I am already registered - Login:


Don't have an account yet?

Click here to register


Asian Art: Japan, India, South-East Asia

Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM



Filter

search


My Search

If you would like “My Search” to save the search term "" and to be notified in the future when we find a corresponding object, please click here.
reset

Sortieren



Lot 420 - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

A GREY SCHIST FIGURE OF THE FASTING BUDDHA.

Gandhara, 2nd/3rd c. Height 41 cm.
Grauer Schiefer. Siddharta Gautama ist dargestellt, wie er nach sechs Jahren härtester Askese und Meditation in Dhyanasana auf einer Grasmatte sitzt. Sein Ziel, auf diesem Weg den endlosen Kreislauf des Leidens zu durchbrechen, hat ihn bis auf die Knochen ausgezehrt, aber nicht ans Ziel geführt. Die Rippen treten deutlich hervor, die Augen sind tief eingesunken, die Haut spannt sich sichtlich über den Strukturen im Gesicht. Bekleidet ist er lediglich mit einem Schal, der locker über den Armbeugen liegt und einem Gewand, das seine Beine bedeckt und Schüsselfalten im Schoss wirft. Die Merkmale seiner besonderen Natur sind mit der Ushnisha in Form des Haarknotens, den langen Ohrläppchen und der Aureole realisiert. Auf den Weg der Erleuchtung unter dem Bodhibaum verweist das Relief im Sockel, das einen zentralen Stupa mit verehrenden Anhängern zeigt. Diese Episode aus dem Leben des historischen Buddha fand mit den Darstellungen des "fastenden Buddha" in der Kunst der Gandhara-Region eine eindringliche bildliche Umsetzung. Rest.

CHF 30 000 / 50 000 | (€ 28 040 / 46 730)

Sold for CHF 36 500 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 364 - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

A FINE LARGE BRONZE INCENSE BURNER.

Japan, Meiji Period, height 76.5 cm.
Bronze. Der sitzende Handaka Sonja hält ein Räuchergefäss über seinem Kopf. Sein Gewand ist reich mit vergoldeten Details geschmückt, das Gefäss ist mit Drachen zwischen Wolken in leichtem Relief dekoriert. Der durchbrochene Deckel ist von einem karashishi mit Kordel im Mund gekrönt. Holzsockel mit Dekor eines Phönixes und Blätterranken in Gold. Signiert: Miyao.

CHF 20 000 / 30 000 | (€ 18 690 / 28 040)

Sold for CHF 19 700 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 377 - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

A KATANA IN SHIRASAYA WITH KASHIRA-E, ATTRIBUTED TO KANEMOTO III.

Japan, 16th c. Length (blade from habaki) 67 cm.
Katana in Shirasaya: Mumei. Torii-sori, chûkissaki und feine mokume- und itame-hada. Hamon weist eine unregelmässige Kombination aus togari munome midare und sanbon-sugi auf. Zuschreibung: Kanemoto III (tätig 1. Hälfte 16. Jh.), Mino Sue-Seki-Schule, koto-Ära. Tsuka: Same-hada, Tsuka-ito, Mekugi. Menuki, Kashira, Fuchi und ovale Tsuba bestehen aus Bronze mit dunkler Patina mit vergoldeten Drachen in Wellen. (2)

CHF 8 000 / 12 000 | (€ 7 480 / 11 210)

Sold for CHF 16 100 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 380 - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

A HIRAZUKURI STYLE KOTÔ WAKIZASHI WITH MIDAREBA HAMON IN A SHIRASAYA .

Japan, late Nanbokuchô period (1336-1392), total length 57 cm, length of the blade 39.2 cm.
Midareba hamon, hada (Klinge) mit leichtem mokume, muji, im hirazukuri-Stil. Die Qualität und der Zustand der Klinge ist gut. Nachträgliche Signatur: Sagami-kuni jûnin Sadamune, datiert auf 2. Jahr Gentoku-Ära (1330), an einem Tag des 2. Monats. Stoffbeutel.

CHF 5 000 / 8 000 | (€ 4 670 / 7 480)

Sold for CHF 14 900 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 473* - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

A LATE OTTOMAN SILVER HANGING ORNAMENT WITH A TUGHRA, POSSIBLY OF SULTAN ABD AL-MAJID (r. AH 1255-1277, AD 1836-1861).

Turkey, height 22 cm, length (silver-thread tassel) 11 cm, length (silver chain) 54 cm, weight 1550g. 900 mark. Plexiglass stand.
Ovoid mit Aufhängevorrichtung für die Silberfadenquaste und die Silberkette. Der Dekor besteht aus gewunden verlaufenden floralen Bändern. Die Tughra-Punze ist möglicherweise die von Sultan Abd-al-Majid (r. 1836-1861), ergänzt mit der 900-Punze, und befindet sich mit der Silberschmiedpunze neben der Quastenaufhängung. Plexiständer.

CHF 9 000 / 12 000 | (€ 8 410 / 11 210)

Sold for CHF 14 300 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 433 - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

A RED SANDSTONE FIGURE OF THE FOUR ARMED GANESHA.

Central India, cïrca 11th c. Height 58 cm.
Roter Sandstein. Der Elefantengott, der als Beseitiger von Hindernissen gilt, ist in seiner vierarmigen Form in lockerer Sitzhaltung und mit geneigtem Haupt dargestellt. Mit der oberen rechten Hand fasst er sich an den Rüssel, die untere linke hält eine Schale voller Süssigkeiten. Eine feine girlandenförmige Schmuckkette ziert die Stirn über den mandelförmigen Augen.

CHF 4 000 / 6 000 | (€ 3 740 / 5 610)

Sold for CHF 8 125 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 463 - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

A LARGE COMPANY SCHOOL PAINTING OF KRISHNA LIFTING THE MOUNTAIN GOVARDHANA.

India, 19th c. 38x54.5 cm (painting). Pigment colours and gold on paper. Framed under glass.
Pigmentfarben und Gold auf Papier. Im Zentrum einer Schar von Bäuerinnen und Hirten steht der blauhäutige Krishna auf einem Lotosblätterkranz und hebt den Berg Govardhana mühelos in spielerischer Haltung empor. Zu seiner Linken steht Radha, die wie er eine Kopfaureole aufweist. Indra hat, als Gott von Donner und Regen, in seinem Zorn über unterlassene Verehrung und Opfergaben das Dorf der Bauern geflutet. Krishna beschützt die Dorfbewohner und ihr Vieh, indem er den Berg sieben Tage lang als Schirm auf einem kleinen Finger balanciert, woraufhin Indra Krishnas Überlegenheit anerkennt und sich ihm unterwirft. Eine breite florale Bordüre schliesst die detailreiche Miniatur ab. Unter Glas gerahmt.

CHF 6 000 / 9 000 | (€ 5 610 / 8 410)

Sold for CHF 8 125 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 369 - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

A YELLOW GROUND CLOISONNÉ ENAMEL BALUSTER VASE.

Japan, Meiji period, H 151 cm. Slightly dented.
Gelbgrundiges Cloisonné. Umlaufender Dekor eines Taubenpaares in blühendem Pflaumenbaum und Clematis sowie einer Taube im Flug. Randbordüre mit Fledermäusen in Wolken. Leicht gedellt.

CHF 5 000 / 8 000 | (€ 4 670 / 7 480)

Sold for CHF 6 875 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 367 - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

A TETSUBIN FINELY DECORATED IN GOLD AND SILVER HIRA-ZÔGAN.

Japan, Meiji period, height 22.5 cm (including handle). Wood stand.
Eisen mit Details in Gold und Silber. Die zylinderförmige Kanne mit unregelmässiger Oberfläche ist mit einem tauschierten Dekor in Gold und Silber fein verziert. Die zwei Schauseiten zeigen je einen Vogel und einen Käfig, umgeben von Pflanzen mit prächtigem Blütenstand. Der Dekor an Deckel und Bügel führt dieses Motiv weiter. Holzstand.

CHF 1 000 / 1 500 | (€ 930 / 1 400)

Sold for CHF 6 000 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 394 - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

A LARGE POLYCHROME KAKEMONO DEPICTING THE PARINIRVANA.

Japan, 19th c. 200x148 cm.
Tusche und Farbe auf Papier. Im Zentrum liegt der Körper Buddhas auf einem Podest in einem von Wasser umgebenen Hain und wird von seiner zahlreichen und vielfältigen Anhängerschäft betrauert. Die Versammlung besteht u.a. aus Rakan, diversen Schutz- und Wächtergottheiten, die um den Buddha aufgereiht sind. Die Königinmutter des Westens (Seiôbo) und ein Jizô-Bosatsu sind unten links und oben rechts abgebildet. Als Hängerolle montiert, mit Metallbeschlägen. Min. besch.

CHF 4 000 / 6 000 | (€ 3 740 / 5 610)

Sold for CHF 5 000 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 398 - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

KATSUSHIKA HOKUSAI (1760-1849).

Ôban, yoko-e. Ejiri in Suruga Province (Sunshû Ejiri) from the series Thirty-six Views of Mount Fuji (Fugaku sanjûrokkei). Middle fold and small wormage, upper corners glued.
Das Blatt "Sunshû Ejiri" (Ejiri in der Provinz Suruga) aus der Serie "Fugaku sanjûrokkei" (die 36 Ansichten des Fuji-Berges). Mittelfalte, obere Ecken geklebt und doubliert.

CHF 1 500 / 2 500 | (€ 1 400 / 2 340)

Sold for CHF 4 625 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 376 - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

AIKUCHI WITH LACQUER SAYA, THE KOSHIRAE DECORATED WITH FISH AND WAVES.

Japan, 19th c. length 37 cm.
Missing kojiri, minor corrosion at blade.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 1 870 / 2 800)

Sold for CHF 4 375 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 430 - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

A DARK GREY STONE STELE OF THE SEATED TARA.

Northeastern India, Pala, circa 10th c. Height 45 cm.
Dunkelgrauer Stein. Die buddhistische Göttin sitzt in lalitasana auf einem doppelten Lotoskissen. Die rechte Hand zeigt die Geste der Wunschgewährung, die Linke hat sie hinter sich aufgestützt und hält eine prächtige Blume. Ein Diadem, runde Ohrringe, eine Halskette und Oberarmreifen schmücken die Göttin. Eine Aureole mit Inschrift umfängt die Gestalt.

CHF 3 000 / 5 000 | (€ 2 800 / 4 670)

Sold for CHF 4 375 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 379 - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

A NICELY MOUNTED WAKIZASHI SIGNED BY TANBA NO KAMI FUJIWARA TERUKADO.

Japan, 17th c. (Shintô period), total length 65 cm, length of the blade 44 cm. Shirasaya. NBTHK papers from 1959 rating it as kichô tôken.
Gunome midareba hamon, hada mit dichtem itame im shinogizukuri-Stil. Signiert von Tanba no kami Fujiwara Terukado, 1658-1684 in Mino als Schmied Seki kaji tôryô (Meister aller Seki-Schmiede) gelistet. Qualität und Zustand der Klinge sind sehr gut, der Zierrat ist schlicht gestaltet, aber qualitativ hochwertig. Tsuba, fuchi, menuki und kojiri sind mit feinem Blumendekor gestaltet, die saya mit goldfarbenen Drei-Zedern-Mon (maruni sanbonsugi) auf Schwarzlackgrund. Klinge in Shirasaya. Zwei Stoffbeutel. (2)

CHF 3 500 / 5 000 | (€ 3 270 / 4 670)

Sold for CHF 3 875 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 368 - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

A CLOISONNE ENAMEL ANDÔ VASE DECORATED WITH PLUM BLOSSOM.

Japan, Taishô period, height 19 cm. Studio and silver mark.
Email und Silber. Dichter Dekor von weissen Pflaumenblüten und -zweigen auf rubinrotem ginbari-Grund. Andô-Marke im Boden und "jungin"-Punze (pures Silber) im Fuss.

CHF 3 000 / 5 000 | (€ 2 800 / 4 670)

Sold for CHF 3 750 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 389 - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

TWO FINE PAINTINGS OF MONKEYS ATTRIBUTED TO OHARA KOSON (1877-1945).

Japan, 20th c. 70x50 cm. Koson signature and seal. Fox marks. Framed under glass. (2)
Tusche und leichte Farben auf Seide. Zwei feine Affen-Darstellungen: der eine Affe schaukelt an einer Traubenstock-Liane. Der andere sitzt auf einem abgebrochenen Ast und betrachtet eine Biene. Beide mit Koson Signatur und Siegel. Stockflecken. Unter Glas gerahmt. (2)

CHF 1 500 / 2 500 | (€ 1 400 / 2 340)

Sold for CHF 3 750 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 406 - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

A LACQUER GILT BRONZE FIGURE OF BUDDHA IN MARAVIJAYA POSITION.

Northern Thailand or Laos, ca. 16th c. Height 38 cm. The lacquer possibly later added.
Bronze mit wahrscheinlich später ergänzten Lackvergoldung. Die gut modellierte Figur sitzt in maravijaya-Position auf einem Sockel, der frontseitig mit einer durchbrochenen Lotosranke geschmückt ist. Das glatte Mönchsgewand ist eng anliegend und lässt die rechte Schulter frei. Die feinen Noppenlocken sind durch ein feines Band vom Gesicht getrennt, welches durch hoch geschwungene Augenbrauen und ein prononciertes Kinn gekennzeichnet ist. Siebenflammige Ketumala.

CHF 3 000 / 5 000 | (€ 2 800 / 4 670)

Sold for CHF 3 750 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 468* - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

A SIGNED AND DATED QAJAR OCTAGONAL LAQUER CASKET.

Iran, dated 1309 AH/1891 AD, signed "Musa" and possibly "Amin Pahlawan", 30x14,5x5,5 cm. Minor chips, retouched.
Papier mâché, polychrom und mit Goldlack bemalt, lackiert. Das mittlere Segment der achteckigen Schatulle ist verlängert, der Deckel an der Frontseite in Kartuschenform ausgeschnitten. Der Dekor auf schwarzem Grund besteht aus Vögeln und Schmetterlingen mit Haselnüssen und Blumen, u.a. Iris, Rosen und Mohn, auf dem Deckel in einem zentralen Medaillon und den Konturen folgend, auf der Dose auf den Seiten. Eingerahmt wird der Dekor von Schriftkartuschen auf abstrakt-geometrischem Grund. Signiert "Musa" gefolgt von wohl "Amin Pahlawan", datiert 1309 AH auf der ausgeschnittenen Deckelkartusche. Min. best. u. ret.

CHF 3 000 / 5 000 | (€ 2 800 / 4 670)

Sold for CHF 3 750 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 363* - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

A PAIR OF BRONZE VASES BY MIYABE ATSUYOSHI DECORATED WITH DRAGONS AND LIONS.

Japan, Meiji period, height 24.5 cm. Signed.
Balusterform. Beide Vasen sind reliefiert dekoriert in Kupfer-, Silber- und Gold-takazôgan mit je einem Drachen, der sich durch aufgetürmte Wölkchen windet. Den Schulterbereich ziert ein Register mit Löwen und Drachen, die sich auf einem schäumenden Wellenmeer tummeln. Eine Vase ist mit "Kyôto jû Miyabe Atsuyoshi" und kao signiert, die andere mit "Kyôto jû Miyabe Atsuyoshi kore (o) tsukuru". (2)

CHF 3 000 / 5 000 | (€ 2 800 / 4 670)

Sold for CHF 3 500 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 399* - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

UTAGAWA HIROSHIGE I (1797-1858).

Chûtanzaku. One sheet from the series "Tôto meisho" 'Tsukudajima kaihen oborozuki' (The veiled moon over the coast of the island Tsukuda). Signed Hiroshige ga. Kiwame and publisher’s seal.
Ein Blatt aus der Serie "Tôto meisho" 'Tsukudajima kaihen oborozuki' (Der verschleierte Mond über der Inselküste von Tsukuda). Sign. Hiroshige ga. Kiwame u. Verlegersiegel.
Ein Blatt aus der Serie "Tôto meisho" 'Tsukudajima kaihen oborozuki' (Der verschleierte Mond über der Küste der Insel Tsukuda). Sign. Hiroshige ga. Kiwame u. Verlegersiegel.

CHF 1 500 / 2 500 | (€ 1 400 / 2 340)

Sold for CHF 3 500 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 416 - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

A FINE BRONZE FIGURE OF THE SEATED GANESHA.

Khmer, Pre-Angkor, height 7 cm.
Bronze mit dunkler Patina, teilweise grüne und rostrote Verkrustungen. Ganesha mit langem, elegant geschwungenem Rüssel sitzt in Lotoshaltung auf einer quaderförmigen Plinthe, in einer seiner erhobenen Händen hält er ein Gefäss mit Süssigkeiten. Feine Details wie reicher Schmuck und die Falten des Dhoti zeichnen die kleine Bronze aus.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 1 870 / 2 800)

Sold for CHF 3 500 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 434 - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

A BUFF SANDSTONE MITHUNA FRIEZE.

North India, 11th/12th c. Height 35 cm.
Beiger Sandstein. Ein Paar in zärtlicher Umarmung wird von zwei Frauen flankiert, die sich eine Hand als Blickschutz vor das Gesicht halten. Alle sind bis auf den reichen Schmuck nackt und tragen individuelle Frisuren mit eingedrehten Löckchen. Rest.

CHF 2 000 / 3 000 | (€ 1 870 / 2 800)

Sold for CHF 3 500 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 370 - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

A SHIBAYAMA TRAY DEPICTING HANDAKA SONJA RAKAN IN A PARTLY ENAMELLED OPENWORK SILVER BORDER.

Japan, Meiji period, width 22 cm. Signature plate lost, one minor missing area.
Die vierpassige Kartusche mit Goldlack-Grund zeigt eine Darstellung mit Perlmutter- und Elfenbein-Auflagen des Rakan Handaka Sonja, der einen Drachen aus einer Bettelschale steigen lässt. Die Platte wird von einem durchbrochen gearbeiteten Silberrahmen mit Ranken- und emailliertem Blütendekor auf vier geschweiften Füsschen getragen. Min. besch. Signatur verloren.

CHF 1 500 / 2 500 | (€ 1 400 / 2 340)

Sold for CHF 3 375 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 467 - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

A LACQUERED PAPIER-MÂCHÉ PANEL DECORATED WITH KHOSROW AND SHIRIN.

Iran, Qajar, 19th c. 28x43 cm. Turned into a velvet clad document folder.
Polychrom und mit Gold bemaltes und lackiertes Papier mâché-Panel. Darstellung der ersten Begegnung von Khosrau und Shirin. Shirin hat soeben ihr Bad beendet, eine Dienerin versucht sie vor den Blicken Khosraus und seiner Begleiter zu Pferde mit einem Tuch zu schützen. Bordüre mit Aufschriften. Rückseite mit floralem Golddekor auf rotem Grund. Zur Dokumentenmappe mit Samt umgestaltet.

CHF 2 500 / 3 500 | (€ 2 340 / 3 270)

Sold for CHF 3 250 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query



Lot 361 - A181AS Asian Art: Japan, India, South-East Asia - Wednesday 14 June 2017, 02.00 PM

A LACQUER GILT WOOD FIGURE OF THE STANDING AMIDA NYÔRAI.

Japan, Edo period, height 72 cm (without aureole). Damaged.
Holz mit Gold- und Rotlack. Der Buddha steht mit halbgeschlossenen Augen auf einem Sockel in Form einer Lotossamenkapsel und hält beide Hände in vitarkamudra, der Geste der Argumentation. Die Augen sind eingelegt, Urna und Symbol-Ushnisha mit juwelähnlichem aufgelegtem Stein hervorgehoben. Eine durchbrochene Aureole aus Lotosranken rahmt den Körper ein, die Kopfaureole ist in Form einer offenen Blüte gestaltet. Besch.

CHF 4 000 / 6 000 | (€ 3 740 / 5 610)

Sold for CHF 3 125 (including buyer’s premium)
All information is subject to change.

Details My catalogue Query