Je suis déjà inscrit - Login :


Vous n'avez pas encore un login ?

Cliquez ici pour enregistrer



Lot 1043 - A168 Mobilier & Sculptures - jeudi, 27. mars 2014, 10h00

MARY WITH THE BLESSING CHILD, Renaissance, workshop of GREGORIO DI LORENZO (Gregorio di Lorenzo, 1436 Florence 1495), Tuscany ca. 1460/70. Painted stucco. Mounted in a later, marbled, architectural wooden frame. 52x39 cm. Total height 115 cm. Provenance: private collection, Lugano. Expertise: Prof. Alfredo Bellandi, August 2004.

Renaissance, Werkstatt des GREGORIO DI LORENZO (Gregorio di Lorenzo, 1436 Florenz 1495), Toskana um 1460/70.
Stukko gefasst. Maria mit jugendlichem Antlitz sitzend, das lächelnde Kind mit Segensgruss auf ihrem Schoss. Im Hintergrund Lorbeergirlande. Montiert in späteren, marmorierten, architektonischen Holzrahmen. 52x39 cm. Gesamthöhe 115 cm.

Provenienz: Privatsammlung, Lugano. Gutachten: Prof. Alfredo Bellandi, August 2004. Das hier angebotene Relief ist abgebildet in: A. Bellandi, Gregorio di Lorenzo . Il maestro delle Madonne di Marmo, o.O. 2010; S. 120 (Abb. III). A. Bellandi ordnet die Arbeit der Werkstatt von Gregorio di Lorenzo zu. Das Relief ist verwandt mit Arbeiten in Marmor, die im 19. Jh. von Wilhelm von Bode dem "Meister der Marmormadonnen" zugeordnet wurden. Entsprechende Arbeiten in Marmor finden sich im Victoria & Albert Museum sowie im Bargello in Florenz. Eine Terracotta-Version dieses Reliefs wurde im Serristori Katalog von Sotheby's im Mai 1977 Antonio Rossellino zugeschrieben. Lit.: J. Pope-Hennessy, Catalogue of Italian Sculpture in the Victoria and Albert Museum, London 1964; I, S. 151-153.

CHF 20 000 / 30 000 | (€ 18 690 / 28 040)

Vendu pour CHF 24 000