Lot 3069* - A198 Tableaux de Maîtres Anciens - vendredi, 01. octobre 2021, 14h00

Circle of JEAN-MICHEL PICART

(Antwerp 1600–1682 Paris)
Still life of flowers in a basket on a stone slab.
Oil on canvas.
53.3 × 41.5 cm.

Gutachten:
Dr. Claudia Salvi, 16.6.2021.

Provenienz:
- Privatsammlung München.
- Privatsammlung Salzburg.
- Europäischer Privatbesitz.

Dr. Claudia Salvi weist das Gemälde in ihrem Gutachten dem Umkreis des Antwerpener Malers Jean-Michel Picart zu, der in Paris tätig war. Insbesondere erinnern die Modellierung der Tulpen, welche in voller Blüte dargestellt sind, und die fröhliche Farbgebung der Frühlingsblumen an Picarts Werk. Auch die Ornamentik des Tisches ist von Picart inspiriert. Der Korbtypus sowie die Weichheit der Komposition erinnern wiederum an den französischen Blumenmaler Nicolas Baudesson (1611–1680).

Aufgrund der nebeneinander platzierten Blüten, wodurch die Lesbarkeit, ganz im Stile der in der Mitte des 17. Jahrhunderts in Mode gekommenen botanischen Darstellungen, erhöht wird, datiert Dr. Salvi unser Gemälde in die zweite Hälfte des 17. Jahrhunderts.

CHF 8 000 / 12 000

€ 7 480 / 11 210

Vendu pour CHF 10 000 (frais inclus)
Aucune responsabilité n'est prise quant à l´exactitude de ces informations.