Lot 1243 - A198 Mobilier, Porcelaine & Argenterie - jeudi, 30. septembre 2021, 13h00

JARDINIÈRE

Napoléon III, France, 19th century. Signed F. Barbedienne (Ferdinand Barbedienne, 1810-1892), the nymph reliefs after Jean Goujon (1510-1567).
Gilt and silvered bronze. The front with a central medallion depicting St. Mark's lion flanked by water nymphs and angels riding on mythical animals. Lateral carrying handles designed as cornucopias.
144 x 27 x 54 cm.

Oxidiert, Gebrauchsspuren.

Die Darstellungen der Nymphen auf der Front gehen auf Entwürfe von Jean Goujon (1510 - 1567) für die alte "Fontaine des Innocents" aus dem Jahre 1549 zurück. Die mit "Nymphe et petit génie monté sur un dragon" bzw. "Nymphe et petit génie monté sur un cheval marin" betitelten Steinreliefs, ursprünglich aus dem Sockel des Brunnens, befinden sich heute im Musée du Louvre. Vgl. Florence Rionette. Les bronzes Barbedienne. Paris 2016. Seite 232, Abbildung 183.

CHF 8 000 / 12 000

€ 7 480 / 11 210