Lot 3616* - A198 Gravures Anciennes - vendredi, 01. octobre 2021, 10h30

HENDRICK GOLTZIUS

(Muhlbrecht near Venlo 1558 – 1617 Haarlem)
The Judgement of Midas, 1590.
Copper engraving on laid paper with watermark of crowned coat of arms and watermark with text band.
42 x 67.2 cm

Bartsch 140; New Hollstein 158 I (von III); Strauss 285 I (von III). - Ausgezeichneter, silbriger, gleichmässiger und klarer Druck des ersten Zustands mit dem Schriftrand. Dreiseitig mit feinem Rändchen um die Einfassungslinie, die Plattenkante stellenweise sichtbar. Am unteren Rand auf die Plattenkante geschnitten. Die geglättete Mittelfalz mit grösseren, fachmännisch restaurierten Einrissen. Weitere restaurierte kleine Einrisse überwiegend im linke Rand. Einzelne kleinere Restaurierungen, Bereibungen, wenige dezente Fleckchen innerhalb der Darstellung. Im Schriftrand mit Gebrauchs- und Fingerspuren. Trotz der genannten Erhaltungsmängel insgesamt guter Gesamteindruck.

Provenienz:
- J. Mariette (1660-1742), Paris, Lugt 1488.
- Auktionshaus Tenner, Heidelberg, Oktober 1976.
- Privatbesitz Deutschland.

CHF 3 000 / 4 000

€ 2 800 / 3 740

Vendu pour CHF 6 000 (frais inclus)
Aucune responsabilité n'est prise quant à l´exactitude de ces informations.