR RAGINI. India, Bikaner, 18th c. 15.3x10.5 cm. Framed under glass. Retouched and trimmed.

Indien, Bikaner, 18. Jh. 15,3x10,5 cm.
Pigmentfarben, Gold und Silber auf Papier. Eine junge Frau sitzt auf Lotosblättern unter Bäumen und Palmen an einem kleinen Wasserlauf. Sie trägt eine Vina in ihrer rechten Hand und streckt die linke aus. Im Hintergrund ist eine Stadt in den Hügeln sichtbar. Unter Glas gerahmt. Retuschiert. Rand beschnitten.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 1 870 / 2 800)

Sold for CHF 2 125

Details My catalogue Query