Lot 510 - A188 Manuscrits & Autographes - mardi, 26. mars 2019, 17h00

Französischer Buchmaler, um 1400.

Blatt aus einer Bibelhandschrift mit einer illuminierten Initiale P und der Darstellung des Apostel Paulus, zwei kleineren Initialen mit floralen Randstäben. Lateinische Handschrift auf Pergament.
Frankreich, um 1400. Schriftspiegel 22 x 15 cm; Blattgrösse ca. 32 x 22 cm. 2 spaltiger Text mit jeweils 40 Zeilen Text. Textura in schwarzbrauner und roter Tinte. Beidseitig beschrieben. Gerahmt.

Textfragment aus dem Brief des Paulus an die Römer mit dem Prolog "inducti. hos revocat apostolus ad veram evangelicam fidem scribens eis a Corintho...". - In den Rändern leicht angeschmutzt und gebräunt, dort auch schwach berieben. Die figürliche Initiale mit leichten Ansätzen von Krakeleen. Insgesamt in sehr guter Erhaltung. - Provenienz: Seit mehreren Generationen in Schweizer Privatbesitz.

CHF 800 / 1 200

€ 750 / 1 120

Vendu pour CHF 2 125 (frais inclus)
Aucune responsabilité n'est prise quant à l´exactitude de ces informations.